Schellenberg Markisenantrieb

Ich hab meine Markise mit einem externen Funkantrieb von Schellenberg nachgerüstet.

Die Fernbedinung dazu hab ich und sitzt auch ganz in der Nähe. Von Schellenberg gibt es einen USB-Doungle für Magenta

Könnte man sowas über IPS steuern oder sieht hir jemand eine andere Möglichkeit? Ich gehe davon aus, dass das Teil auf 433Mhz sendet. Können tut das nicht viel. Nur Ein-, Ausfahren und Stop. Der Rechner für IPS stünde auch in relativer Nähe.
Ich könnte mir die Box von Schellenberg kaufen, aber das will ich nicht.

Du hast aber auch eine Tendenz dazu Produkte zu kaufen die irgendwie sich an keine Standards halten bzw. nicht offen sind und sich nur in Insellösungen ansteuern lassen. So viel ich weis lässt sich das wohl nur über Smart Friends ansteuern und dazu gibt es wiederum keine API und es unterstützt nur ein paar Hersteller. Wird also eher schwierig mit dem ansteuern, es sei denn Du findest noch irgendwelche weiteren Informationen.

Jein. Es gabe eine Anforderung von meiner Frau, die Kurbel muss weg, und ich hab nach einer Lösung gesucht. Sicher hätte ich was nehmen können was sich irgendwo integrieren lässt. Aber nur wegen der Markise? Nein. Also hab ich was gesucht, dass ich auch dann weiterverwenden kann, wenn ich die Markise wechsle und was auch funktioniert. Manche machen es mit dem Akkuschrauber. Ich nicht. Es war nur eine Idee, weil ich jetzt halt viel gelesen hab und auch viele Basteleien mit 433Mhz Sendern gesehen habe. So dachte ich mir, vielleicht geht da was.
Wäre gerade mit Symcon interessant. Weil dann könnte ich mich fast dazu hinreißen lassen, mir die föllig überteuerten Windmesser und Regenmesser von Netatmo zu besorgen. Wenn die Brise steif ist -> fahre die Markise ein. Wenn es nass wird -> fahre die Markise ein. Und wenn der Lichtsensor vom Gardena System wieder funktioniert, könnte man sie auch ausfahren, wenn die Sonne scheint. In diese Richtung hab ich gedacht.
Wenn nicht, dann nicht. Nehm ich halt weiterhin die Fernbedienung in die Hand.

Edit:
Wegen Insellösung. Da gebe ich dir durchaus recht. Andererseits kann ich bis auf den Markisenantrieb und ICO alles über die Alexa steuert. Garage, Nuki, Steckdosen, Netamo und die Heizung. So gesehen gäbe es bereits einen Zentralen Punkt. Aber ist halt teilweise mühsam und auch Alexa sagt mir nicht immer alles.

Wenn es denn sein muss, kannst Du Dir die Werte vom ICO ja per Alexa aus IP-Symcon ansagen lassen. Wenn Du jetzt Schellenberg einfach steuern willst, ohne basteln, geht das wohl nur über das Smart Friends Gateway, das kann dann auch wiederum Alexa.
Und über Alexa könntest Du dann über Amazon Echo Remote Control sowohl die Werte des ICO ansagen lassen als auch über den Umweg und Alexa wiederum Schellenberg über das Smart Friends Gateway schalten.
Auf den Tag an dem nicht viele Hersteller machen was sie wollen, nur nicht was im Interesse des Kunden ist kann mal wohl leider noch lange warten

Mal sehen ob es irgendwann mal einen Standard gibt, mit denen man Geräte kombinieren kann, mit Project Connected Home gibt es ja mal wieder Absichtsbekundungen, aber was in den letzten Jahrzehnten nicht gelungen ist, werden wohl realistisch auch diese Firmen nicht hinbekommen und sich die Köpfe ohne greifbares Ergebnis heiß diskutieren. Aber warten wir ab, vielleicht überraschen uns ja mal die Hersteller tatsächlich mit der Einsicht das man alles mit allem kombinieren kann.