Wie dimme ich richtig?

Hallo miteinander,

ich hab folgendes Problem:
Eine vorhandener Zigbee-Schalter liefert folgende Werte:

  • button_1_single (bei einfachem Tastendruck)
  • button_1_double (bei doppeltem Tastedruck)
  • button_1_hold (beim Taster halten)
  • button_1_release (nach dem loslassen der gedrückten Taste)

Das selbe kommt natürlich bei der Taste 2, beginnen dann aber mit button_2_…
Ich möchte nun eine Leuchte über den Helligkeitswert dimmen und schalten (Interger)
Wenn ich jetzt ein auslösendes Ereignis erstelle kann ich ja bei dem Wert „button_1_single“ den schalteten wert auf 100% setzten und beim „button_2_single“ auf 0%.
Somit hab ich schon mal die Schaltfunktion.

Wie aber schaffe ich es jetzt, das ich mit der Hold-Funktion die leuchte hoch dimme bis zur Meldung release" und dann stoppe?

Hat jemand eine tipp für mich.

Herzlichen Dank schon mal.
Bernd

Ich denke der einfachste Weg ist den Aktor mit dem Dimmwert zu beglücken.
Den Taster zu simulieren halte ich für nicht zielführend.
Welches System nutzt Du Tradfri oder sowas?
Welche Leuchte ist es?
Welches Gateway nutz Du?
Gruß Helmut

Hallo Bernd,

KA ob ich Dich richtig verstanden habe.

Wenn ja, könntest Du das ganz einfach mit einem Ablaufplan realisieren:
Jeden Typ von Taster Druck verwendest Du als ein separat auslösendes Event. Abhängig vom auslösenden Event addierst oder subtrahierst Du als Aktion einen Wert (Step als Schrittweite) zu einer Variablen ( Dimmwert).

Parsey hat das im letzten Symcon Video ( Vorschau v6) an einem Beispiel vorgeturnt. Das ansehen lohnt!!

Gruß Dirk

es sind beide Zigbee-Komponenten über Zgbee2mqtt in IPS integriert.
Ein Aquara Taster und ansteuern möchte ich ein Gledopto LED-Lichtband.

@syncmaster
ich möchte ja eigentlich beim langen Tastendruck (button_1_hold) dass das Lichtband dimmt bis ich von der Taste runter gehe (button_1_release). Wie ich das jetzt mit einem Ablaufplan hinbekommen soll ist mir wirklich unklar.
Hmmm… jetzt fällt mir was ein. Kann ich das evtl in Zigbee2mqtt direkt einstellen?
Obwohl… eigentlich will ich ja alles über IPS steuern.
Das ist doch ein ganz normaler anwendungsfall…oder?

@KaiS
kannst Du mit Deinem Modul nicht direkt die Leuchte mit einem Set_Helligkeit oder so setzen?
Geht irgendwie mit Topic Zeile und Payload, oder
Gruß Helmut

Entschuldige, jetzt versteh ich Bahnhof… In welchem Modul soll ich was einstellen?

Leider habe ich mit Zigbee über MQTT keine Ahnung, ich meine,wenn die Leuchte Topic sendet, dann kann man sie direkt auf einen zB. Dimmwert 124 (auf halbe Helligkeit) setzen.
Mit Payload und Zigbee2mqtt Befehlen, nur wie… ev. nutzt einer sowas

Es soll ja so lange gedimmt werden, bis eine andere Taste ausgelöst wird.

Ich muss da @syncmaster recht geben. Das sollte mit einem Ablaufplan funktionieren.

@Conan79 ich teste es morgen mal mit einem Ikea Button.

Grüße,
Kai

@KaiS
Herzlichen Dank dafür
Ich hab schon so vieles versucht… bekomms aber nicht hin.
Ich geh eigentlich davon aus das ich hier einen normalen Anwendungsfall versuche umzusetzen.
Es gibt doch sicher viele die so was benötigen oder?
Ist ja schließlich ein normaler Vorgang zum dimmen.
Naja… ich bin für jeden Hinweis dankbar

Ja, aber hier sind auch immer die verschiedenen Systeme relevant.
So würde ich immer eine direkte Verbindung zwischen Taster und Dimmer vorziehen, als über Symcon zu gehen.
Gerade auch wenn die Latenzen bei bestimmten Systemen verschiedenen sind. Dann wird die Bedienung häufig hakelig oder stark zeitverzögert.
Gerade dimmen per Taster muss sich gut ‚anfühlen‘ und da habe ich bisher immer nur gute Erfahrungen gemacht wenn Sender und Aktor direkt miteinander reden.
Michael

1 „Gefällt mir“

Da gebe ich dir recht.
@Conan79, welche Lampen willst du damit dimmen?
Ich selbst habe es auch direkt verknüpft.

Grüße,
Kai

Die Lampe Lichtbild-Schlafzimmer.
Das ist ein Zigbee-Gledopto-LED-Dimmer-Dingsda

Mit dem Aqara Button kannst du leider keine direkte Verknüpfung erstellen.

Grüße,
Kai

Das Problem liegt ja schon in der Planung.

Meiner Erfahrung nach rächt sich das irgendwann, wenn man keine direkte Verbindung der Geräte in den einzelnen Abschnitten vorgesehen hat. Besonders im Bezug auf Licht und Heizung ist das relevant.

Gerade diese Dinge liegen doch sehr im Focus der Aufmerksamkeit und beeinflussen den WAF zurecht nachhaltig.

Bei mir geht es dann eher um Dekobeleuchtung, die ich mit solchen Tastern verknüpfen will.
Und das funktioniert ja auch mit den von Ikea zum Beispiel ganz gut.

Grüße,
Kai

Da es bei mir auch um Dekobeleuchtung geht nehme ich Latenzen gerne in kauf.
Was ich aber nicht verstehe ist, wieso ein Zigbee-Schalter (Aqara) nicht ein Zigbee-LED-Band (Gledopto) über IPS dimmen kann. Wie gesagt, etwas latenz nehm ich ja in kauf.
Für mich ist das immer noch ein normaler anwendungsfall den ich bei mir im haus zig mal umsetzen wollte. Alle Geräte sind in Zigbee2mqtt angebunden und in IPS integriert. Mir fehlt jetzt eigentlich nur die Verknüpfung.
Vermutlich geht das auch irgendwie über Zigbee2mqtt (Weboberfläche) auch direkt. Hab das aber auch noch nicht hinbekommen (Ich vermute das geht irgendwie über die Gruppen)
Ich wollt eigentlich vorzugsweise hier den Weg über IPS gehen. Wenn ich das jetzt hier richtig interpretiere geht das also nicht.

Über Gruppen geht das nicht, da man keine Bindung erstellen kann.

Du kannst es nur über Symcon machen.
Ansonsten kannst du nochmal bei Github bei Zigbee2MQTT nachfragen.
Ich bin aber der Meinung, dass man diesen Taster nicht direkt koppeln kann.

Also willst du noch ein Beispiel mit einem Ablaufplan haben?

Grüße,
Kai

Vielen Dank
Beispiel mit Ablaufplan wäre supi.