Widerspruch Webfront Windows <-> Android

Ich habe bei meiner Darstellung der Fenster und Türen bzw. Garage das Problem, dass die Icons im Webfront von Android genau anders rum als in Windows angezeigt werden. Windows zeigt es logisch richtig an Android falsch. (Text „Geschlossen“ ; Icon zeigt offenes Fenster, Garage, Schloss usw.)

Was kann die Ursache sein?

Windows

Scheinbar ist es noch niemandem aufgefallen. Ich habe jetzt mit einem Bekannten der Symcon schon sehr lange nutzt darüber diskutiert und auch ihm ist das noch nie aufgefallen. Selbst mit den gelben Pfeilen von mir und Fehlerbeschreibung. Dann konnte er mir den Bug bestätigen. Bei Ihm wird das auch falsch angezeigt. Das Problem liegt also nicht bei mir und meinem System.
Daher nochmals meine Bitte an die Programmierer. Seht Euch das mal an. Macht das Fenster auf und zu und beobachtet gleichzeitig am Windows-PC und im Android links das „adaptive Icon“ und rechts den dazugehörigen Text.

Windows

hier am Windows-PC zeigt das Icon den gleichen und richtigen Zustand an, wie es auch rechts im Text steht.

hier auf dem Android-Bildschirm zeigt das Icon genau das Gegenteil vom Text rechts an.

Ein und derselbe Sensor, egal ob ich direkt die Statusvariable nehme oder einen Link.
Bei meinem Bekannten ist es genauso, es ist ihm bisher nur nicht aufgefallen.

Könnt Ihr bestätigen, dass das ein Bug ist?

MfG
Peter

Ja, das ist ein Bug - dies sollte aber eigentlich behoben sein: iOS Window-Icon verdreht?

Wir schauen uns dies an.

paresy

Danke @paresy.
Dann prüft doch bitte auch die anderen „adaptiven Icons“. Der gleiche Fehler tritt bei mir auch mindestens bei

  • Batterie (Android ist falsch)
  • Door (Windows & Android sind falsch)
  • Door.Reversed (Windows ist falsch)
  • Lock.Reversed (Android ist falsch) auf

jetzt feiere ich das 2-jährige Bestehen des Bugs :roll_eyes: :beers: :smiley:.

MfG
Peter

Leider sind die Icon immer noch inkonsistent. Ich habe mir bei der letzten Version nun schon die Mühe gemacht und die fehlerhaften adaptiven Icons gelistet, aber außer „sollte“ ist seid Jahren nichts passiert. Für eine Software für die man bis zu 500 Euro plus jährlichen Obulus löhnen muss und dann noch die Fehlersuche macht, eine echt schwache Leistung! bzw. Nichtleistung.

PC

MfG
Peter

Hi Peter,

wir haben den Bug weiterhin auf unserem Backlog. Da dieser aber nicht als kritisch eingestuft ist und eher ein optischer Makel ist, haben wir den noch nicht stark priorisiert. Wie du auch siehst, haben noch nicht viele andere User das Problem bemerkt oder sich daran gestört. Ein Fehler ist es trotzdem und wir werden uns darum kümmern.

Eine kleine Richtigstellung: Die Unlimited Version kostet einmalig 500€; der jährliche Obolus mit der Subskription liegt bei 50€ für den wir, so meine Meinung, sehr viel bieten. :slight_smile: Die Updates für die Apps sind übrigens kostenlos - somit auch ohne Subskription zu bekommen. Aktuell liegt der Fokus übrigens primär auf der neuen Visualisierung, in die wir gerade sehr viel investieren. Siehe dazu unsere Ankündigung:

paresy

Mal ehrlich. Ich habe keine 30 Minuten gebraucht, um die von mir gelisteten Fehler zu finden. Ihr als Profis dürftet kaum länger brauchen diese zu beseitigen. Nur optischer Mangel ist eine Ausrede, genau wie der Hinweis auf so ach so tolle kommende Features.

Die Zeit, die hier seit Jahren gebraucht wird, um Antworten zu schreiben könnte z.B. dazu genutzt werden.

Die Agressivität kann ich wirklich nicht verstehen. Lösen diese kleinen optischen Mängel tatsächlich so einen Frust aus? Wäre dann evtl. sinnvoll sich mit einer Therapie zu befassen oder?

Man kann ja Kritik üben, vollkommen klar aber das kann doch auch in einem normalen Ton stattfinden.

Grüße
Stephan

Das schätzt du falsch ein. Wenn die Jungs sowieso eine neue Appversion baut, dann wäre es geringer Aufwand.

Wenn du Pfeile in Screenshots malen musst, damit wir anderen Nutzer überhaupt das Problem wahrnehmen, so ist es mMn nicht besonders dringlich. Man schaut hier doch auf den Text und nicht auf die wenigen Pixel Unterschied im Icon.

Fix kommt zum nächsten App Update.

paresy

PS: Der PR dafür war sogar schon fertig.

Das ist doch mal eine positive Nachricht.

Danke!