IP-Symcon auf dem Teltonika RUTX installieren

Grundlage ist dieses Thema, welches meine Beweggründe erläutert:

Hier nun also die Installationsanleitung, sofern ihr ebenfalls einen RUTX habt.

Disclaimer: Die hier angebotene Version wurde mit Erlaubnis der Symcon GmbH erstellen - ist jedoch ein privates Projekt, sodass es keine Garantie oder Anspruch auf Updates gibt. Ich (@paresy) betreue das Projekt in meiner Freizeit und werde neue Versionen ab und zu bereitstellen, sobald es relevante Änderungen gibt. Auch ist die Version eher minimal ausgestattet. Sollten gewünschte Module fehlen, kann ich diese auf Anfrage hinzufügen. Für kommerzielle Projekte die auf RUTX Basis stattfinden sollen, empfehle ich euch an support@symcon.de zu wenden, um sich bzgl. Updates/Projektlizenzen abzusichern. Die Version benötigt und unterstützt die normalen IP-Symcon Lizenzen und es unterliegt den selben Nutzungsbedingungen, wobei im produktiven 24/7 Einsatz eine vollwertige Lizenz erforderlich ist.

Aktuell gibt es noch keine IPKG, welches die Installation vereinfachen würden, sodass ein paar Schritte manuell gemacht werden müssen.

Zuerst müsst ihr euch per SSH auf das Gerät einloggen. (Dies geht übrigens auch per Teltonika RMS, falls ihr dies nutzt)

Installation:

cd /tmp
curl -OL https://www.dropbox.com/s/rv7wum2w4988ksc/symcon-rutx-6.3.tar
tar xvf symcon-rutx-6.3.tar -C /
chmod 755 /etc/init.d/symcon
chmod 755 /usr/bin/symcon

Starten:

/etc/init.d/symcon start

Konsole öffnen

http://ip-vom-rutx:3777/console/

IP-Symcon ist nun auf dem RUTX verfügbar und startet nach dem Reboot ebenfalls wieder über das Init Skript.

Viel Spaß und ich freue mich auf euer Feedback!

paresy