HCL / HSL / Tunable White Slider

Heyho!

Ich wäre auf der Suche nach einem HCL (Farbtemperatur) Slider (CW <-> WW)) für meine DALI Leuchten (Leuchte -> EVG -> DALI GW -> KNX - läuft :))

So rein technisch ist es glaub ich kein Thema (Kelvin (INT) von 2000 bis 6500 zB) - Allerdings hätte ich nur gern einen Farbverlauf in der Spur des Sliders (Gelb Pastell zu Dunkelblau) oder so … um quasi KALT zu WARM nachzustellen (sowas wie der RGB Slider nur mit Farbverlauf und einem Wert).

Geht das irgendwie?

THx

Du hast den ~TWColor der Tunable White kann. Dieser ist aktuell nur für die Apps verfügbar - kommt aber auch bald für’s WebFront. Hilft das?

paresy

DANKE für den Hinweis und das Feature :wink: … aber wie immer in der IT - „JAIN“ :smiley:

Ich würde ihn „nativ“ in IPS Studio brauchen (ganze Visu darin gebaut) - somit ist das glaub ich eher was für @brownson

:rolleyes::rolleyes::rolleyes:

Ah, natürlich. Hab voll übersehen dass es im IPSStudio Bereich war :smiley:
Ich bin dann mal weg :cool:

pares

Out of the Box gibt es da nichts, Du könntest einen normalen Slider nehmen mit transparenter Spur und ein entsprechendes Image in den Hintergrund legen.

Hi Andreas,

lässt sich da noch mal was machen für IPS mit Tuneable White?
Bei fast 50% der Vorhaben die ich mit IPSview umsetze, ist TW im Einsatz.

Wunsch …

EDIT: Da mir eben auffiel dass es ja einen Feature Request Thread gibt für IPSview, hab ich die Fortsetzung meines Wunsches dorthin verschoben.
Hier die Abkürzung.

Cheers Seppm

Ich hab das bei mir noch nicht im Einsatz, welche Variablen hat diese Instanz?

Bzw was spricht dagegen dass Du das nicht einfach genau so wie in Deinem gezeigten Popups machst?

Wenn ich da ein fertiges Widget zur Verfügung stelle, werde ich vermutlich mit den Anpassungswünschen der verschiedenen Benutzer nicht fertig :open_mouth:

ja, das kann schon sein dass da jeder was anderes will.
Einer der Jungs hat gemeint dass man sich dass dann ggf. in der neuen Studio Version mit den Vorlagen für Geräte ggf. selbst zusammenbauen und anpassen kann. Denke das geht auch.

Ansonsten, es gibt für Tuneable Lichtfarbe bei KNX diese Variablen:
Lichtfarbe in Kelvin (2-byte)
Lichtfarbe in Kelvin Status (2-byte)
Lichtfarbe als Dimmung absolut (1-byte)
Lichtfarbe als Dimmung relativ (4-bit)
Dazu halt noch die üblichen Schalten/Status in 1-bit und Helligkeit dimmen abs. (1-byte) und rel. (4-bit), wie ein normaler Dimmer.

Bei andern Leuchten zB hue ist es nicht Kelvin sondern Mired.

Cheers Sepp

1 „Gefällt mir“

Gibt es da schon was neues? Finde das TW zu wenig Beachtung geschenkt wird :frowning:

da ist was dran. Bei den Neubauten mit SmartHome ist derweil locker die Hälfte mit Tuneable White. Der neue heisse Schei… ist nun TW Extended (OK, Marketing halt), aber abgesehen von spezial Anbietern wie Kiteo etc. sind halt 2000 bis 6500 oder 2200 bis 6700 halbwegs üblich an Stripes und Spots.
Enertex hat nun einen KNX LED Controller mit 5 Kanälen der TW Extended kann (neben echt vielen Feature) und damit von 600 bis 11.000 Kelvin kommt, je durch Zumischen von Rot oder Blau.

Mit dem Gerät kamen auch 2 neue KNX DTP mit die Symcon noch nicht unterstützt (die Kollegen hab ich aber schon informiert) und zwar
250.600 und
254.600

Da wäre ein Farbrad wie es zB hue bei den TW Leuchten hat, sehr hilfreich. Oder gibts sowas und ich hab es übersehen?

Cheers Seppm

@ seppm wie sieht das Farbrad bei den hue aus? Hast du ein Beispiel?

Bei Hue sieht das zB so aus für TW.
Ob das der Weisheit letzter Schluss ist lasse ich mal dahin gestellt, denn am Ende ist es nur ein runder Schieberegler, wenn ich es recht sehe.
Ein Schieberegler reicht im Prinzip, aber ist halt recht aufwendig zu machen in IPSview damit man die Farben hinter den Schieberegler bekommt. Geht natürlich indem man es über Layer macht.
Ein fertiges Objekt wäre halt toll weil das nun eben sehr häufig vorkommt.
Ideal wenn man am Objekt die Kelvin Range von zB 2000 bis 6500 definieren kann und der Schieberegler das dann direkt abbildet mit den Farben hinterlegt.

cheers
Seppm

1 „Gefällt mir“