[ModBus Vorlage] Deye Sun xxK-SG04lp3

Welchen Deye Sun hast du?
Bei mir funktioniert der Modbus Port nicht, beim 12k ist das wohl normal. Ich habe ein Splitter und greife Modbus am BMS Port ab.

Hier findest du eine Anleitung.

Ich habe die 12K Variante
Hast Du das System auf Master oder Slave eingestellt?
Detlev

Es läuft nun,

angeschlossen ist der USR-TCP232-304 nun auf Pin 7+8 des Meter_485-Ports

B - Modbus 485 B (8)
A - ModBus 485 A (7)
GND ist nicht mehr angeschlossen

Der Deye ist in Advanced Function auf Adresse 01, 9600 Baud und Slave konfiguriert.

1 „Gefällt mir“

Moin,

ein paar Daten die per Modus ausgelesen werden sind nicht plausibel:

  • Batterie_Temperatur -82 Grad C, scheint vielleicht von einem nicht angeschlossenen Fühler stammen,
    ich habe VestWood Akkus am Deye hängen
  • A_2_3_616 - A_2_3_619 Netzbezug aktuell L1-L3 und Gesamt pendelt zwischen 0 und ~65500
    ich hoffe das ich nicht aktuell 65 kW von meinem Stromlieferant beziehe :slight_smile: Diese Ausreißer kommen aber recht regelmässig

habt ihr ein ähnliches verhalten?

Timeouts kann ich bisher am ModBus Gateway nicht feststellen.
Grüße Detlev

Könnten das negative Werte sein? 16 Bit vorzeichenbehaftet wäre evtl. die bessere Wahl in diesem Falle.

paresy

Moin,

in der Tat es sind scheinbar negative Werte, ich habe nun die Variablen von UINT16 auf INT16 umgestellt. Nun sind die Werte plausibel.
Danke.

Moin Moin.

Ja, das liegt an den Variablen. Ich werde in nächster Zeit eine aktualisierte Modbus Vorlage hochladen in der diese Werte und auch andere korrigiert sind.

Viele Grüße