MODUL ABL Wallboxen

Danke sehr,

weil der Hersteller gab mir zu Antwort:

Wir empfehlen wir Ihnen unsere Energiemanagementsoftware Joulio-Web. Hier kann man E-Mail-Adressen hinterlegen und sich automatische Mail zuschicken lassen.
Im Gegensatz dazu kann man beim TCP/IP Zähler auf die Weboberfläche über den Internetbrowser zugreifen und sich Daten als CSV herunterladen. Dies erfolgt allerdings händisch.

Gruß Martin

Vielleicht bekommst du die Daten mit dem I/O- Instanz WWW Reader und dem TextParser TextParser — IP-Symcon :: Automatisierungssoftware
und nach Durcharbeiten der Doku z.B. Email senden, kannst du dir die Funktion eventuell selber erstellen.

Hallo zusammen,
ich klinke mich mal ganz frech hier mit ein.
habe mich heute zum ersten Mal mit dem Thema Wallbox auseinandersetzen dürfen. Geht um die eMH1. Soviel ich jetzt schon verstanden habe, so einfach lässt die nicht mit sich reden :slight_smile:
Ich sag mal ganz naiv, kann ich irgendwie per modbus tcp und einem wandler auf rs485 der Box einen Maximalstrom mitteilen? Kunde hat einen Kostal Smart Energy Meter, diesen lese ich bereits mit einer Logo aus und steuere damit schon den Heizstab im Pufferspeicher. Würde jetzt gerne noch mit der Logo der Wallbox einen Max-Strom mitteilen.
Ist das irgendwie (kostengünstig) machbar?
Besten Dank!
Gruß Christof

Die emh1 spricht Modbus, aber Modbus ASCII, nicht TCP. das ist erstmal unschön, weil eher unüblich.
Bei einer SPS muss du Modbus ASCII halt selber bauen.

Weiter ist die Modbus-Spezifikation nicht öffentlich.
Ich selber habe diese zum Bau meines ABL emh-Moduls erhalten, darf aber diese nicht weitergeben.
Es steht dir aber frei, dir meinen Quelltext des Moduls anzusehen. :wink:

Hallo mischo22,
ich würde gern das IPS- Modul für die ABL Wallbox eMH1 mal ausprobieren.
Gruß kemjoerg

Das Modul findest du im Symcon Store und ist kostenlos.
Bitte beachte, du brauchst ein RS485 Gateway um vom RS485 der Wallbox auf TCP zu kommen.

Hallo,

welches Gateway würdest du empfehlen oder hast du.

Gruß Jörg

Ich hab folgenden, welcher ohne Probleme funktioniert:
U.S.R. USR-TCP232-304 serieller RS485 zu TCP/IP Ethernet

Gruss
Michael

Hallo seit kurzem kommt bei mir immer diese Meldung bei jedem Befehl an die ABL aber sie reagiert trotzdem

22.12.2021, 08:21:54 | FlowHandler | Kann Daten nicht zur Instanz #48462 weiterleiten:
Notice: Undefined index: register0 in /mnt/data/symcon/modules/.store/symcon.cvvmedia.ablchargepoint/ABL ChargePoint Splitter/module.php on line 255

Notice: Undefined index: register0 in /mnt/data/symcon/modules/.store/symcon.cvvmedia.ablchargepoint/ABL ChargePoint Splitter/module.php on line 287
RESULT:

1 „Gefällt mir“

@matterazi :slight_smile:
kannst du mal für den ABL-Splitter das DebugLog aufrufen und mir die Daten zu „Modbus Rx - Process Paket“ geben?
Ich will das mir hier mal nachstellen.

dump.txt (9,0 KB)

Reicht dir das so aus ?

Ich denke ja. Werde mir das mal zwischen den Tagen ansehen.

Super vielen Dank und frohe Weihnachten

Hallo @matterazi !

Bitte mal meine Änderungen im GitHub
(GitHub - cvvmedia/symcon.cvvmedia.ablchargepoint: Symcon Module to integrate ABL chargepoint devices)
manuell in dein IPS übernehmen und testen, ob der Fehler nun weg ist.

Du braucht nur die drei *.php aktualisieren. Danach IPS neu starten!

Ist der Fehler nun weg und funktioniert alles?

danke schon mal, aber ich bin da noch nicht so fit auf der Symbox im Dateisystem was zu änderen, hast du kurz ne Anleitung ?

Ich habe nun zu meinem Modul im Symcon Store eine Betaversion hinzugefügt.
Du kannst im Store das Modul nun mal auf BETA umstellen und aktualisieren.
Ich denke, das ist einfacher für dich.

super alles wieder ok, kommen keine Fehler mehr, vielen Dank

So, habe gestern die Version 1.3 des ABL Wallbox Moduls vorbereitet.
Danke an @Dustin781 und @matterazi die das nochmal gegengecheckt haben.

Folgendes ist in Version 1.3 gefixt:

  • sporadische Fehlermeldungen im Log behoben (z.B. wenn Parent-Instanzen im Fehlerzustand sind)
  • Die Statusvariable (B1,C1…) hat nun ein Variablenprofil mit Klartextmeldungen erhalten
  • Der Gerätetyp wird nun auch beim Start der Instanz abgefragt. Die Variablenprofile für 16A/32A werden dann entsprechend dem Gerätetyp angepasst
  • Diverse kleinere Anpassungen

Die Version 1.3 wird in den nächsten Tagen nach der Überprüfung im Store veröffentlicht sein.

1 „Gefällt mir“