HomeKit unter Docker IPS5 Beta

Hallo zusammen,
ich habe gestern das IPS 5 beta Docker Image auf eine Diskstation gezogen (symcon:symcon/latest)

  • Im Docker habe ich für das Image Port TCP:3777/3777 weitergeleitet, Konsole läuft
  • Homematic Konfiguratior (+ HM easy Install) laufen lassen.
  • HM bring regelmäßig Fehler
04.04.2018 17:15:24 | TimerPool | HomeMatic Socket (HomeMatic Configurator #51743) (KeepAlive): Warten auf "Pong" Antwort fehlgeschlagen

, aber das ist ein anderes Thema, läuft aber grundsätzlich, Schalten geht (meistens), Sensorwerte werden abgerufen.

Darauf hin habe ich das HomeKit Modul registriert und eine Instanz erzeugt.

  • ServerSocket (homekitbridge): Port 34587, Status active

  • In DNS-SD ist ein Eintrag:

  • Instanz HomeKit Bridge: Ein Lightbulp und ein Switch registriert (Raumname Objektname)

  • Änderungen übernommen

  • Das Dockerimage angehalten und Port Weiterleitung TCP:34587/34587 eingerichtet, Image wieder gestartet

  • Paring gestartet, ID in Home eingetragen (iPhone SE, iOS 11.2.6) aber nichts passiert (auch ohne Registrierte Geräte)

  • im Eventlog finde ich drei Einträge mit einem Fehler:

04.04.2018 16:44:47 | DNSSD Control | Einstellungen gespeichert
04.04.2018 16:44:47 | DNSSD Control | Warte auf Beendigung des Dispatch Thread...
04.04.2018 16:44:47 | DNSSD Control | [b]Error registering service Symcon: Unknown[/b]

Mit der Discovery App finde ich auch keinen Eintrag _hap (ist ja nach obiger Fehlermeldung auch fast nicht zu erwarten)

  • Debug Homekit Bridge liefert nichts
  • Debug Server Socket (Homekitbridge) liefert nichts
  • Debug DNS-SD liefert nichts

Ich bilde mir ein alles sorgfältig gelesen zu haben. Hat das schon jemand im Docker am laufen oder ist das noch offen?
Sonst läuft keine Homebridge im Netzwerk mehr, die alten habe ich in der Home App zu beginn gelöscht.

Vielen Dank für Hinweise im Voraus,

Frank

Für HomeMatic fehlt dir die NAT Support Einstellung. (Siehe Beiträge am Anfang)

Bei HomeKit weiß ich noch nicht was los ist. Du bist aber bereits der zweite der da ein Problem meldet.

paresy

vielen Dank, wenn ich bei der Fehlereingrenzung/- suche irgendwie helfen kann sag bitte Bescheid.

Beste Grüße

Frank

Guten Morgen,

habe auch das gleiche Problem wie eeFrank.

Wenn ich bei der Diagnose unterstützen kann, bitte Bescheid geben :slight_smile:

Gruss aus EU,

Jörg

Bei mir mit Docker auf Synology funktioniert es ebenso nicht.

Gruß
iMaxxx

@iMaxxx @Tenere @eeFrank

Könnt ihr mal versuchen das „Host“ Netzwerk zu verwenden. Löst dies das Problem?

paresy

Hallo paresy,

habe ich probiert nachdem ich das Modul und die Symcon Version upgedatet habe.
Hat jedoch keine Änderung gebracht. Kann weiterhin keine Verbindung herstellen.

Gruß, Andi

ups, sorry, erst heute den Test mit dem Hostnetzwerk bzgl. Docker gesehen.
Bin unterwegs und durch Netzwerkumstellung geht mein VPN noch nicht wieder. Zum testen komme ich wohl erst am Wochenende.

BG

eeFrank

Hallo Leute,

bzgl. des Problems dass bei Symcon im Docker Container keine Verbindung mit HomeKit hergestellt werden kann.

Ich hab gerade die Backup Dateien von meiner Docker Instanz in eine Symcon Version für Windows 10 eingespielt.
Das Windows 10 läuft virtuell mit dem VirtualMachineManager auf meiner Synology Diskstation.
Hier funktioniert die Verbindung auf anhieb und ich kann meine Geräte via HomeApp nutzen.

Kann es sein dass der Docker Variante der Bonjour Service fehlt?
Es ist mir auch aufgefallen dass in der Symcon Iphone App der Server von selbst gefunden wird. Läuft es im Docker Container, wird der Server nicht von selbst gefunden.

Habe leider keine Ahnung davon wie man das selber im Container nachinstallieren kann.

Gruß , Andi

Kann es sein dass der Docker Variante der Bonjour Service fehlt?

Der ist da, aber im Bridge Modus werden die notwendigen Port nicht weitergegeben. Hast du mal versucht den Container im Host Modus laufen zu lassen?

paresy

Hallo paresy,

ja habe den Hinweis von dir schon in einem älteren Post gesehen und habe den Container im Host modus laufen lassen.

Habe hier im Internet etwas gefunden wonach der Bonjour Dienst der Synology selbst schuld sein könnte.

Can’t connect to Homebridge · Issue #7 · marcoraddatz/homebridge-docker · GitHub

Doch auch wenn ich den Bonjour Dienst meiner Diskstation ganz abschalte und den Container neu starte bekomme ich keine Verbindung.