Wasseruhr auslesen mit einem ESP32-CAM

Seit längerer Zeit suche ich eine Möglichkeit, meinen Hauswasserzähler auszuwerten und dir Werte in IPS zu integrieren. Den Impulszähler von Eugen Stall -stall.biz habe ich seit längerer Zeit in Gebrauch. Er liefert allerdings nur Pulse, die in IPS über einen Zähler hochgerechnet werden.

Jetzt bin ich auf ein System gestossen, das den Zählerstand optisch ausliest und über MQTT in IPS (oder andere System) übermitteln kann. Es arbeitet mit einer ESP32-Cam und lässt sich wirklich leicht und kostengünstig verwirklichen. Ich war überrascht, wie einfach und schnell es zu verwirklichen war. Eine ESP32CAM hatte ich zufällig bei mir rumliegen. Für die 2. die ich noch habe werde ich mal noch ein anderes Projekt raussuchen.
Ein Gehäuse zum Druck mit meinem 3D-Drucker habe ich auch gefunden.
AI on the edge by jomjol - Thingiverse und
water meter / Wasserzähler - ESP32-CAM by jomjol - Thingiverse
und schnell noch gedruckt. Das Gehäuse ist Voraussetzung für die Inbetriebnahme. Vielleicht gibt es hier auch andere Lösungen.

Beschrieben in AI-on-the-edge-device

Was brauch ich:
ESP32-CAM
SD-Karte (ohne geht es nicht)
USB->UART interface
Power supply + Anschluss
Gehäuse mit Adapter zur Wasseruhr

Installiert wird mit Flash Tool von Espressif
Links zu den zu flashenden Dateien sind dort angegeben.
Die SD-Karte muss vorab mit den Ordnern und Daten aus dem Verzeichnis „AI-on-the-edge-device/sd-card/“ gefüllt und die WLAN.ini angepasst werden, damit die ESP32CAM im heimischen WLAN angesprochen wird. Der MQTT-Server kann später beim Aufruf der Seite angepasst werden.

Die ganze Dokumentation ist umfassend und lieferte Antworten zu all meinen Fragen.

Das Ergebnis sieht dann bei mir mit Aufruf des WebServers 192.168.xxx.xxx so aus:


Die Einrichtung, sowie die softwareseitige Justierung der einzulesenden Daten ist recht einfach durchzuführen. Die optischen Felder sind interaktiv über die Webseite der ES32CAM im Hausnetz anzupassen.

Das Ergebnis lass ich mir über MQTT alle 4,85 Minuten an IPS übermitteln. Wahrscheinlich kann man das Intervall größer wählen. Dort wird neben dem aktuellen Zählerstand auch noch der Verbrauch der letzten Stunde und der des Vortages gespeichert.

Damit ist nach den Stromzählern einmal mit Poweropti und zum andern mit dem selbstgebauten Auslesekopf und Wemos mini D1 in Verbindung mit Tasmota SMI nun endlich auch die Wasseruhr in IPS integriert.

2 „Gefällt mir“

Sehr interessant, könnte auch was für Ferrari Zähler sein,
Muß man extern beleuchten?
Gruß Helmut

… ich danke dir für mein nächstes Projekt … :smiley:

VG,
Doc

Coole Sache, danke fürs posten.

bb

ESP32CAM hat eine eingebaute LED

Teile schon bestellt, 3D Modell geladen! Vielen Dank für die Vorstellung.
Genau sowas hab ich schon sehr lange gesucht.
Vielleicht lässt es sich auch für den Stromzähler adaptieren.

Hi,

von meiner Seite auch ein Danke fürs posten. Mein Pulsecounter driftet leider schnell ab, da finde ich die Lösung schon perfekt. Vielen Dank…

Viele Grüße

Gesendet von meinem HD1903 mit Tapatalk

jomjol schreibt dazu in Github:

@audi2010
Nachtrag: habe gerade gesehen, dass im Forum gefragt wird, ob auch andere Zähler funktionieren --> ja geht!
Du kannst du analogen Zeiger abschalten und damit auch normale Strom- oder Gaszähler auslesen.
Wenn du willst, kannst du das gerne dort posten.
Beste Grüße,
jomjol

Danke audi2010,

kannte ich noch nicht, wird hier auch nachgebaut !:slight_smile:
Mal 2 Module besorgen.

Hab gerade das 2. für die Gasuhr programmiert. Geht wirklich schnell, wenn nicht, wie in meinem Fall die neue! SD-Karte defekt ist.
Jetzt muss ich nur noch ein Gehäuse drucken

Ergänzung: im benachbarten iobroker-Forum gibt es auch ein ausführliches Thema dazu

@audi2010,

habe das mit dem ESP32 jetzt mal nachgebaut.
Erkennung funktioniert, auch wenn die html Seiten etwas träge sind und oft 2x geladen werden müssen.
Ansonsten ein echt tolles Projekt.

Ich habe aber das Problem, das ich keine Daten per MQTT nach IPS bekomme.
Andere MQTT Clients funktionieren in IPS.

Musstest du da noch etwas in den ini’s bearbeiten?
Habe das jetzt nur in der Configuration wie unten gemacht aber es kommen keine Topics im Konfigurator an.
Irgend eine Idee?

VG,
Doc

Ach was, kaum ist das neue Forum aufgesetzt, finde ich auch interessante Beiträge.
Guter Tipp. Da suche ich schon lange nach einer einfachen Umsetzung.
Die Sachen hab ich alle inkl. Drucker hier rumliegen.

@Doctor_Snuggles : Die config-Einstellung sind OK. Sehen bei mir genauso aus. Ich habe das über den MQTT_Konfigurator angelegt und keine Probleme gehabt.
@Boui: Ich habe diese Gehäuse „ESP32CAM by maintumanov - Thingiverse“ für den Gaszähler genommen. Dabei ergab sich das Problem, dass die LED direkt auf dem Gehäuse auflag und durch die Hitze anscheinend verklebte. Da hab ich mir dir LED z.T. rausgerissen, als ich die Platine nochmals rausgenommen habe. Die ESP32-Cam ist defekt. Ich hoffe, morgen kommt dir neue. Dann startet der nächste Versuch,

1 „Gefällt mir“

Vielen Dank,

wenn ich etwas Luft habe, werde ich mal loslegen. Freue mich schon drauf.
Das ist mein Bastelwetter.

Aktuell bin ich leider noch durch Homeoffice und Homeschooling tagfüllend beschäftigt.

@audi2010

Über den Configurator habe ich das versucht, es kommen aber keine Topics dort an.
Hast du ggf. hier als Abweichung von mir einen Nutzernamen und Passwort vergeben?
Sonst wüsste ich nicht, was das sein sollte?

VG,
Doc

Hallo Leute,

ein sehr Cooles Projekt. Ist es möglich das jemand mir ein Gehäuse druckt? Habe selber keine Möglichkeit.

Gruß

Ich wäre auch an einem Gehäuse interessiert, habe leider keinen 3D Drucker.

Da würde ich mich auch auf den Wunschzettel schreiben. Werd aber erst mal probieren ob es nicht auch ohne Gehäuse geht. Das ist ja ein ziemlich klobiges Ding. Stelle mir vor nur die CAM in ein kleines Gehäuse zu packen und dieses dann in passendem Abstand ober der Uhr an die Wand zu schrauben.

Mal probieren.- Material ist eben gekommen, hoffentlich ist am WE passendes Wetter.
gruß
bb

Stelle mir vor nur die CAM in ein kleines Gehäuse zu packen und dieses dann in passendem Abstand ober der Uhr an die Wand zu schrauben.

Ich denke dann wirst du keine aus gleichmäßige, wiederkehrende Ausleuchtung haben, gerade wenn im Keller mal das Licht an oder aus ist. Die Scheibe des Zählers reflektiert ganz schön.
Aber einen Versuch ist es bestimmt wert.

Kann ich eigentlich irgendwie außerhalb von IPS einfach testen, ob das Ding überhaupt die MQTT Topics sendet?
Ich glaube nicht, das es an meinem IPS liegt.

VG,
Doc