IPS App nativ auf Apple Watch?

Hi!

Ist da was in Planung oder schon bereit bzgl. IPS App nativ auf Apple Watch mit watchOS 2? :slight_smile:

Wie sieht es sonst so an der IPS App für die Apple Watch aus? Fortschritte? Neue Features? …?

Grüße,
Chris

Ich denke in ein bis zwei Wochen weiß ich da mehr. Zur Zeit waren wir am Android Update dran :slight_smile:

paresy

Ich warte auch gespannt.

+1

Moin!

Wäre es möglich, dass jemand mal ein Video davon macht, wie er in der aktuellen IPS-App auf der Apple Watch so ein wenig im Menü rumblättert, links rechts hoch runter und mal eine Lampe oder irgendwas schalten?!
Würde gerne mal sehen, wie das so in normaler Benutzung aussieht und sich von der Geschwindigkeit verhält mit App öffnen und im Menü „rumwischen“.

Danke im Voraus und Grüße,
Chris

Das liest sich auch sehr gut, bezogen auf watch OS 2:

Auch Entwickler schaffen es direkt auf die Startseite der Uhr - allerdings nicht mit eigenen Watchfaces, sondern mit Informationen, die auf der Startseite der Uhr angezeigt werden. Das können Wetterdaten genauso sein wie Sportergebnisse oder Reiseinformationen.

> Statt Wetterdaten könnte ich mir hier Infos vom IPS/SmartHome vorstellen (Waschmaschine fertig, Temperaturen, aktuelles Heizungsmodus, Zustand der Alarmanlage, Anwesenheiten, wenn es an der Tür klingelt, …

Go IPS Go :smiley:

Grüße,
Chris

watchOS 2 wurde released :cool:

Apple Developer - watchOS

Da geht was :slight_smile:

Grüße,
Chris

Kann ich gerne machen wenn ich zuhause bin, muss du ein paar Tage warten. Habe die IPS-App aber wieder von der Watch rungeworfen, weil die mir weder in der Bedienung noch in der Optik sonderlich zusagt.

Zudem schauern die Schaltvorgänge deutlich länger, als wenn man das am iPhone macht - 1 bis 2 sec. Verzögungen hab ich teilweise.

Willst du dir noch eine iWatch kaufen ?

Da ich so ziemlich alles an Technik habe, aber noch keine Smartwatch, wurde es mal Zeit :smiley: :wink:

Aber Coyote hat mir schon einige Fragen sehr ausführlich beantwortet (Danke!)…und joa…jetzt kann ich morgen selbst mit der Apple watch und IPS testen :slight_smile: Und hoffentlich bringt IPS bald eine native App auf die watch, jetzt wo das neue OS released wurde.

Also ist kein Video mehr notwendig. Trotzdem Danke für das Angebot!

Grüße,
Chris

Ich warte auch gespannt. Derzeit ist die IPS Lösung auf der Watch nett, aber auch träge. Zudem aktualisieren sich die Daten nicht, wenn man die (bereits gestartete) App wieder aufruft. Solche Probleme haben aber auch andere Apps auf der Uhr.

(Nebenbei wer’s noch nicht wusste: Apps auf der Uhr beendet man durch langes drücken auf den Button rechts unten und dann nochmal lange auf den Button drücken (also das erscheinende Menü beenden)).

Ich würde mir von einer native App wünschen, das sie

[ul]
[li]Daten und Konfigurationen puffert
[/li][li]Sich selbst im Hintergrund aktualisiert
[/li][li]sich gegen EIN Webfront bindet, damit man dies nicht jedesmal auswählen muss
[/li][li]Komplikationen (ja, so heissen die) anbietet, die man z.B. gegen IPS Variablen binden kann (für flexible Nutzung) mit Absprung beim tippen in die IPS App auf eine bestimmte Kategorie (Navigationsebene)
[/li][li]und und und…
[/li][/ul]
… und ich weiss, das das viel Arbeit ist ;):smiley:

Der Fokus sollte darauf liegen, gezielte Dinge schnell erkennen und erledigen zu können. Eine allumfassende Steuerung wie mit dem Webfront im Browser/App macht auf der Uhr keinen Sinn.

Da kann ich Coyote nur voll und ganz zustimmen :slight_smile: Absolut da core :slight_smile: Native IPS App muss bald kommen :slight_smile:

Die „Komplikationen“ wären wirklich sehr praktisch. Anwesenheit direkt auf dem „Home“-Bildschirm der Uhr, dazu noch Alarmanlagen-Status oder sonstiges in der Art :slight_smile:

Auch wäre eine „Check“-IPS-Ansicht sehr cool, die man sich selbst konfigurieren kann und dort sofort auf einen Blick die wichtigsten Infos hat :slight_smile: Oder eine HTMLBox einbauen, wo die letzten Aktionen drin stehen, … :cool:

Grüße,
Chris

Habe mal ein kleines Video gemacht zu Demonstration Zwecken der IPS App auf der Apple Watch mit WatchOS2

IPS on Apple Watch WatchOS2 Demo - YouTube

Video lädt noch hoch müsste demnächst zur Verfügung stehen.

Gruß

Bin ja froh, das die Wacht-App bei dir auch so total träge ist. Da verzichte ich lieber darauf und nehme direkt das iPhone in die Hand, geht schneller.

Verhält sich bei mir leider identisch…mal geht es minimal besser, mal auch noch langsamer. Also nur für Ausnahmen zu Gebrauch, an einen regelmäßigen Einsatz der App auf der Uhr ist leider noch nicht zu denken.

Aber paresy wird es schon richten…hoffentlich bald :slight_smile: :wink:

Grüße,
Chris

Sehe ich genauso - wobei es schon äußert komfortable ist statt dem Telefon aus der Tasche zu holen und erst anmelden „mal eben“ direkt auf der Uhr zu schalten.

Naja, wenn das „mal eben“ nur nicht so zäääääääääääh wäre.

Aber ich bin da guter Dinge, wie kennen ja unsere Jungs - ich denke, die haben genussvolle Spieltrieb wie wir (sah zumindest in all den Jahren so aus ;)) und werden uns bestimmt wieder mit einer schicken Lösung überraschen (freu).

Ausserdem ist das SDK auch erst seit kurzen draußen.

Das ist kein Problem der IPS App, sondern generell der iWatch, jede App reagiert deutlich träger als auf den IPhone, weil die eben erst aufs IPhone zugreifen muss und von dort die Daten holt - Blutooth ist nun mal kein WLAN.

Dann schau dir mal Apps an, die bereits native laufen :cool: Da geht schon mehr :slight_smile: Und wenn das Handy nicht weit weg von der Uhr ist, in der Tasche z.B., dann gibt das genug Speed für ein wenig Daten aus IPS :wink:

Grüße,
Chris

Nenn mir mal eine

www.gidf.de :wink: :stuck_out_tongue:

Spaß :smiley: Nehmen wir als Beispiel doch mal „Weather Channel“, eine der „Vorzeige-Apps“ die mit watch OS2 „gepushed“ wurden… Einfach einmal die Daten laden lassen und dann mal neu Öffnen und links rechts wischen und an der Krone drehen…das sieht schon deutlich anders aus, meinste nicht auch? :slight_smile:

Grüße,
Chris