Skript für elektronischen Poolmesser Poollab 1.0

Hallo,
hat jemand hier im Forum ein funktionierendes Skript über den Poollab 1.0, das man die Werte anzeigen kann über IPS? Es gibt dafür ein API und App in der die Werte gespeichert werden. Meint ihr das wäre überhaupt irgendwie möglich?

https://poollab.org/assets/website/download/wiki/BLE.pdf

https://poollab.org/de/

Da hänge ich mich mal dran - oder hast du da schon was umgesetzt?

Ich schreibe gerade ein Modul dazu, das fragt die Daten dann über die Labcom-Cloud ab. Es müssen noch einige kleinere Anpassungen vorgenommen werden, das hab ich aktuell für das Wochenende geplant.

Wer testen möchte bitte kurze Nachricht an mich, würde das Modul gerne noch in 2-3 anderen Umgebungen prüfen bevor ich es in den Modul-Store stelle.

Gesendet von meinem SM-T510 mit Tapatalk

Hi, super - klasse! Ich bestelle das Teil heute und würde mich gerne an dem Beta Test beteiligen wollen.

Grüße

Hallo,
bin dabei, Nachricht ist raus.

Ich habe den auch, allerdings trage ich die Werte einfach in ein Feld in der Mobile App ein. Das „doofe“ am Poollab ist, dass man ihn über das Handy in die Cloud synced und dann kann ich es auch einfach gleich ins Handy tippen. Das funktioniert für mich ohne Probleme.

Sollte es aber noch Beta Test benötigen, dann kann ich gerne mitwirken. Evtl. geht da was, was ich so nicht auf dem Schirm habe?

Habe dir eine Nachricht geschrieben aber keine Antwort erhalten. Wann kann man ungefähr mit dem Modul rechnen zum testen?

Hi,

Sorry für die späte Rückmeldung, hatte die letzten Wochen wenig bis gar nichts mit Symcon gemacht…

Etwas anderes macht das Modul auch nicht, ist unter Umständen aber komfortabler wenn man regelmäßig das volle Programm an Tests macht.

Gruß Bernd

Gesendet von meinem SM-G973F mit Tapatalk

@CruchedBonez

gibt es hierzu was neues?

Hat jemand ein funktionierendes Skript dafür? Es gibt dafür mittlerweile eine andere Lösung über GraphQL.

LG

Hi zusammen,

Bin noch nicht dazu gekommen das Modul in den Store zu laden, hier könnt ihr es derweil manuell einbinden:

Gruß Bernd

Hallo Bernd,

Danke für die Ultra schnelle Antwort und Danke für das Modul. Werde es mal probieren und testen. Wäre es noch möglich mehrere Messungen anlegen zu lassen?

Edit: Habe gerade gesehen das wir schon mal Nachrichten Kontakt hatten, hatte ich nicht mehr auf dem Schirm. Das mit den mehreren Messungen hattest du ja mit dem Archiv gelöst. Hast du mittlerweile schon eine Lösung gefunden um Kommentare mit anlegen zu lassen? Würde ich Sinnvoll finden. Ich z.B. füge meinen Messungen immer einen Kommentar hinzu, was und wieviel Chemie ich dem Poolwasser hinzugebe.

LG
Stefan

Hallo Bernd,
hast du dir das mal mittlerweile angesehen das man eventuell die Kommentare/Bemerkungen in Symcon in eine Variable schreiben kann aus dem Poollab?

Habe mir mal eine Test Oberfläche erstellt in IPSView und es werden da die aktuellen Messungen abgebildet und wäre da nicht schlecht, wenn man z.B. eine „vorige“ Messung abbildet und dann vermerkt was man für Chemie dazu gegeben hat ins Wasser und dann bei der erneuten Messung zur Überprüfung die dann als z.B. „aktuelle“ Messung abbildet. Dann sieht man was die Zugabe der Chemie bewirkt hat zur normalen „vorigen“ Messung.

Des Weiteren wäre die Berechnung des aktiven Chlor nicht schlecht. Nutze dazu den Online Rechner von Lembi, was aber nervt das man dazu immer noch eine weitere Seite öffnen muss. Wäre doch klasse wenn man das in IPS eingeben und berechnen könnte. Werde dazu mal einen anderen Thread eröffnen.

VG
Stefan

Hi Stefan,

Bei mir ist das Modul tatsächlich etwas in Vergessenheit geraten da der Pool letztes Jahr nicht aufgestellt war. Ich schaue mir bei Gelegenheit nochmal das mit den Kommentaren an.
Hast du zum Chlor eine Formel zur Hand und sind alle Werte im Symcon vorhanden die gebraucht werden? Dann kann ich mir das auch mal ansehen.
Die IPSview Oberfläche sieht sehr gut aus, gefällt mir!

Gruß Bernd

Hallo Bernd,
schön von dir zu hören. Danke, ja das mit der View bin ich mehrere Sachen am probieren wie Farben usw. und bin mir da noch nicht so richtig schlüssig. Möchte gerne in diese Richtung:

View

Das habe ich auch schon mal nachgebaut:

oder so was:

Aber wie gesagt das sind alles nur mal so Schnipsel die ich mir angelegt habe.

Aber zu dem Modul. Ich denke die vorherige Messung könnte man ja dann aus dem Archiv nehmen. So habe ich das auch bei der Sandfilteranlage gelöst mit dem heutigen und gestrigen Verbrauch. Ich denke das dass dann mit der Messungen nichts anderes ist. Dann dazu vielleicht ein extra Feld mit dem Kommentar mit der Chemie, falls es möglich ist das aus der API zu lesen und unten dann noch die aktuelle/erneute Messung nach Zugabe der Chemie.

Was den aktive Chlorgehalt angeht, da hat die App von Labcom auch eine Berechnung drinnen, aber da sieht man keinen Wert sondern hat nur einen Farbbalken mit Rot/Gelb/Grün. Habe mal letzte Woche den Leon Hock von Labcom angeschrieben, ob man das irgendwie in die API mit aufnehmen könnte, aber er hat bis 06.06.22 Urlaub und ist nicht im Haus.

Habe dann noch ein bisschen recherchiert und bin dann auf einen Thread gestoßen mit einer Excel Berechnung des Aktiven Chlors:

Da weiß ich aber nicht in wie weit das in PHP umsetzbar wäre, dafür habe ich nicht genug PHP Kenntnisse. Wolle mal noch diesen User in dem anderen Forum anschreiben ob er da vielleicht eine Lösung dazu kennt.

VG
Stefan

Habe am Freitag eine Antwort erhalten von Water ID nach anfragen des Rechners des Aktiven Chlorgehaltes:

Hallo Stefan,

ich nehme den Wunsch einer API Erweiterung für die Dosierempfehlungen und den Chlor-Rechner in unsere Feature-Request-Liste auf.
Die Kundenwünsche werden in unseren Entwicklungsplanungen je nach Aufwand, Nachfrage und Nutzen mit eingeplant.

Das nächste App-Update (2.2.6) beinhaltet z.B. zwei oft gewünschte Kunden-Features:
- PoolLab: automatisches Verbinden bei App-Start & automatischer Import
(kann dann beides in den Einstellungen aktiviert werden; automatischer Import sollte nur verwendet werden, wenn man nur eine Messquelle (Pool) hat)

- Aktiv Chlor Rechner: automatisches Laden der letzten Messwerte aus einer Messquelle, sodass diese nicht manuell eingegeben werden müssen
(dafür wird es ein Icon in der oberen rechten Ecke des Rechners geben, um ein Popup für die Messquellenauswahl zu öffnen, von der die Daten geladen werden sollen)

P.S.: Bisher habe ich von Kunden hauptsächlich von der Smarthome-Software ioBroker gehört (wahrscheinlich da diese Open Source ist).

Viele Grüße,

Sieht ja schon mal vielversprechend aus.