Rasberry Pi3 IPS V4.1 UMTS USB Stick SMS versenden

da ich hier noch einen Huawei UMTS USB Stick rumliegen hatte (E173), sowie eine Multicard von meinem Handy (parallel komplett kostenlos nutzbar, also auch SMS), habe ich das Teil mal kurzerhand an den RPI3 gesteckt und in Betrieb genommen.

per SSH kann ich auch eine SMS zu meinem Handy schicken, aber wie sende ich das direkt vom IPS aus?

hier die Sachen welche ich erfolglos ausprobiert habe:

IPS_Execute("echo test|/usr/bin/gammu sendsms TEXT +49123456789", "", false, false);
exec("/usr/bin/gammu sendsms TEXT +49123456789");  
exec("echo test|/usr/bin/gammu sendsms TEXT +49123456789");

Quelle: https://www.symcon.de/forum/threads/29412-mit-IPS-4-0-auf-einem-Raspberry-SMS-Versenden?highlight=gammu

Den Text sowie die Handynummer, hätte ich in der finalen Version, gern als Variable drin.

hat da jemand eine Idee?

nun läuft es

der Unterschied:
Vorher:
/usr/bin/gammu sendsms
Nachher:
/usr/bin/gammu-smsd-inject

und die Variablensache funktioniert auch.

<?
  $Inhalt = 'Hallo ich bin eine Variable';
  $Nummer = +49123456789 ;
exec("echo $Inhalt|/usr/bin/gammu-smsd-inject TEXT $Nummer");
?>

bitte um Hilfe, bin nicht so der PHP oder Linux Crack…

SMS versenden funktioniert super, auch mit Variablen und wie man 2 Variablen aneinander fügt und versendet, hab ich auch raus gefunden…aber wie zur Hölle kann ich einen Zeilenumbruch mit gammu versenden? (
und sonstige kryptische Prozentzahlen funktionieren nicht)