VELUX Active Paket KIX 300 mit Homekit

Hallo zusammen,

Velux hat im Active Paket KIX 300 einen Gateway mit dem sich via Homekit Velux Fenster, Storen etc. bedienen lassen.

Falls alle Variabeln in Homekit verfügbar sind, könnte ich theoretisch dann diese Variable auch über IPS ansteuern? Im konkreten Fall würde ich sogar weiter gehen und in einem weiteren Schritt alles via KNX Taster steuern. Dies würde mir ersparen, dass ich aufgrund der Anzahl Fenster zwei VELUX KEF 200 kaufen müsste…

Vielen Dank, Philipp

Leider geht das nicht. Was in HomeKit drin ist, kommt dort aber leider nicht wieder raus :frowning:

paresy

Mit dem KLF200 kannst du 200 Geräte über Symcon ansteuern. Wie viele Fenster hast du :sweat_smile:
Michael

Danke euch für die schnelle Antwort. Habe insgesamt 4 Fenster mit jeweils Rollläden und Fenstermotoren. D.h. ich brauche meiner Meinung nach 8 Eingänge/Ausgänge für KNX. Da der KLF200 nur 5 Eingänge/Ausgänge ansteuern kann, brauche ich für eine reine KNX Lösung zwei KLF200. Ansonsten natürlich mit einem KLF200 über IPS. Aber ich habe im Forum etwas von Verbindungsabbrüchen mit dem Modul (in Beta) gelesen, was mich etwas abschreckt. Oder vestehe ich da etwas falsch?

Abbrüche sind eher nicht das Problem. Nur leider hängen sich bei einigen die Gateways auf und lassen sich anschließend nur durch spannungslos schalten wieder zur mitarbeit überreden.
Wobei ich aber nicht weiß ob es hier inzwischen ein Firmware Update gab, muss ich Mal schauen.
Michael

Danke Dir Michael für das Follow up. Wenn sich der KEF200 aufhängt ist das natürlich nicht gerade optimal und würde auch den rest des Systems stören. Wäre das Firmware update in KEF200 oder im IPS Modul? Falls Du da war rausfinden kannst, wäre ich dankbar.

Grüsse, Philipp