RTSP Stream wird in Visu nicht angezeigt

Da es anscheinend nichts mit dem ONVIF Modul zu tun hat, sollte ich mich auch einmal hier melden.

Habe seit gerade (ich weiß jetzt nicht den genauen Tag) das Problem, dass mir die Streams nicht mehr im Web Interface oder in der App angezeigt werden.
Es steht dort für ein paar sekunden „Wird verbunden (ICE)“ und danach „waiting for sessiondescription timed out“
In der Konsole kann ich den Media Stream ohne Probleme öffnen.

Ich habe die aktuellste Symcon Version installiert (Revision 46a9cbf76ddb)

Es handelt sich um Reolink Kameras.

mfg

Du hast noch immer nicht geschrieben welche Visu du nutzt…Web Interface ist keine Visu von Symcon.

Es gibt das WebFront oder die Kachel bzw. Tile Visu und es gibt die Mobile App und die App für die Tile Visu.

Wenn es um die neue Tile Visu geht; hier ist ein Sammelthema zu den Stream Problemen:

Michael

achso, sorry dachte da ich Version 7 benutze sollte es klar sein.
Benutze die neue Visu am Wand Tablet und den Smartphones (Android) mit der App und über den Laptop mit dem Chrome Browser. Bis jetzt gab es auch nie Probleme damit.
Es läuft auf einem eigenen Server auf Ubunut LTS 22.04
Komischerweise läuft das ganze natürlich jetzt wieder, wo man ins Forum gepostet hat.
Die Tage lief es nicht mehr. Keine Ahnung, habe nichts gemacht.

Was bedeutet denn die Fehlermeldung jetzt ganz allgemein, vielleicht könnte ich so auf Ursachen Suche gehen.

mfg

Kannst du ein wenig mehr zu deinem Setup sagen? Welches OS? Nutzt du Docker? Firewall ggf. aktiv? Funktionieren die Streams nicht in der App und Browser?

Im Prinzip nutzen wir jetzt eine andere Technologie zum Verbinden bei den Streams. Evtl. läuft die noch nicht bei dir so wie es soll.

Ansonsten gerne auch den ProxyWatch Spezialschalter aktivieren und schauen, was in den Logfiles passiert wenn du den Stream öffnest.

paresy

Habe exakt dasselbe Problem.
Seit heute Nachmittag, ohne ein Update zu machen.
Das Update auf die aktuellste Beta habe ich gestern gemacht, bis heute Nachmittag lief aber noch alles.
Das Problem ist in der Kachel Visu im Browser wie auch in der App vorhanden.
Bei mir läuft die Installation unter Windows, ein Deaktivieren der Firewall hat keinen Einfluss.
In der Konsole läuft die CAM einwandfrei.
Ich habe auch eine Reolink Kamera, aber das Problem ist nicht nur dort mit RTSP, sondern auch mit andern Cams mit MJPEG.
Scheint ein grundsätzliches Streaming-Problem zu sein…
Ein aktivieren des Spezialschalters ProxyWatch führt zum augenblicklichen Absturz des Symcon Dienstes, sobald ein Video geladen wird. Daher keine vernünftige Aufzeichnung möglich. Aber das Problem ist schon lange vorhanden, hat nichts mit der aktuellen Situation zu tun.

image

Habe noch festgestellt, dass bei einem Kollegen, dessen Symcon ich betreue, das Problem nicht auftaucht.
Alle Video-Streams funktionieren dort einwandfrei mit exakt der selben Konfiguration (Symcon- und Windows-Version), wärend bei mir das Problem anhält…

Benutze wie gesagt einen eigenen kleinen Industrie PC mit Ubunut LTS 22.04 ohne GUI.
Ansonsten läuft darauf nur noch der Unifi Controller. Firewall usw. wurden nicht konfiguriert.
Es läuft seit gestern auch wieder so plötzlich wie der Fehler gekommen ist.
Keine Ahnung was es jetzt war.

Mit dem Unifi Controller und symcon auf einem raspberry habe ich Mal schlechte Erfahrungen gemacht… Der Unifi Controller brauchte hin und wieder gut Leistung und hat symcon damit lahm gelegt
Glaub nicht das es daran liegt, aber vllt. Ein Ansatz…

Auch bei mir, am späteren Nachmittag, alles wieder als ob nichts gewesen wäre.
Die Streams kommen wieder einwandfrei in der Kachel-Visu an.
Kein Neustart des Servers oder des Symcon-Dienstes was das hätte begünstigen können.
Sehr mysteriös…

1 „Gefällt mir“

Definitiv - ich hatte gestern Abend bei mir auch getestet und alles lief und deshalb hatte ich erstmal abgewartet ob sich noch jemand zusätzlich meldet.

paresy

Ich betreibe Symcon nicht auf einem pi. Ist ein Industrie PC mit 4 Kernen und 8GB Arbeitsspeicher auf SSD. Der werkelt bei 2-3% Auslastung rum. Daran kann es nicht liegen :smiley: