PHP Modul zum Einbinden einer Go-eCharger Wallbox

Dann maile mir mal alle Namen der Attribute, die bei dir via MQTT falsch kommen (mit den falschen Werten). Dann schaue ich bei Gelegenheit.

1 „Gefällt mir“

Mir ist gerade aufgefallen das „Wallbox aktiv“ nach dem abstecken des Autos automatisch wieder auf TRUE springt.

die automatische Aktivierung bei erneutem Anschluss und nach dem automatischen Ladeende habe ich jedoch aus.

Moin Nutzer der GO-eCharger, meine Frage passt vielleicht nicht ganz in diesen Thread, aber:
Wollte mir den Charger in neuster Version V3 anschaffen.
Grund dafür ist dieses umfangreiche Modul von Coyote und da ich darüber meinen PV-Überschuß nutzen möchte.
Bin jedoch etwas irritiert da im goingelectric.de-Forum über Verbindungsprobleme mit dem Charger berichtet wurde/wird.
Wie sind eure Erfahrungen mit dem WLAN der Box sowie der Zuverlässigkeit der HW insgesamt?
Gruß Gerd

Bin auch neu dabei und wenig Erfahrung damit.
Wlan wo das Handy fast voll Zeigt, meldet er sich aber mit 28- 32%, im IPS ist ab und zu ein rotes Ausrufezeichen davor, verbindubgsproblem…

Habe mir mehrere Hilfs Ablaufpläne und Variablen gebaut für den Überschussladen. Es gibt wohl aber direkten Befehl dazu, wo ich auch nicht weiter gekommen bin.
Da ich die Watt mit ne Minus davor habe etc.

Sonst ist das Teil glaube ich ganz gut :+1:

Ich habe im meiner Garage einen Fritz-Repeater und damit eigentlich nur sehr selten Probleme (1-2x in Jahr muss ich den Repeater durchstarten).
Aber ja, man muss für eine vernünftige WLAN Verbindung sorgen… wie man sonst auch eine LAN Verbindung installieren müsste. Aber als instabil, bei vorhanden guter Verbindung, würde ich das dann nicht bezeichnen.

Bzgl. des „Reaktivieren“ der Box wäre es zunächst einmal interessant, ob dies durch mein Modul oder die Box selbst passiert. Also bitte mal testen: IPS Modul deaktivieren (Update-Interval auf 0), dann das Laden via GO-eCharger-App beenden und abstöpseln → Was macht die Box dann?

Das „Re-Aktivieren“ geschieht durch das Modul eigentlich nur, wenn es

  • im Modul aktiviert wurde
  • die Wallbox nicht bereits aktiv ist und
  • die Wallbox auf das Fahrzeug wartet (also ein Fahrzeug angeschlossen ist)

Die letzte Bedingung sollte also alleine schon verhindern, das das Modul die Box reaktiviert.

Zu den Werten habe ich ja weiter oben schon geschrieben, warum das aktuell so ist (API V1 vs. V2). Da muss ich erst einmal schauen, was da alles betroffen ist (und ob ich nicht im Modul selbst auf das API V2 umsteige). Ggf. also einfach weiter alle 15 Sek. die Daten abrufen und auf MQTT verzichten (leider).

Für ein PV Überschuss-Laden muss man eigentlich nur ein Skript schreiben, welches dem Modul mittels
GOeCharger_SetCurrentChargingWatt( $ModulInstanzID, $Watt )
mitteilt, wieviel Überschuss (in Watt) zur Verfügung steht.

Siehe z.B. in der neuen Tips&Tricks Sektion in der GO-eCharger Modul Doku :wink:

Bei mir ist es auch so, dass die Verbindungsstärke immer nur mit ca. 30% in der App angezeigt wird, obwohl ein Access-Point in der Speisekammer direkt neben der Garage hängt und das Handy in der Garage eigentlich immer volle Verbindungsstärke anzeigt.
Hatte aber noch nie die Situation, dass die Verbindung zur Wallbox dadurch Probleme hatte.

Viele Grüße
Jochen

Bei mir ist einmal die Verbindung einfach auf paar Prozent runter gebrochen…
Wlan Neugestartet und es war wieder um die 30%.

Bei mir ist so ähnlich, eine Außenmmauer und 3 Meter sind dazwischen.

Mit den Watts muss ich mal anschauen, Überschuss in Watt ist bei mir net so einfach. Vielleicht muss ich da ne rechen Aufgabe hinzufügen.
Es sind 2 Zähler die in Minus gehen, z.b. -11000 PV, Hauptzähler -10000. Wenn es mal am Laden ist bleiben -1000 über. Also Hauptzähler meldet -1000. Des weiteren kommen die Werte nicht gleichzeitig rein.

Muss ich mich mal mit befassen, vielleicht sehe ich gerade den Wald vor lauter Bäume nicht…

Gruß

Ja ich habe aktuelle wieder auf Datenabruf umgestellt und MQTT deaktiviert.

Das mit dem „Reaktivieren“ muss ich mal testen. Aktuell habe ich einen Script geschrieben der nach dem abstecken des Autos die Box deaktiviert. So ist sichergestellt das nach dem Anstecken eines Autos nicht sofort gelanden wird. Nur wenn man einen Script manuell startet (Auto auf 80% laden, Auto auf 100% laden, Überschuss laden, etc…).

Denn grundsätzlich muss man an der Box (v3 Hardware) ja nichts spezielles einstellen oder? Habe ich alles auf Standard.

Aktuelle Situation bei mir zur Info.
(Ich verwende die Beta-Firmware 053.3 Beta (weil die 053.1 sich aufhängte, wenn das Laden fortgesetzt wurde.) D.h. nachstehendes kann auch an der Firmware liegen.)

„Abgegebene Leistung“ ist während dem Ladevorgang um Faktor 10 zu hoch,
Ampere immer um Faktor 10 zu niedrig.

Abgegebene Leistung:
Wenn der Ladevorgang beendet ist, springt die Anzeige in Symcon wieder auf den Wert, welcher auch in der App angezeigt wird zurück, also ca. 354,9 kWh.
Während dem Laden ist der Wert um Faktor 10 zu hoch, also 3459,xy


Sieht im Logging dann so aus:
TimeStamp;Avg;MinTime;Min;MaxTime;Max
23.5.2022 15:00:00;3082,7;23.5.2022 15:00:00;350,0;23.5.2022 15:46:47;3550,4
23.5.2022 14:00:00;2679,2;23.5.2022 14:00:00;344,2;23.5.2022 14:52:13;3500,2
23.5.2022 13:00:00;575,6;23.5.2022 13:00:05;344,0;23.5.2022 13:04:16;3442,7
23.5.2022 12:00:00;3335,7;23.5.2022 12:00:02;337,9;23.5.2022 13:00:00;3440,4
23.5.2022 11:00:00;3268,4;23.5.2022 11:00:04;330,3;23.5.2022 12:00:00;3379,9
23.5.2022 10:00:00;2370,7;23.5.2022 10:00:00;324,9;23.5.2022 11:00:00;3303,9
23.5.2022 09:00:00;324,9;23.5.2022 09:00:00;324,9;23.5.2022 09:00:00;324,9

Symcon KW und Ampere zu niedrig:

Go-e App-Anzeige

API-Einstellungen:


Hallo Coyote,

ein wirklich tolles Modul, dass du da mit uns geteilt hast! Vielen Dank dafür! Ich nutze es sehr gerne.

Eins ist mir noch aufgefallen. Ich wollte die Funktion „GOeCharger_SetAccessControl“ nutzen, bekam aber Fehlermeldungen, dass es die Funktion nicht gibt. Im Source habe ich dann gesehen , dass sie „GOeCharger_SetAccessControlActive“ heißt. Vielleicht könntest du deine Git Doku noch entsprechend anpassen.

Super Arbeit!

Beste Grüße
Gollum

Habe die Doku angepasst. (Danke)

Moin, leider gibts immer noch keinen Liefertermin für unseren KIA EV6, sodass ich bisher den Echtzeitbetrieb mit dem GO-eCharger noch nicht praktisch testen konnte, habe trotzdem noch Fragen:
-was verbirgt sich hinter Var „Aktuelle Leistung zum Fahrzeug - korrigiert“ ?
-was verbirgt sich hinter Var „max. verfügbare Ladeleistung - korrigiert“ ?
Um was werden die Werte Korrigiert ?
-Die „LED Energiesparfunktion“ kann ich aus dem WF nicht ein/ausschalten ist das ein Fehler ?
-habe mal theor. einige Aufrufe mit „GOeCharger_SetCurrentChargingWatt“ gemacht , konnte dort aber keine Änderung bei Vorgaben mit unterschiedlichen Leistungsvorgaben feststellen. Funktioniert der Aufruf ?
Soweit meine ersten Fragen, kommen bestimmt noch mehr.
Danke für eure Antworten Gerd

  • Man kann in den Einstellungen unter „Sonderfunktionen“ eine Datenkorrektur einschalten. Diese wirkt sich auf die „korrigierten“ Werte aus
  • Der Befehl GOeCharger_SetCurrentChargingWatt funktioniert. Hast du auch die HTML-APIs im GOeCharger aktiviert?
  • Die LED Sparfunktion… müsste ich im Webfront mal testen (mit solchen Spielereien habe ich mich gar nicht aufgehalten - die Box einmal eingerichtet und gut ist) :wink: