Pylontech US2000B 48V Speicher - Modul zum auslesen

Woran erkennt man denn von außen die Version?
Wollte mir auch noch 1 Modul zulegen.
Danke u. viele Grüße,
Doc

An der Beschriftung, und anderen Buchsen. Die sind ganz eindeutig erkennbar. Auch bei GreenAkku im Shop als US2000C gelistet.
Ach ja, auch die DIP Switches sind auch verkehrt rum eingebaut. Da war vorher das Handbuch schon nicht eindeutig und jetzt erst recht verwirrend.

Ob das IPS Modul mit den „C“ zurechtkommt hab ich nicht probiert, weil ich mein eigenen Scripte verwende.
Soweit ich sehen konnte mußten auch die anderen Ausleseprogramme upgedated werden.

gruß
bb

Ich hatte bei Bau-Tech geguckt und nichts davon gelesen.
Was ist denn auf den Bildern bei Greenakku anders an den Buchsen?
Bis auf die ggf. andere farbe an den Pluspolen habe ich nichts erkennen können.
OK die DIPs kann man da nicht wirkich erkennen.
VG Doc

edit: gerade gesehen, weiter unten sind noch andere Bilder

Woher bekommt der Speicher die Information das er laden oder entladen soll?

@Dustin: das ist nichts für dich. Du suchst ja was für AC.
Die Phylontech in diesem Thread sind 48V DC. Die hängen direkt am Wechselrichter.

schöne Grüße
Bernhard

1 „Gefällt mir“

… oder an z.B. einem Victron MPII, der ist per AC angebunden.
Wieso soll das nichts für ihn sein?
Dem sagst du einbach über Modbus TCP, ob und wieviel er laden oder entladen soll.
Das ist doch genau das, was er sucht und zudem Welten günstiger als diese alles in einem Gehäuse fertigen Stromspreicher?

Ja klar, in Kombination mit einem Wechselrichter. Das machen wir ja alle hier.
Seine Fragestellung klang aber so als ob er dachte die Phylons gehen direkt ans Netz.
MeaCulpa, ich hätte wohl etwas ausführlicher antworten sollen.

bb