IP-Symcon auf dem Teltonika RUTX mit Solaranlage (Victron) und GPS/Google Maps

Ich wusste doch, das ich das Gehäuse irgend woher kenne :wink:
Lebt das Ding immer noch … ?

Schau Dir meine Erklärungen hier mal an.
Falls Du mal BeispielProgramme für Poblock brauchst, melde Dich ruhig.

2 „Gefällt mir“

Nuklear :partying_face:

War der von dir? :see_no_evil:

Ja,
hatte ich an den runden Auflebern auf den 4 Tastern erkannt.
Aber das ist ja schon etliche Jahre her …
Schön das der Pokeys noch in seinem Alter mal die halbe Welt bereist … :wink:

1 „Gefällt mir“

@paresy
Läuft die Kommunikation zwischen IPS und RUTX über Modbus?
Wie hast du denn die Anmeldung am WLAN gelöst?
Also wenn du z.B. am Platz ankommst, Scannen, PW eingeben,…
Geht das über die IPS-Oberfläche oder muss man sich dazu am Router einloggen?
Das ist ja doch eine Funktion die man regelmäßig verwendet um Datenvolumen zu sparen.

PS: Mein RUTX11 ist heute angekommen, bin schon gespannt auf die Funktion nach dem Einbau

Ich gehe dann auf die Router Oberfläche. Habe dafür einen AP auf dem Router aktiv oder gehe im Zweifelsfall über das RMS.

paresy

Hallo zusammen,

unser neuer Adria TWIN 600SPB Modell 2022 soll im August zu uns kommen.
Wir haben ein Vorführfahrzeug gekauft, sonst ist ja nix in angemessener Zeit zu bekommen…
Herausbekommen habe ich aktuell die Ausstattung
Schaubt EBL 227 mit 2x Linbus und Panel von Adria
Laderbooster von ??
Alden I-Boost250 Laderegler für Solar (Sollte ein Votronic 200 sein)
Trumo mit CP-Plus Bedienteil (Inet-ready, ist aber nur der Name, jegliche Kommunikation furchtbar)
Fiat Ducato 8 mit Can-bus

Das Womo ist noch nicht hier, gehe aber auf Grund der Anschlüsse des Solarreglers davon aus, dass dieser via Lin-Bus mit dem EBL kommuniziert.

Nun war meine Idee, die Daten vom LIN-Bus und vom Can-Bus zu lesen und zu Schreiben. Damit würde sich die Installation auf 4 Kabel (1x LIN+1x CAN -ggf. noch 1xLINBus für Truma- an einen PI) recht einfach gestalten. und man müsste das Fahrzeug nicht unnötig verbasteln.

Wenn das Bedienpanel via Bus angeschlossen ist, müssten ja eigentlich alle Information und Schaltaktionen auch über IPS möglich sein, die das Panel anbietet

Allerdings bin ich weder bei Adaptern, noch bei einer Softwarelösung fündig geworden. Hier wird überall ein riesiges Geheimnis draus gemacht… (Stichwort CI-BUS…)

Auf dem CAN-Bus des Basisfahrzeuges ist eine Menge möglich, sieht man ja bei CAN-Bus-Alarmanlagen etc. Hier gibt es jede Menge Daten, die ich gerne in IPS haben wollen würde.
(Fahrdaten, Motor, Temperaturen, Status Türen etc.)
Auch die Steuerung der ZV mittels CAN-Bus soll technisch möglich sein (gibt wohl einige Alarmanlagenhersteller, die so etwas anbieten ), habe aber dazu ebenfalls keine Informationen bekommen.

Hat das hier jemand vielleicht schon etwas laufen ?

Bzgl. der Kommunikation soll eine Fritzbox 6890 LTE mit WLAN-AP am WAN-Port zum Einsatz kommen. Wireguard (Beta) funktioniert hier sehr gut.
Testweise habe ich einen VPN-Tunnel aufgebaut und schaue damit auch über VPN und meinem IP-Sat-Receiver im Wohnhaus via Kodi Live-TV und aufgenommene Filme. Somit habe ich dann später im Womo erst mal keine SAT-Anlage. Nur der TV hat noch DVB-T2 eingebaut. Ich hoffe aber, mit der VPN-Verbindung ausreichen versorgt zu sein.

Hier habe ich mir erstmal eine gebrauchte FB gekauft, da ich diese später mal gegen ein 5G-Modell tauschen möchte, wenn dieser ebenfalls einen WAN-Port hat und AVM preislich wieder auf den Boden der Tatsachen zurückgekommen ist …

Wie bekomme ich Symcon auf den RUTX11?
Gibt es irgendwo eine Anleitung?

Lieben Dank!

Bisher nein. Ich will jedoch zeitnah eine Erstellen. @Isi wartet da ebenfalls schon auf mich.

paresy

1 „Gefällt mir“

Ja,
mein Umbau ist bis auf ein paar Lichter auch schon abgeschlossen und funktioniert super!
Ich habe vorübergehend einfach eine Ersatz-Symbox verbaut.
Ich hatte den Vorschlag gemacht zu warten bis das Ausdünnen der DB fertig implementiert ist da ich das für ein solches System mit begrenztem Speicher für wichtig erachte.
Also wegen mir keine Eile oder doppelte Arbeit!
Ich freue mich aber auch schon drauf :loveips:

Hi Isi,
was ist das für ein cooles Panel!
Ich lese mich gerade ein im Smart Wohnmobil, möchte aber gerne von zu Hause alle wichtigen Funktionen auf einer App und im WoMo in einem Panel vereinen.
LG flupo

Hallo flupo,
Ist ein FireHD mit IPSView.
Habe die View in einer leicht angepassten Form auch auf dem Smartphone.

2 „Gefällt mir“

@paresy
Ich weiß nicht ob du noch in der Womo_LIN Telegramm gruppe aktiv bist.
Es wurde ein Inetbox Emulator veröffentlicht um die Truma zu steuern.
Falls du nicht schon selbst etwas programmiert hast!

Ja, hab das gesehen und mir gestern schon angeschaut. Total geil. Jetzt muss das nur noch auf einen Raspberry Pi Pico W rauf, der dann mit dem Teltonika verbunden wird und schon haben wir die Truma im System. MQTT und IP-Symcon ist dann ja fix erledigt :slight_smile:

paresy

Tut sich schon was :wink: ?

Hey @paresy,
ich bin total begeistert von Symcon und dann das ganze noch auf dem RUTX11.

Ich baue gerade selbst meinen eigenen Van aus und habe zum erfassen meiner Ströme 14 Shunts von Simarine verbaut. Temperatursensoren, Wasserstandsensoren, Lagesensor etc. auch. Da Simarine noch nicht so weit ist die Daten der Shunts etc. zu loggen oder zu archivieren um sich unterschiedliche Statistiken anzuzeigen würde ich gern Symcon nutzen um alles zu erfassen und um noch Relais zu stereuern für Warmwasser und Heizung etc. Simarine bietet im Moment nur die Möglichkeit sich die Echtzeit Daten anzuzeigen.

Simarine hat soweit ich weiß keine API im Moment um Daten abzugreifen. Ich kann maximal mit einer Android App per Wlan die Echtzeit Daten einsehen. Das funktioniert aber im Moment auch nicht so stabil, da das Simarine Display ab und zu mein WLAN verliert und nicht neu verbindet.

Simarine bietet aber einen NMEA2000 Gateway um seine Daten in das NMEA2000 Protokoll zu wandeln.

Kannst du dir vorstellen die Daten aus dem NMEA2000 Protokoll ab zugreifen und per USB (es gibt einen NMEA2000 USB Interface) oder per IP (Umweg über Arduino etc.) am RUTX11 in Symcon zu schieben?

Anbei eine kleine Übersicht meiner verbauten Geräte:

Simarine Shunts (3x Quadros und 2 x Hauptshunts = 14 Shunts)

Simarine Display Pico

Simarine Inclinometer (Neigungssensor)

Teltonika RUTX11

Victron MPPT 100/50 Solarregler

Victron MPPT 100/20 Solarregler

Victron MultiPlus 12/3000/120-16

Hier findest du die Liste der PGN’s die unterstützt werden beim NMEA2000 > https://simarine.net/de/nmea-2000/

Eine Library für Arduino und nmea2000 gibt es auch auf Github, evtl. müsste man diese nutzen um das ganze per IP in Symcon zubekommen? > GitHub - ttlappalainen/NMEA2000: NMEA2000 library for Arduino

Ich würde das ganze System gern nutzen um alles auszuwerten oder ereignisabhängig Relais auszulösen für warmwasser etc. Am Ende wird es dann vlt ein Symcon Display für den ganzen Van mit allen Daten etc.

Anbei ein paar Fotos damit es nicht zu theoretisch bleibt :stuck_out_tongue_winking_eye:

Die Anleitung zur Installation ist endlich verfügbar: IP-Symcon auf dem Teltonika RUTX installieren

Viel Spaß damit :slight_smile:

paresy