[ModBus Vorlage] Alfen Wallboxen/Ladesäulen

Unsere zweite Vorlage für ModBus und IP-Symcon 7.0 ist für die Alfen Wallboxen/Ladesäulen.

Alle Informationen zur Einrichtung findet ihr in unserer Dokumentation:
https://www.symcon.de/de/service/dokumentation/modulreferenz/alfen/

Ich freue mich über euer Feedback!

1 „Gefällt mir“

Ein Beitrag wurde in ein neues Thema verschoben: Wünsche für Vorlagen

Hallo paresy

habe heute die Vorlage in ein neues Modbus Gerät für meine Alfen S-line Wallbox importiert. Import und Anlage der Profile hat funktioniert. Die Daten werden für die ersten 9 Zeilen auch ausgelesen und aktualisiert. Ab Zeile 10 bis zum Ende wird auch beim ersten speichern kein Wert ausgelesen. Die Frequenz und der Status müsste zumindest ohne Auto funktionieren (das bekomme ich erst in 4 Wochen). Wenn ich die Werte per Coil abfrage sind sie verfügbar. Was noch komisch ist, die Umschaltung von 1 auf 3-phasig funktioniert, die Stromwertvorgabe im Register 1210 wird auch von der Box akzeptiert (lt. log der Box) kurz nach der Anpassung des Wertes rebootet die Box.
Ich kann nicht nachvollziehen warum die verfügbaren Werte nicht ausgelesen werden und die Box neu startet. Hattes du bei deinen Tests auch solche Probleme?
Habe gerade die Firmware der Box auf 6.5.0-4217 upgedatet, die Probleme sind die selben nur läuft der Zähler vom Register 1208 nicht mehr rückwärts und sie hängt sich nach einigen Sekunden weg.
Gruß tkpage

Hallo

den Bug hat Alfen anscheinend bereinigt, soweit funktioniert die Box jetzt. Beim Ändern des Ladestroms wird der Timer wieder gestartet und nach Ablauf auf den eingestellten Standartstrom zurückgesetzt.
Ein Problem habe ich noch, wie kann ich den Wert im Register 1210 schreiben hier bekomme ich die Fehlermeldung das das Register schreibgeschützt ist.
Kann mir hier jemand einen Tip geben?

Danke
Gruß tkpage

Hi zusammen, ich habe die Box jetzt auch mal angelegt. Habe eine Alfen Eve Single S-Line, die ersten paar Adressen werden gelesen, der Rest aber nicht.

@tkpage: Du schreibst das deine Box neu startet - ist das noch so? Bin auf der aktuellsten Firmware vom 12.10.23 (6.5.0-4217).

Hallo Peter,

du kannst in der Liste ja mal die „problematischen“ Register deaktivieren. Leider sendet die Alfen Box bei einigen Registern ein Inf/NaN, wenn diese nicht verfügbar sind und unser Modul stopert (noch) darüber.

D.h. wenn du die Checkboxen deaktivierst, wird er die anderen Register korrekt lesen.

Zum nächsten Update wollen wir dieses Problem aber lösen, sodass diese Register automatisch übersprungen werden.

paresy

Ich habe jetzt alle Werte deaktiviert, die Fehler geworfen haben.
Das ist das Überbleibsel:

Was mir noch nicht klar ist, was außer Lesen kann man damit jetzt anstellen? :slight_smile:

Hallo Peter1984

meine Box hat den selben Stand wie deine. Die Register die aus der Alfen Vorlage importiert werden funktionieren bei mir auch nur teilweise. Ich habe eine eigene Liste erstellt, da funktionieren alle, obwohl die Register gleich sind wie in der von Paresy. Da ich jetzt mein Auto habe kann ich auch laden und testen. Da ich das Register 1210 nicht beschreiben kann, wie ich oben schon geschrieben habe, kann ich auch den Optimierer nicht nutzen. Ich würde gerne den Wert in Watt in den Wert in Ampere umrechnen, das kann ich noch, aber wie ich dann von 1-phasig auf 3-phasig umschalte, da bin ich dann raus.
Reset macht meine Box jetzt keinen mehr.
Gruß
tkpage

Funktioniert unsere Vorlage denn bei dir auch? D.h. liefert deine WB mehr? Oder ist hier ein Fehler in unserer Vorlage zu suchen?

Das bauen wir noch zeitnah in unsere Vorlage ein :slight_smile: Dann kannst du es dir rauskopieren. Das Problem bei Alfen ist zusätzlich, dass man zyklisch den Wert setzen muss, damit er „erhalten“ bleibt.

paresy

Hallo Paresy

bei mir funktionieren die Spannungswerte und die Stromwerte von deiner Vorlage, die Wirkleistung interessiert mich nicht, wird glaube ich auch nicht angezeigt. Die Frequenz und die Phasen und Verfügbarkeit wird nicht angezeigt und bleibt immer auf dem selben Wert. Bei meiner Abfrage mit den selben Registern bekomme ich die Werte.
Bin gespannt wie die Umrechnung dann realisiert wird, den Zyklus kann man in der Alfen Box auch verlängern und somit vielleicht mit einem Timer immer wieder neue senden.
Warum die Werte in deiner Vorlage nicht abgerufen werden können, kann ich nicht nachvollziehen. Ich rufe die Register mit den gleichen Einstellungen und mit deinen Profilen ab.

Gruß
tkpage

wie funktioniert das bei der ALFEN mit der Phasen-Umschaltung ?
Muss man da erst mit der Ladeleistung unter 6A gehen dann wenn Pausiert wurde die Phase umschalten und dann die Ladung mit über 6A wieder aktivieren ?
Oder merkt die ALFEN das wenn man die Phase umschaltet er die Ladung automatisch pausieren muss ?

Genau so. Bei der Umschaltung kümmert sich die Alfen alleine um alles. Ich glaube es ist die einzige Wallbox, die das vollautomatisch kann.

paresy

Sehr gut, dann kommt die bald an die Wand vielen Dank

Hallo @paresy
sollte die Umschaltung von 1 auf 3-phasig bereits funktionieren? Meine Box bricht unter 6A die Ladung ab, die Unterstützung von 1 auf 3-phasig ist aktiv.


Gruß
tkpage

Unter 6A bricht jede Wallbox ab bzw pausiert

genau da sollte ja dann die Umschaltung stattfinden, 6A bei 400V sind 4156 W bei 230 W 1380 das macht gerade bei wenig Sonne den Unterschied. Abschalten bei 6A ist ja in Ordnung, aber ohne Umschaltung auf 1-phasig wird das Auto dann nicht mehr geladen. Für mein Verständnis wäre auch wichtig, das die Abschaltung der Ladeleistung zeitverzögert stattfindet. Bei mir bricht die Wallbox oft die Ladung ab, weil kurz das Kochfeld taktet.

so hab jetzt die Wallbox auch im Einsatz, und wollte fragen ob man per Modbus das Laden abschalten kann ? Oder ein Setting in der Wallbox anpasst, weil per auto kann ich nur pausieren.

Du müsstest die Ladeleistung auf 0 stellen können.

paresy