Problem mit FHT

Hallo, habe ein Problem mit dem einbinder meiner FHZ in IPS. ( Wie jeder am Anfang :smiley: ) Habe den Code sowohl in der FHZ als auch in IPS geschrieben.

Variablen sind angelegt. Siehe Anhang. Ich ahbe gelesen, das es super lange dauern kann bis da was passiert. Habe auch schon 2 Tage gewartet. Denke ich mache was falsch.

Aber was ? :confused:

GrĂŒĂŸe Mirco

Hallo, bitte zuerst mal hier lesen und dein(e) FHT’s anmelden an der FHZ.
Nachdem du dann siehst, ob die Werte reinkommen, wars das dann auch schon, denn im FHT Modul ist ein Problem, das Paresy erst mal lösen muss, sonst ist das ganze FHT Modul unbrauchbar. Hier kannst du lesen, warum

Du kannst zwar den FHT Werte ĂŒbermittlen, aber die Target Variablen werden nie geupdated.

mfG Franz

Hallo guyabano,

habe natĂŒröich versucht die FHT an zu melden. ISt doch klar. :smiley:

Da aber keine Werte reinkommen ( Denke das mĂŒsste ich im Debugger sehen )
stellt sich mir die Frage was ich falsch gemacht habe. Das einzige was ich mir vorstellen kann , ist die Vermutung, das die FHT bereits an eine andere FHZ angemeldet waren. ( Da gebraucht gekauft )

Habe in der Wiki auch den Punkt gefunden in der ich die "alten " Einstellungen löschen kann doch den MenĂŒpunkt „Cent“ finde ich in meiner FHT nicht.
ala
Falls der Raumregler eventuell schon an einer Zentrale schon angemeldet war, muss diese Anmeldung gelöscht werden. Das können Sie folgendermaßen machen: „PROG“ gedrĂŒckt halten bis „Sond“ im Display erscheint. Drehen Sie das Stellrad, bis „Cent“ erscheint und drĂŒcken Sie „PROG“ Drehen Die das Stellrad, bis „nA „ erscheint, drĂŒcken Sie „PROG Den oben beschriebenen Anmeldevorgang durchfĂŒhren.

GrĂŒĂŸe Mirco

Welchen Raumregler hast du denn?

Es gibt nĂ€mlich 2 Versionen! Wenn du keinen MenĂŒpunkt „Cent“ hast, dann hast du höchstwahrscheinlich die Version, die nicht mit einer FHZ Betrieben werden kann.

Nur der FHT80b funktioniert mit der FHZ!

paresy

Ich denke da hÀtten wir das Problem. FHT8R-2

GrĂŒĂŸe Mirco

Darf ich da auch noch mal blöd fragen: Was ist der unterschied zwischen Status Variables (target state IPS Request) und Status Variables (target state FHT Response)?

Denke an zb. die U-bote im krieg

  1. „Full steam Ahead“ = commando vom captain
  2. die fahrtregler wird auf „full“ gesetzt durch den steuerman (FHZ buffer)
  3. die machineraum (FHZ bufferverwaltung) bestÀtigd das commando
  4. der steuerman bestÀtigd das commando zum captain.

also wÀre

  1. zb. FHT_SetTemperature()
  2. target state IPS Request
  3. FHZ bufferverwaltung
  4. target state FHT Response

Denke das ist so ungefÀhr die logik die hinten die beide vars sitzt.

Grusse,


 zu schön :slight_smile:

siehe auch: PID-Regler

:confused: Das ganze bitte mal fĂŒr Menschen, die nicht zur See fahren! :confused:

Ist doch eigentlich logisch, oder :)?

Du forderst eine Änderung des Target State an

  1. zb. FHT_SetTemperature()
  2. target state IPS Request

und nachdem die Änderung ausgefĂŒhrt wurde (das dauert ja bei den FHTs etwas) bekommst du eine BestĂ€tigung der AusfĂŒhrung

  1. target state FHT Response

Hallo,

bevor war es so:
Du ĂŒbermittlest dem FHT per Skript oder per Direktbefehl dem FHT einen Befehl, sei es eine neue Target-Temperatur oder -Mode. Diese Befehle gelangen in den Buffer der FHZ. Nur leider kam es des öfteren vor, dass die FHZ die Befehle nicht weiter an den FHT ĂŒbermittlet hat, und diese Befehle dann im Buffer nach 1 Stunde durch Timeout aus dem FHZ Buffer rausflogen ohne eben gesendet worden zu sein. Jedoch in IPS waren die neuen Target Werte ĂŒbernommen worden, was dann natĂŒrlich zu Problemen fĂŒhrte, zumals bei denen die komplexe FHT Skripte realisiert hatten.
Deshalb kam eben die Idee auf, die Befehle zuerst in einer Request Variable zwischen zu lagern, sprich:
IPS sendet einen Befehl. Der wird von IPS Request Variable ĂŒbernommen. Erst wenn garantiert wurde, dass Befehl aus dem Buffer raus ist zum FHT (Buffer sendet OK zu IPS), wird der neue Wert (der zuvor in IPS Request war) in die IPS Target Variable ĂŒbernommen.

Es gibt uns eine gewisse Garantie, dass der Befehl auch wirklich am FHT angekommen ist.

mfG Franz

Hallo zusammen,

doch leider funktioniert das Ganze nicht mehr mit dem Quickswitch-Modul von WIIPS. Seit EinfĂŒhrung wird hier nicht mehr der aktuelle Zustand des FHT angezeigt.