Zenner LoraWan Wasserzähler auslesen

Hallo Freunde

Unser Wasserwerk hat mir kürzlich den alten Zähler gegen einen Zenner mit integriertem LoraWan Fernauslesemodul getauscht.
Jemand eine Idee ob man da auch selbst irgendwie an die Daten rankommt ?
Beim Wasserwerk wissens natürlich nix, außer dem Verweis auf deren App.

Leider past nun die alte die Lösung mit dem ESPCam nicht mehr. War zwar nur eine Notlösung, aber funktionierte gut.

jemand eine Idee ?
Bernhard

Wenn du an die LoraWan Daten DevEUI und AppKey rankommst und ein LoraWan Gateway z.B. vom TheThingsNetwork in deiner Gegend verfügbar ist, kommst du relativ einfach an die Daten.
Es hört sich in deiner Frage jedoch nicht so an, als ob du Zugriff drauf hast. Klingt jetzt eher nach einem privaten LoraWan deines Wasserwerks. Dann bist du vom deren Wohlwollen abhängig.

Gruß
Frank

Hallo Frank,

die Wasserwerke haben oft ihre eigenen LoRaWAN-Server und Netze im Einsatz. Habe noch nicht gesehen, dass die über TheThingsStack oder Helium arbeiten. Auf deren eigene Infrastruktur werden die einen nicht drauf lassen. Eventuell über aufbereitete Daten über deren Web-Server, hat dann aber nichts mehr mit LoRaWAN zu tun.

Hier ein Beispiel aus Nürnberg:
https://www.n-ergie.de/public/remotemedien/media/n_ergie/internet/die_n_ergie/unternehmen_1/innovation_technik/lorawan/LoRaWAN_der_N-ERGIE.pdf

Gruss
Bernd

Danke, ich hatte eigentlich gehofft das der Zähler, wenn er denn nun schon die daten in digitaler Form hat noch eine weitere Schnittstelle bietet (S0, MBus, …) welche ich abgreifen könnte.
Die Zenner Homepage is leider nur Marketing.
Und zu den Wissenden beim Wasserwerk vorzudringen ist leider schwierig bis unmöglich. Das mich die in deren LoraWan reinlassen ist sowieso nicht zu erwarten. Verbrauchsdaten gehen angeblich nur 1x jährlich in deren System.
Frag mich eh für was die sich dafür den Aufwand mit den neuen Zählern antun.

greez
bb

Vielleicht lohnt es sich ja doch, zu einem Verantwortlichen durchzudringen. Manchmal kommt man ja doch mal zu einem Verständigen (m/w/d) :wink:
Hilft dir nicht weiter, aber: Die Stadtwerke Kiel sind da deutlich freundlicher. Die haben ihre Gateways auch für das ttn geöffnet.

Gruß Frank