Verbindung LCN <--> IPS

Hi.

Bräuchte mal einen Rat der LCN Spezialisten… :smiley:

Ich setze seit ca. 10 Jahren ein Kombination aus LCN-PKU und LinHK zur Kopplung meiner LCN Anlage mit IPS ein. LinHK läuft dabei auf einer FritzBox 7170.

Heute hatte ich nachdem ich die FritzBox vom Strom genommen hatte, das erste Mal in 10 Jahren die Situation, dass die Kombi Probleme gemacht hat (FritzBox war nicht mehr erreichbar). Nach mehreren „Startversuchen“ hat es dann irgendwann geklappt und läuft seitdem stabil.

Bin mir aber seitdem nicht mehr Sicher, ob das Setup eigentlich noch das richtige für mich ist, da ich eine relativ große LCN Anage betreibe, aber zwischenzeitlich viel Logik auch in IPS steckt. Von daher muss die Verbindung eigentlich stabil funktionieren.

Welche der technichen Möglichkeiten würdet für eine möglichst stabile und wartungsarme Verbindung zwischen LCN und IPS empfehlen?

Bekannt wären mir folgende Optionen:

  1. LCN-PKU → LinHK auf FritzBox → IPS

  2. LCN-PKU → LinHK auf Raspi → IPS

  3. LCN-PKU → LCN-PCHK auf xxx → IPS

  4. LCN-PKE → IPS (LCN-PKE ist aber ja neu gar nicht mehr zu bekommen)

  5. LCN-VISU → IPS

Proxmox Server und diverse Raspis wären für die Installation einer der Optionen vorhanden.

Oder würde Ihr lieber das aktuelle Setup beibehalten und Ersatzhardware (FritzBox etc.) bereithalten?

Schon mal Danke für Euren Input!

Viele Grüße
Jochen

Moin Jochen,
meine LinHK FritzBox ist schon lange tot … der Wechsel auf PI war/ist mir zu teuer.

Ich hatte dann einige Jahre eine PCHK ( + Symcon) auf RasPi (dort idealerweise -heutzutage - nicht die aktuelle Version verwenden, die >5 Jahre alte PCHK-Version im Download ist nur für ‚Jessie‘ spezifiziert - Buster geht auch noch problemlos).
Mit einem Wechsel auf eine SymBox läuft (seit Jahren störungsfrei - „klopf auf Holz“) auf dem PI nur noch die PCHK. Für das PKE (preisgleicher Nachfolger ist das VISU) war ich bislang zu geizig. Eine PCHK+L Lizenz hatte ich schon vor der LinHK.
In (neuen) Kundenanlagen verwende ich nur noch PKE/VISU und SymBox. Das ist bei Neukauf am preiswertesten.
Einen PKE-Einkauf „aus der Bucht“ kann ich übrigens nicht empfehlen, die hatten anfänglich ‚diverse‘ Probleme. Das aktuelle VISU ist IMHO der beste Koppler, den sie bislang hatten (besser geht immer :grinning: ).

Grüße, Uwe

1 „Gefällt mir“

Hi Uwe.

Hätte ja fast wetten können, dass Du als erster antwortest…
Deine spannende Zusammenfassung klingt ja irgendwie schwer danach, dass ich wenn ich investiere mir sinnvollerweise die LCN-VISU zulege. Wobei der Preis schon echt stolz ist!
Aber schon mal gut zu wissen, dass das jetzt stabiler läuft. Hatte nämlich schon mal vor einiger Zeit mir die LCN-PKE angeschaut. Habe dann aber doch von einigen Problemen im Netz gelesen…

Noch mal Danke für Deinen Input.

Viele Grüße
Jochen

Das ist die kostengünstige DIY Lösung. PCHK Lizenz dürfte ja ggf. vorhanden sein?

Das ist die entspannte Lösung mit einbauen und fertig.

paresy

1 „Gefällt mir“

Hi.

Eine PCHK Lizenz habe ich nicht und in die zu investieren lohnt sich glaub nicht, denn da muss ich ja gar nicht mehr so viel drauflegen für die LCN-VISU…

Danke und Grüße
Jochen

Moin Jochen,
du brauchst eine PCHK und eine PCHKL damit du 2 Zugriffe hast und auch mit der Pro zeitgleich auf die Programmierung zugreifen kannst. Im VISU sind 2 Lizenzen enthalten, damit rechnet sich das.
Auch im VISU könntest du die Anzahl der Zugriffe mit dem Kauf von PCHK(L) erhöhen - ich habe das bislang aber nie wirklich gebraucht.

Grüße, Uwe

Hallo Thunderbolt,
sofern du dich für eine Ersatz Fritzbox entscheidest habe ich eine günstig abzugeben.
Ich kämpfe ebenfalls mit mir, zwar kann man seine vorhandenen Lizenzen von Issendorf nutzen aber bekommt die LCN- Visu nicht „nackt“ und dementsprechend günstiger.

Hi.

@integrator1: Danke für das Angebot, aber wahrscheinlich wird es dann jetzt doch irgendwann die LCN-VISU.

In diesem Zusammenhang noch eine Frage: Wisst Ihr warum die LCN-VISU bei kaum einem Online Shop zu bekommen ist? Im Vergleich zu anderen LCN Modulen haben dieses Modul kaum Shops im Angebot.

Danke und viele Grüße
Jochen

Das kann ich mir nicht wirklich erklären, Jochen.
Aber es gab in der letzten Zeit einige Änderungen bei LCN - Teile nicht mehr im Programm … PKE wurde (preisgleich) zu VISU etc… Womöglich sind einige Shops da nicht hinterher gekommen.
Aktuell verfügbare Hardware siehst du am sichersten direkt im Shop bei LCN. Dort kannst du mittlerweile auch direkt beim Hersteller einkaufen, für Privatkunden gibt es dort nur keinen Rabatt.

Grüße, Uwe

1 „Gefällt mir“