Symcon sendet Unzahl an Telegrammen

Hi Paresy,

nachdem ich mein Z-Wave-Netzwerk nach meinem Umbau auf Razberry 7 mit externer Antenne (API Version 9) etwas genauer angeschaut habe und auch einige „Störer“ eliminiert habe (waren Messwertreports (Watt) welche prozentual eingestellt waren …) durch Umbau auf LED in den letzten Jahren haben manche „manchmal“ mehrfach je Sekunde gesendet :nauseated_face: da muss man aufpassen wie ein „Heftelmacher“ :rofl:

Jetzt bleibt noch das Problem, dass IPS „zyklisch“ zeitgleich hunderte Telegramme sendet (siehe Auszug Snapshot) - ich habe deutlich über 100 Nodes. Kann ich dies irgenwie „strecken“ „abschalten“ … ich befürchte, wenn ich in diesem Schwall auch sinnvolle Befehle senden oder Messwerte empfangen will - läuft die Queue voll …

Besten Dank im Voraus
Ciao HerbertF

Du kannst das Problem temporär lösen, indem du den Z-Wave Konfigurator löscht. Im Prinzip ist das die Abfrage der Knoteninformationen für die Liste der Geräte im Konfigurator. Ich bin mir nicht sicher, ob das wirklich ein Problem ist (da die Abfragen alle lokal sind und nicht über das Funk-Netzwerk gehen), jedoch kommt dies natürlich alle paar Sekunden solange du die Konsole offen hast, da die „Glocke aka Gerätesuche“ immer wieder schaut, ob es Änderungen gibt.

Ich werde dies zur 6.2 mal optimieren, sodass wir uns die Knoteninformationen merken und nur neu abfragen, wenn neue Geräte hingefügt/gelöscht wurden. Das sollte den Stress auf dem Gerät verringern.

paresy

Dies wäre wirklich super :slightly_smiling_face: