Nervige HTTPException beim Android Client

Hier leider identisch. Das Samsung zeigt den Fehler - aber nicht ganz so häufig wie vorher. Das Ipad zeigt immer noch keinen Fehler. Allerdings ist hier auch die Auflösung niedriger - vielleicht ist das der Grund dafür.

Ich habe jetzt alle RTSP-Streams entfernt und benutze die HTML-Box mit dem Doorbird-Video aus dem entsprechenden Modul. Effekt:

  • keine weitere Fehlermeldung
  • ab und zu friert das Video ein, lässt sich aber mit Ein- und Ausblenden des Steams wieder aktivieren

Das Ein/Ausblenden versuche ich jetzt noch zu automatisieren, dann bin ich das Problem hoffentlich los. Funktioniert übrigens nur mit dem „alternate View“ aus dem Modul.

Welche Android Versionen habt Ihr in Verwendung?

Etwas intensiver werde ich mich dem Problem erst Mitte Februar widmen können und Knackpunkt ist aus meiner Sicht ob ich das Problem bei mir nachstellen kann :thinking:

Hi,

vielleicht hilft es weiter, aber ich habe den Stream in einem Container eingebunden und als Containertyp „Infoseite“ eingebunden.

Viele Grüße

Ich habe seit dem deaktivieren der IPS Streams in den Popup’s auch keinen Absturz mehr gehabt. (ca. 2 Tage)

Auf dem Samsung Tablet ist Android 12 drauf, bei den Fire HD10 (11. Generation 2022) habe ich die Version nicht gefunden.

Eigentlich müsstest du das Problem einfach nachstellen können, wenn du ein oder mehrere Media Objekte RTSP Stream H264 dauerhaft auf einer angezeigten Seite einbindest …