[Modul] OwnTracks - Anwesenheitserkennung und Live-Tracking

V1.12 - Neu: Instanz für Wegpunkte und bewegliche Beacons

wie von @Slummi angeregt, gibt es jetzt eine Möglichkeit, die Position beweglicher Beacons zu tracken.

Dafür wird eine neue Wegpunkt-Instanz eingeführt. Mit dieser Instanz sind 2 Dinge möglich:

  1. bewegliche Wegpunkte können über Beacons geortet werden. Dabei funktioniert die Ortung mit allen Geräten, die mit dem übergeordneten OwnTracks-Hook verbunden sind. Befindet sich ein Smartphone in der Reichweite eines in der Owntracks-App eingerichteten Beacons, so wird die Position des Beacons auf die Position des Smartphones gesetzt. Dies geschieht letztmalig, wenn der Kontakt zwischen Smartphone und Beacon abbricht. Liegt so ein Beacon z.B. im Auto oder hängt am Fahrrad, so kann man sehen, wo das Fahrzeug abgestellt wurde.

  2. übersichtlich darstellen, welche mit dem übergeordneten OwnTracks-Hook verbundenen Geräte sich aktuell im Bereich eines Wegpunktes/einer Region aufhalten. Dazu muss der Wegpunkt auf allen Geräten den gleichen Namen haben. Betritt oder verlässt ein Gerät den Bereich des Wegpunktes, so wird die Anwesenheit in der Wegpunkt-Instanz aktualisiert. So kann man zum Bepiel übersichtlich sehen, wer alles zuhause ist.

Die Einrichtung der Wegpunkt-Instanz kann in der Dokumentation nachgelesen werden.

Die Wegpunkt-Instanz kann genau wie die Daten-Instanz auf der Karte angezeigt werden.

Wie immer ist die neue Version zunächst als Beta im Module-Store erhältlich.

Viel Spaß beim Ausprobieren
Jürgen

2 „Gefällt mir“

Hi Jürgen,

vielen Dank für die schnelle Implementierung! Das hört sich sehr vielversprechend an. :slight_smile:

Ich habe gerade mal testweise zwei Wegpunkt-Instanzen eingerichtet. Einmal mobil, einmal stationär.
Für die mobile Instanz werden keine Variablen angelegt, auch nicht, wenn ich auf „Sende Regionen“ tippe. Oder muss ich dafür in Reichweite des Beacons sein?

Für die stationäre Instanz werden Variablen angelegt. Allerdings habe ich noch nicht so ganz verstanden, wie das mit der Anwesenheit von mehreren Geräten funktionieren soll. Ich sehe nur die Variablen für die Position und Adresse, aber nicht, welche Geräte sich an dem Ort aktuell befinden.

Jepp. Genau. Die Position wird ja, wie in der Doku beschrieben, erst durch den Kontakt mit dem Smartphone bestimmt. Das Beacon kann das ja nicht.

Bei den Wegpunkten wird nicht nach Topic sondern nach Name des Wegpunktes gefiltert. Dadurch kommen alle Nachrichten rein, die den Namen des Wegpunktes enthalten. Auch hier werden die Variablen erst angelegt, wenn die entsprechenden Nachrichten (neue Position eines Gerätes oder Betreten der Region) reinkommen. Die Position und die Adresse (wenn entsprechend konfiguriert) werden dagegen direkt angelegt. Die sind ja fix bei diesen Wegpunkten.
Grüße
Jürgen

Ah alles klar. Dann teste ich später mal, was beim Betreten/Verlassen passiert.
Ich bin auch gespannt, wie das mit den mobilen Wegpunkten funktioniert, wenn sie gleichzeitig von mehreren Geräten erfasst werden. Aber theoretisch sollte das ja funktionieren.

So, habe es jetzt getestet. Funktioniert super!
Wirklich klasse umgesetzt. Vielen Dank! :+1:t3: :+1:t3: :+1:t3:

2 „Gefällt mir“

besteht die Möglichkeit auch die Entfernung zu den Heim Koordinaten zu berechnen bei einem External Data Device ?

ja logisch. Einfach die Koordinaten in die Liste der zu überwachenden Objekte eintragen.

1 „Gefällt mir“

Ah danke, jetzt sind die da

Seit dem letzten Update funktionieren meine beiden Instanzen für die Anzeige der Karte nicht mehr.


In beiden Instanzen bekomme ich folgende Fehlermeldung
image
Die Hooks sind aber alle da
image

Spannend, was da im Moment so hochkommt. Der Fehler ist schon seit Anfang an drin. Hat bisher noch keiner bemerkt oder reklamiert.
Mache ich raus.
Jürgen

V1.13 - Fix: ungültiger Statuscode

Der von @hfichtinger gefundene Fehler wird mit der neuen Version beseitigt.
Wie immer ist die neue Version zunächst als Beta im Module-Store erhältlich.

Grüße
Jürgen

Danke. Hat wie gesagt bis vor dem Update funktioniert. Ich werde testen.
Test bestanden. Die Karten werden wieder angezeigt.

1 „Gefällt mir“

Hallo Jürgen,

erst nochmals danke für das super Modul!

Leider habe ich aktuell auch ein Problem mit der Kartendarstellung (V7.0 + V1.13 installiert). Ich bekomme zwar keine Fehlermeldung von der Karteninstanz wie oben, aber es wird auch nichts angezeigt (HTML-Box leer, vor meinem Update auf IPS 7.0 lief alles).

Debug zeigt folgendes:

RefreshLoginStatus | {"Data":[],"LockedIP":[],"Status":102}

Habe mal „Sperre zurücksetzen“ probiert, wird wie folgt quittiert:

ResetLock | done

Vielleicht hast Du eine Idee, voran das liegt. Danke!

hmmm, nee da habe ich erstmal keine Idee. Hast du mal probiert eine neue Karteninstanz anzulegen? Was passiert dann?
Hast du ggf. deine Firewall-Einstellungen geändert? Die Kartendaten werden ja von OpenStreetMaps geladen. Das muss von der Firewall erlaubt sein.
Grüße
Jürgen

…jetzt habe ich eine neue Map-Instanz angelegt und dafür bei der alten den Webhook-Namen geändert und wieder zurückgeändert. Und plötzlich läuft es wieder… Die neue Instanz konnte ich dann wieder löschen. Scheint so, dass die Aktualisierung die Werte neu/richtig initialisiert hat. Danke!

Da habe ich gerade ein Déjà-vu im Zusammenhang mit einem Beitrag von mir aus dem Mai 2022:

Bei mir funktionieren einzelne Webhooks plötzlich nicht mehr wie sie sollen - genauer gesagt bestimmte Webhooks für Owntrack arbeiten nicht mehr. Es war aber auch schon einmal ein Hook für ein anderes Device betroffen. Die Hooks sind noch vorhanden. Öffnet man einen solchen Hook zur Bearbeitung und speichert ihn wieder ab, so kommt seitens IPS beispielhaft folgende Fehlermeldung:

grafik

Die IPMAGIC-Adresse im Link zu dem Hook ist korrekt und funktioniert. Der Name des Webhooks ist im Link ebenfalls korrekt angegeben. Rufe ich den Hook aber manuell über einen Browser auf, so wird sinngemäß im Browser auch obige Fehlermeldung angezeigt.

Ist dieser Fehler einmal (!) aufgetreten kann ich an dem Hook wieder Änderungen vornehmen. Habe ich an dem Hook dann eine Änderung vorgenommen (Zeichen hinzu gefügt, abgespeichert, Zeichen wieder entfernt, abgespeichert = Urzustand wiederhergestellt), funktioniert dieser wieder als wenn nie etwas gewesen wäre.

das ist ja ein Ding. Das habe ich noch gar nicht gehabt. Hast du mal im WebHook in den Kerninstanzen geguckt, ob die Verbindung dort noch vorhanden ist?

Zum zugehörigen Skript? Ja, die Zuordnung ist auch im Fehlerfall gegeben.

hmm, da bin ich ratlos. Wie gesagt, hatte ich noch nie.

Ich hatte das als Fehler an Symcon gemeldet weil ich das zuverlässig reproduzieren und wieder beheben kann. Aber den Auslöser an sich konnte ich nicht isolieren. Aber da ich mit dem Fehler anscheinend ziemlich alleine bin (war)…

Nur die Beschreibung von doctee hat das wieder getriggert.