[Modul] SMA Wechselrichter (ModBus)

Ich habe gelesen, es wäre nicht all zugut, wenn man die Register zu oft „beschreibt“ da die Speicherbausteine sonst darunter leiden und kaputt gehen. Was heißt denn nicht zu oft ? Wenn man die Batterie laden will muss man ja alle paar Minuten (wei0 den Wert gerade nicht) die Register beschreiben, damit das funktioniert. Sonst springt er wieder auf Automatik zurück.

Eure Meinung ?

Es gibt ein paar Register die nicht zyklisch beschrieben werden dürfen - habe ich in der Liste mit Rot gekennzeichnet und spezielle Register zur Anlagensteuerung (in Grün) welche genau dafür vorgesehen sind…

Diese Infos kommen direkt von SMA.

VG Heinz

Hi,

Ich hab da auch noch was. Welche Adressen haben denn in der Tagesbilanz die Netzeispeisung heute und Netzbezug heute. Der Tagesertrag ist vom Modul und wird auch angezeigt. Netzbezug heute leider mit 0
Vielen Dank noch für das Modul

LG Lutz

Hallo Heinz. Ich drehe ein bisschen mit meine Sunny Boys durch.
SMA hat für mich keine transparente Erklärung als Doku. Deine Excelliste scheint mir noch am transparentesten.

Ich bekomme aber irgendwie nichts Sinnvolles raus.

Beispiel Leistung des Inverters… ModBus Adresse 30233 Inverter.WMax U32 FIX0 RO als Wert abfragen möchte… Wie ist da die Instanzkonfiguration in der EInheit und Byte-Reihenfolge einzustellen.
Bei Funktion habe ich Read Holding Register (03) und Adresse Lesen ist mit 30233 eingetragen.

Nur egal wie ich es in Einheit und Byte Reihenfolge durchspiele kommt nichts sinnhaftes raus.

Hast du da einen Tip.
Ich bin auch echt am verzweiffeln. Da ich seit Tagen Dokus von SMA ausdrucke und versuche diese zu verstehen. Nur Viele Werte können doch gar nicht eine einfache SonnyBoy betreffen, wenn diese keine Batterie z.B. Haben. VG aus Rheinhessen.

Hallo Bastelwasti,

ja da hast du recht, habe mich auch extrem am Informationsdefizit herum gequält.
Auch funktionieren leider nicht alle Register bei meinem Sunny SBS 5.0. Ich habe sie aber dennoch in der Liste gelassen, da ich dachte dass sie vielleicht mit einer anderen Firmware oder einen anderem Typ funktionieren könnten.

Mir gerade aufgefallen, dass noch ein paar Lese-Register fehlen die ich nutze:

  • 30955 Betriebsstatus der Batterie (U32) (303 = Aus, 2291 = Batterie Standby, 2292 = Batterie laden, 2293 = Batterie entladen)
  • 31393 aktuell Ladeleistung des Akkus in W (U32)
  • 31395 aktuell Entladeleistung des Akkus in W (U32)

Und dieses nutze ich zum schalten des SBS:

  • 41253 Schnellabschaltung des Wechselrichters (U32) (381=Stop, 1467=Start)

VG Heinz

Hallo Bastelwasti

ich habe mal die 30233 Register bei mir getestet.

Ich bekomme die korrekten 4600W - die max. Wirkleistungsbegrenzung.
Einstellungen sind:

  • UINT32
  • Read Holding Register (3)
  • 30233

Byte-Reihenfolge : Big-Endian

Ich habe einen Sunny Boy Storage SBS5.0 mit einer BYD Batterie hinten dran.

VG Heinz

Hi Frank

Ich habe das Modul installiert. Bei der Installation gab es eine Fehler Meldung das Variablentyp und Profiltyp nicht über einstimmen siehe Anhang. Kann das das Problem sein, das mir die Werte vom Netzbezug, Netzeinspeisung, Netzstrom L1, L2,L3 nicht angezeigt werden?

LG Lutz

Hi zusammen,
Ich komme nach und nach dem Erfolg etwas näher. F…k ist das bei SMA zwar die Registeradressen in so einer gedownloadeten Datei zu ziehen ist, aber mir schein es ein sehr grober Wurf als Übersicht. Auch kein Standard. Ich habe z.B. eine Sunny Boy2.5, eine 3.6 und eine 4 und bei zweien war die AC Leistung Adr# 30775 und bei einer anderen Adr#30782 Beim DC Strom der Strings hat es ähnlich eine Abweichung. Aber zumind. haben die Adressen gepasst (Ich nutze ja nur ein String-Eingang). Aber ich sehe wirklich ONline das es klappt. Dann hatte ich heute ein Modul gefunden aus dem Store, welches den SMA Home Manage Device ratz fatz angedockt hat. Ziemlich viele Werte, weißnoch nicht ob ich damit etwas anfangen kann. Aber ich bleibe am Ball

Hallo,

super Modus, Danke.
Eine Frage bzw. Bitte:
Ich habe eine SMA Tripower 10 SE mit „Notstromversorgung“.

  1. Kann ich Strom/Energie der über den Ersatzstromausgang geliefert wird bestimmen bzw. auslesen?

Gruß
hardlog

schau dir mal die Adressen an: 2616, 2649,2650, 40723 usw an

Danke für den Tipp.
Kann es nur sein, das das Sollparameter sind? In der Doku hab ich leider bislang keine aktuellen Energiewert auf dem Ersatzdstromausgang gefunden.