Webkonsole am iPad, Optimierungen erwünscht

Servus,

hier mal meine guten und weniger guten Erfahrungen mit der Webkonsole am iPad (4.gen Air aus 2021).

Voraus, ich nutze es am iPad echt gerne, oft aber mit Tastatur (Logitech) weil es für mich als 10-Finger Tipper am Bildschirm schlecht tippen ist.

Warum am iPad?

Weil ich das als einziges Gerät unterwegs dabei hab und gern kleine Optimierungen an verschiedenen Systemen schnell mal beim Mittagessen entspannt mache.

Objektbaum (Die Tastenkombinationen scheinen gar nicht zu gehen, bleibt der Touch)

Das Meiste geht damit erstaunlich gut, was aber echt schlecht geht ist zB. der Rechtsklick an manchen Stellen.
Manchmal klappt es recht flott, aber meist muss ich es 3-5 x versuchen bis der Rechtsklick klappt.
Ich mache den Rechtsklick indem ich erst die Zeile antippe dass sie markiert ist, dann mit dem Finger länger drauf bleiben bis das Submenü kommt. Meist geht es aber direkt nach Erscheinen wieder weg bevor ich darin etwas wählen kann.
Auch zäh ist das ändern der Position. Muss oft 3-4 mal doppelt-tippen bis es gelingt da was einzutragen. Sonst geht es immer gleich wieder weg.

Skripteditor (Die Tastenkombinationen scheinen gar nicht zu gehen, oder?)

Ärgerlich ist auch dass im Skripteditor das Scrollen mit dem Finger nicht geht.
Ein Zentimeter geht es, aber dann kommt man nur mit dem Cursor auf und ab. Auch nicht rechts an der Scrollbar. Nicht bedienbar.
Mit dem Hardware Touch des Logitech geht es, aber auch erst wenn man 1x ins Skript tippte.

Vielleicht hat ja jemand ein paar Kniffe wie es besser geht. Aber ich denke da muss man tiefer dran.

Fazit:
Ein guter „Start“ am iPad aber es sind doch signifikante Dinge die den Spass (lies effektives Arbeiten) vermiesen.

Bin sicher, es ist ein weiteres gutes Argument für Symcon wenn man die Webkonsole auch gut am iPad bedienen kann. Aber jeder der es probiert wird es derzeit rel. schnell beiseite legen wenn er ernsthaft damit arbeiten möchte.

Wäre also toll wenn ihr das beizeiten nochmal angeht.

Danke und Gruss Seppm

5 „Gefällt mir“

Hallo mir geht es genauso. Hinzu kommt allerding,dass ich nicht immer eine Tastatur dabei habe. Die virtuelle Tastatur wird allerdings nicht eingeblendet, wenn ich in einem Feld bin - oder mach ich was falsch?

Gruß Jörg

1 „Gefällt mir“

Moin Moin,

ich habe vor einiger Zeit mal versucht, mit einem IPad Air aus dem Jahre 2015 die Webconsole zu bedienen.

Leider funktionierte das nicht gut (siehe Vorredner). Ich habe es damals auf das IPad geschoben und somit eine Bedienung über das IPad wieder verworfen.

Ich hätte diesbezüglich aber auch Bedarf. Meine Hardware wird sich kurzfristig erneuern, sodass eine vernünftige Bedienung über das Tablet wünschenswert wäre.

LG

1 „Gefällt mir“

Eine Unterstützung des IPads und auch des IPhones wäre wirklich super.
Oft sind es halt die einzigen Geräte, die man unterwegs zur Hand hat. Und zu tun gibt es ja immer was :smile:

1 „Gefällt mir“

Moin.
Ich schließe mich an. Wäre echt cool wenn es auf dem IPad funktionsfähig wäre. Ich arbeite fast ausschließlich damit.
Möchte der Sache nur Nachdruck verleihen. :sunglasses:
Viele Grüße Michi

2 „Gefällt mir“