[Modul] NUKI - Elektronisches Türschloss und Opener

NUKI SmartLock, elektronisches Türschloss für den smarten Zutritt
NUKI Opener, macht aus deiner bestehenden Gegensprechanlage einen smarten Türöffner

  1. Voraussetzungen
    Mindestens IP-Symcon Version 5.1
    NUKI Bridge
    NUKI Smart Lock
    NUKI Opener

  2. Enthaltene Module
    NUKI Discovery
    NUKI Configurator
    NUKI Bridge
    NUKI SmartLock
    NUKI Opener

  3. Installation
    Die Installation erfolgt über den Module Store.
    Einfach als Suchwort „NUKI“ eingeben oder unter den Kategorien „Geräte“ und „Komfort“ suchen.

  4. Konfiguration in IP-Symcon
    Bitte der Anleitung entnehmen, welche über den Module Store aufgerufen werden kann.

Uli

Aktuelle Version:
1.10-1021 (20210302)

  • Automatische Callback Registrierung
  • Bridge API Token abrufen
  • Verschlüsselung des Bridge API Tokens
  • Instanzkonfigurationen überarbeitet, Token jetzt als Attribute
  • SmartLock: NUKI_SetSmartLockAction(integer $InstanzID, int $LockAction);
  • Dokumentation aktualisiert

Ältere Versionen:

1.06-1012

  • Türstatus (Türsensor)
  • Bridge Beta FW 2.6.0 / 1.16.0 wird benötigt!

1.05-1008

  • NUKI Discovery
  • NUKI Configurator
  • NUKI Opener integriert
  • Umstellung von Server Socket auf WebHook Control für Callback
  • Anpassung der Methoden Namen

Bitte beachten Sie die Hinweise in der Dokumentation!

Uli

Der Nuki Konfigurator bringt direkt beim anlegen der App und dann beim Aufruf diesen Fehler.

Löschen des Nuki Systems mit Neuanlegen brachte leider nur Fehler im Konfigurator blieb die Meldung gleich.
Das installieren der APP im neuen Store 5.1 brachte keine Fertigmeldung der Installation . Es wurde aber nach Neustart des IPS Seite Nuki Ordner angelegt .

Der Status von Nuki wird aktualisiert.Befehle senden geht auch jetzt.
Habe alles ohne den Konfigurator eingegeben das geht jetzt.

Gruß Thomas

Nochmal ein kleines update
im IPS bei der PHP Information steht ein Script der nicht beendet wird ?

auch bei Neustart von IPS steht dann der Script sofort drin .
Erst nach deinstallieren des Nuki-Modules mit IPS Neustart war das Script weg.

----------------------------------update 06-05.19------------------

alles neu installiert . Nach Anleitung installiert,gleiche Fehler der da Konfigurator nicht läuft habe ich den SmartLock manuell angelegt wie früher.
Nuki sendet Status und arbeitet. Aber im IPS PHP Information sieht man das immer mehr Scripte des Nuki Modules auflaufen .

Die Scripte des Moduls werden abgearbeite aber sehr langsam habe ich gerade festgestellt.

Momentan sehr witzig . ???

Gruß aus Stuttgart
Thomas

Also ich müsste mich jetzt täuschen, aber in meinem Modul werden keine Skripte angelegt.

Hast du irgendwelche Scripte angelegt, ausserhalb des Moduls, wo du etwas abfragst / schaltest?

Mit dem Fehler schaue ich mir nochmal an.

Melde mich wieder, wird aber etwas dauern.

Uli

Gesendet von iPhone mit Tapatalk

@Thomas:

Hast du Nuki Version 1 oder 2?

Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Hallo
Habe die Nuki V2

Hallo Thomas,

ich kann leider deinen Fehler nicht reproduzieren.

Ich habe eine „frisches“ IP-Symcon 5.1, Windows x64, 06.05.2019, 61c4702d838 genommen.

Im Modul Store unter Geräte NUKI ausgewählt und installiert.

Den NUKI Konfigurator installiert.

Die übergeordnete NUKI Bridge (Splitter Instanz) unter (1) Bridge konfiguriert: IP-Adresse, Port, API-Token.

Zurück in den NUKI Konfigurator, auf aktualisieren geklickt, mein Smart Lock wurde angezeigt.

Anschließend auf installieren geklickt und die Smart Lock (Geräte Instanz) wurde automatisch angelegt.

In der ganzen Prozedur ist kein einziger Fehler aufgetreten.

Ich schlage folgendes vor:

  • Aus dem „alten“ Module Control das Modul löschen.

  • Alle NUKI Instanzen löschen

  • Symcon neu starten

  • Über den Module Store das NUKI Modul laden und wie oben beschrieben anlegen.

Vorher solltest du natürlich ein Backup von IPS machen.

Vielleicht nennst du mir noch ein paar Daten zu deinem System.

Uli

Hallo Uli,

Windows 10 x64 aktuelle IPS 5.1 Nuki 2 Smart Lock Version 2.4.5 Nuki Brigde über Nuki App(BETA 1.4.6) auf AndroidTablet im Hausflur.

mit IPS 5.0 gab es keine Probleme . Mit IPS 5.1 läuft es jetzt aber nur der Konfigurator nicht und es liegt noch ein Script an .
mit phprequire_once(C:\ … modules.store\de.ubittner.nuki…siehe vorherige Bilder .

Mit alles löschen ,neustart und Neuanlage gleiches Ergebnis .
Konfig angelegt
Bridge angelegt
Konfigurator startet -> auf Suchen Smartlock und dann kommt die Fehlermeldung, ab dann geht der Konfigurator bei anwählen sofort auf das Fehlerbild.

habe jetzt Smartlock selber angelegt und das funktioniert.

Welche Nuki Version hast Du denn im Einsatz eventuell ist da ein Problem oder der Konfigurator mag die SoftwareBridge nicht ?

Falls Du noch was braucht zum Fehlereingrenzen melde Dich
Gruß Thomas

Ich habe auch ein V2
Also meine Bridge hat die Firmware 1.12.6 (kannst du unter der NUKI Bridge (Splitter Instanz) im Aktionsbereich unter der Schaltfäche „INFO ANZEIGEN“ ausgeben lassen.

Mein Smartlock hat die Firmware: 2.4.5

Die App Version auf dem Android Tablet ist egal.

Zum Wochenende kann ich mir deine Screenshots näher ansehen.

Ansonsten habe ich im Moment nur noch die Idee Bridge und SmartLock Werksreset und von vorne.

Hast du die Möglichkeit auf einem zweiten, frischen Symcon mal den Module Store Durchlauf zu machen?

Kannst deine Hauptlizenz dafür einspielen, ist erlaubt.

Uli

Das werde ich am Wochenende mal Test mit frischem IPS machen da wird mal der Laptop meiner Frau benutzte :rolleyes:

Mir ist noch etwas eingefallen:

  1. Poste mal die Ausgabe / Screeshot unter NUKI Bridge -> Aktionsbereich -> SMARTLOCKS ANZEIGEN

  2. Was passiert, wenn du über das alte Module Control den aktuellen Master auswählst, d.h. mal das Modul im Module Store löschen ins alte Module Control, Repository hinzufügen.

Uli

Hallo Zusammen,

was mach ich denn falsch??

Das passiert bei mir immer beim anlegen des Nuki Konfigurators.
IPS Version 5.1 und Nuki Firmware 2.4.5

Danke

Hallo,

  • Neuinstallation vom Module Store?
  • Umzug vom Module Control zum Module Store?
  • Neuinstallation vom Modul Control?

Wie sieht die Ausgabe von der Bridge Instanz aus? ( siehe ein paar Beiträge zuvor )

Ich habe es jetzt noch einmal auf einer frischen IP-Symcon 5.1, Raspberry Pi, 13.05.2019, 2fa29bef004 Installation mit Installation aus dem Module Store durchgeführt.

Ich kann leider den Fehler nicht reproduzieren, bzw. bei mir taucht er nicht auf.

Beim Umzug aus dem Module Controle zum Module Store gab es bei einigen anderen auch Probleme… ich muss den Thread noch einmal heraussuchen.

Folgender Vorschlag:

Modul aus dem Modul Control entfernen (sofern vorhanden)

Alle alten NUKI Instanzen löschen

Symcon neu starten

Modul aus dem Modul Store neu installieren

Einmal alles durchkonfigurieren

Uli

Die Info Ausgabe der Nuki Bridge sieht bei mir so aus:

Und dort gibt es auch den Eintrag „firmwareVersion“

Poste doch mal deine Ausgabe.

Uli

Ich habe es jetzt noch mehrmals rausgeworfen und wieder neuinstalliert. Aber bisher nur einmal konnte ich den Button drücken.
Wenn ich den aktuell drücke erscheint nichts.
Ich teste mal nochmal deine Vorgehensweise und melde mich nochmal

Zwischen Löschen und neu installieren bitte Symcon mal neu starten!

Uli

Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Was mir auffällt:
Jedes mal wenn ich alles rauswerfe und IPS neustarten ist anschließend die NUKI Bridge und der NUKI Konfigurator wieder automatisch drin.
Wie kann ich die denn komplett entfernen?

Ich würde erst alle! NUKI Instanzen im Objektbaum löschen.

Dann das Modul entfernen.

Symcon Neustart!

Modul installieren, und die Instanzen konfigurieren.

Uli

Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Genau so habe ich das nun mehrfach gemacht, aber immer wieder taucht nach dem Neustart eine fehlerhafte Instanz von der Bridge und dem Konfigurator auf.
Gibt es eine Möglichkeit das System zu bereinigen?

EDIT:


So sieht die defekte Instanz beim öffnen aus