Video Türstation mit fairem Preis/Leistungsverhältnis

da hab ich doch glatt mal 'ne akuvox Video-TFE R27A bestellt
hat zwar nur Lan PoE aber werd die mal testen

Ich besitze die Grandstream GDS3710. RFID und Codeöffnung sind integriert sowie Kamera. Sprachmäßig nutzt sie normales SIP-Protokoll.
Mit nem Fritz Fon lässt sich z.B ziemlich einfach bei Klingeln ein interner Anruf starten sowie ein Livebild anzeigen. Video ist bis 720p in Fisheye möglich und deckt nen riesen seitlichen Bereich ab.

Hi Simon,
wenn du schon bei HIK gelandet bist, kannst dir gern mal die DAHUA anschauen. Ich bin Errichter für Videosecurity und verbaue unter anderem Produkte von DAHUA. Die machen im Pro Bereich gute Produkte. Die Türstation habe ich bisher nicht oft aber hier und da schon mal eingesetzt und die Kunden waren zufrieden.

Der chinesische Markt teilt sich eh zwischen HIK und DAHUA auf. Das sind die beiden größten Player am Markt. Handy Push läuft super, Bild ist auch gut.

Wenn Du noch info’s brauchst, kannst mich gern kontaktieren…

Gruß Ralf

Ach und übrigens, von UNIFI gibt es auch eine kleine hübsche Video-Außenstenstation.
Und vielleicht deckt das Modul „UNIFI-Tollbox“ von Enno Lückel die eine oder andere Funktion ab, um Aktionen im IPS auszuführen… ?!?

Ralf, Vielen Dank.
Ich hatte mir die VTO2202F-P auch schon angesehen, werde mich bei Bedarf gerne melden.

Im Moment warte ich auf die Ankunft der „Akuvox TFE R20A“, mit der Hoffnung das die offizielle API alles hergibt was ich benötige. Gespannt bin ich ob der Unterputzeinbau gut funktioniert, da bei der Akuvox der Größenunterschied zwischen Einbaukasten und Frontplatte sehr gering ist, also wenig Überstand hat. Könnte für den Einbau in EPS-Fassadendämmung etwas heikel werden.

ich hab die mit Aufputz genommen, das AP-Gehäuse ist sogar schon da

Bei vielen chinesischen Herstellern für Überwachungslösungen muss man sich halt überlegen, wie teuer der Preis tatsächlich ist. Einige der Anbieter werden stark staatlich subventioniert um u.a. gegen das eigene Volk eingesetzt zu werden. Ich habe für mich entschieden, keine dieser Systeme einzusetzen.

Ich nutze bei meiner Akuvox die Cloud-Dienste nicht. Darüber hinaus habe ich der Sprechstelle über meine Firewall den Internetzugang entsprechend beschnitten. Sie tut trotzdem was sie soll.

Ja, Tobias, grundsätzlich bin ich da bei Dir, jedoch frage ich mich, wie Du dann deine Wäsche wäscht, deinen Kaffee kochst, mobil telefonierst, fernsehen schaust… usw. Ich will hier keine Diskussion anschupsen, aber für mein Empfinden ist es für Deinen Einwand leider zu spät, was wir derzeit alle heftigst zu spüren bekommen. Selbst wenn ich nun eine Überwachungskamera von Bosch einsetze, ist zu 100% DAHUA drin. Nur die Frimware ist eine andere… und nun? BOSCH ist für den Laien „MADE IN GERMANY“ aber nicht für den, der es weiß. Und es ist mit fast allen so. Ähnliches Thema AMAZON usw.

Aber ich bin von der Denke da ganz bei Dir. Wie gesagt es ist leider nur zu spät für „Germany first“… Und wenn es noch so weiter geht, ist es bald „Germany last“ dank unserer super Chefetage…

Ach was soll’s, bleibt alle wohl auf und Gesund und verliert den Humor nicht!

1 „Gefällt mir“

Meine Angst wegen UP Montage scheint unbegründet, soeben Bilder des Flush Mount Kits gefunden.
grafik
grafik
grafik

heute ist die Sprechstelle gekommen. Als Sip läuft sie schonmal an der Fritzbox, nur mit internen Sprechstellen tut sie sich schwer, da man kein zB **620 eingeben kann.
nachdem ich ein Firmware-update gemacht habe, komme ich nicht mehr ins Web-interface rein, Frust
Gut das der Werksreset über die Tastatur funktioniert

Auf meine bestellte „Akuvox TFE R20A“ warte ich noch. Vielleicht bringt Sie das Christkind…

Ist ja jetzt schin ein wenig her, aber hst Du das Teil inzwischen bekommen und wie sind Deine Erfahrungen?

Da vor paar Wochen der Status immer noch „Liefertermin unbekannt“ war, und ich nicht noch länger warten wollte, bin ich auf die „Reolink Doorbell PoE“ umgestiegen.

bisher ist die Montage noch nicht erfolgt da die R27A eine Wähltastatur hat und man draussen einfach „raustelefonieren“ kann. Selbst AVM (Ticket) hatte keine Lösung einer TFE das Telefonieren zu verbieten. Die Einstellungen in der Fritze gestatten zwar ein Verbot
„Nutzung von Internettelefonie aus dem Heimnetz unterbinden“ aber das funzt nicht wirklich.
Also noch ein wenig getüftelt und probiert und folgende Lösung gefunden:

Dummy-Account bei den Rufnummern anlegen zB fritz.box mit 1234 als Rufnummer
negativen Verbindungstest überspringen, Nummer deaktivieren

Türsprech normal anlegen und als ausgehende Nr 1234 eintragen

Das kannst Du auch über den Dial Plan lösen. Damit kannst Du festlegen welche Nummern die R27 anwählen kann. Bei mir wählt Sie das VoIP-Modul von IPS an und dort kann ich dann entsprechend verfahren.

Hallo Leute,
ich überlege mir dieses Ding (Hikvision DS-KV9503-WBE1) für 400,- € zuzulegen:

image

  • Modern industrial design
  • 4.3-inch colorful LCD screen with 800 × 480 resolution
  • One-touch Physical Button For easier calls
  • Standard PoE power supply
  • IK08 & IP65 higher protection level
  • User- friendly interaction
  • Optional face recognition function for privacy concerns
  • Customized advertising interface
  • Various application scenarios: Villa & Apartment & Office
  • Multiple authentication methods: Face, Pin Code, Card, QR Code, Bluetooth

Es gibt Doku via HomeAssistant / Docker. Habe aber keine Ahnung wie…

Video Stream rtsp:

rtsp://user:pass@192.168.0.xx:554/ch1/main/av_stream
rtsp://user:pass@192.168.xxx.xxx:554/Streaming/Channels/101
rtsp://user:pass@192.168.xxx.xxx:554/Streaming/Channels/102
rtsp:/user:pass@192.168.xxx.xxx:554/cam1/h264
ISAPI command : Open a door / Relay

To open an electrical door (relay 1 or 2)
curl -i --digest -u admin:xxx -X PUT -d '<RemoteControlDoor><cmd>open</cmd></RemoteControlDoor>' http://192.168.0.xx/ISAPI/AccessControl/RemoteControl/door/1

ISAPI command : Doorpress event

curl -i --digest -u admin:xxxx http://192.168.0.70/ISAPI/VideoIntercom/callStatus?format=json&channelType=tripartitePlatform

for other models:

curl -i --digest -u admin:xxx http://192.168.x.x/ISAPI/VideoIntercom/callStatus?format=json

Should give as output : “idle” , “ring” , “onCall”

{
"CallStatus":{
"status": "idle"
}}

https://www.docdroid.net/wlD2i8v/hikvision-isapi-26-ipmd-service-pdf

https://community.home-assistant.io/t/hikvision-doorbell-videointercom-integration/532796

Falls Jemand Lust hat könnte er sich es ja ansehen…

lg Christian

Ich bin schon etwas weitergekommen, mit Hilfe von @tobiasr und @Nall-chan. Vielen Dank nochmal für Eure Geduld.

Die Gesichtserkennung funktioniert sehr gut, und kann in 3 Sicherheitsstufen definiert werden. Es werden normale 13,56 MHz RFID Chips erkannt. z.B. ekey und Hikvision arbeiten dann mit dem selben RFID Chip.
Fingerprint gibt es keinen. Es kann aber ein Passwort für den „normalen“ Zugang erstellt werden (z.B. Postbote) oder ein QR-Code mit dem Handy zur Verfügung gestellt werden (z.B. für Handwerker). Kein Cloudzwang!

Das Ding kostet nicht die Welt. ~ 450€.

Nun habe ich die komplette ISAPI Doku zu dem Gerät bekommen. Falls wer Lust hat kann ich das zur Verfügung stellen.

Was funktioniert im Moment:
Device Reboot
Call Status Anzeige > Idle / RIng / OnCall (Update: funktioniert bei mir nicht mehr)
Tür Öffnen (Relay 1 & 2)

Was möchte ich unbedingt:
Kachel-Visu:
Wenn Jemand läutet > Kamera Stream einschalten und Button Auflegen bzw. Öffnen in einem Popup anzeigen oder auf eine bestimmte Seite springen lassen?

Was möchte ich zusätzlich:
Kachel-Visu:
Bewegungserkennung > Bild Speichern und auf einer Seite anzeigen (Thumbnailview)
Betätigung Klingeltaste > Bild Speichern und auf einer Seite anzeigen (Thumbnailview)

Ich mache da mal für diese TürCom einen eigenen Thread auf, wohl besser…

Kannst du das „Klingeln“ irgendwie „abfangen“ ? Noch scheitere ich daran

Nein. Leider. Ich habe aber auch keine Ahnung wieso das nicht ankommt.
Ohne dieses Event ist es natürlich sehr uninteressant.
Im Moment kann ich nur die Tür/das Relais 1&2 öffnen.

Ich weiß nur, weil ich die Variable logge, das es ganz am Anfang bei der Installation funktioniert hat.
Aber ich finde die Installation so kompliziert, das ich das nicht noch einmal von vorne machen will.

Nun kommt das Idle/Ring/OnCall nicht mehr an. Steht immer auf Idle :frowning: