[Modul] Virtueller Dimmer

Hi

in meiner kleinen Modulsammlung (GitHub - traxanos/SymconTRX: Verschiedene Symconmodule) ist nun ein virtueller Dimmer enthalten.

Hintergrund ist, dass ich mit meinem Homematic Tastern Philips HUE Lampen steuern möchte.

Damit man den virtuellen Dimmer nutzen kann muss man also Homematic-Taster nutzen, oder ein ähnlichen Taster der die gleiche Zustände in Variablen schreibt (Kurzer Tastendruck, Langer Tastendruck, Taste noch gedrückt, Taste losgelassen.)

Bei Homematic sind das folgende Variablen.

PRESS_SHORT
PRESS_LONG
PRESS_CONT
PRESS_LONGRELEASE

Das Modul legt ein Script an. In diesem Script könnt ihr den Dimmerwert aus $_IPS[‚VALUE‘] auslesen und an die entsprechende Lampe übergeben.

Ein Beispiel für meine HUE Lampe:

$lampID =26327 /*[System\Philips Hue\Lampen\Flur Stehlampe]*/;
if($_IPS['VALUE'] == 0) {
  HUE_SetValues($lampID, Array('STATE' => false));
} else {
  HUE_SetValues($lampID, Array('STATE' => true, 'BRIGHTNESS' => $_IPS['VALUE'])); 
}

Hallo Traxanos,

ich bin gerade über dein Modul gestolpert und es weckt bei mir direkt Begehrlichkeiten.
Im KNX habe ich identische Probleme.
Leider sind meine Programmierkenntnisse nur rudimentär, hast Du einen Tip wie dein Modul einfach anzupassen wäre ?

Die Variablen folgen bei KNX vergleichbarer Logik.

Das sieht dann wie folgt aus.

Variable „schalten“

Taste1 PRESS_SHORT = false
Taste2 PRESS_SHORT = true

Variable „dimmen“

Taste1 PRESS_LONG = 1
Taste1 PRESS_LONGRELEASE = 0

Taste2 PRES_LONG = 9
Taste2 PRESS_LONGRELEASE = 8

Wenn ich es richtig verstehen sind die Variablen bei Homematic Boolean.
Wenn man dein Modul so erweitert, dass im Formular zu jeder Variable ein Wert für True und ein Wert für False eingegeben werden kann, dann sollte es funktionieren.

Würde mich riesig freuen wenn dein Modul für KNX nutzbar wäre, alle anderen Ansätze die ich bei der Suche nach „dimmen“ gefunden habe waren nicht so vielversprechend.

LG
Guido

Bin mir noch nicht sicher ob ich es richtig verstanden habe, aber du hast einen doppelten EIB Taster.
Und der liefert für PRESS_SHORT true für Taster 1 und false für Taster 2. Was passiert wenn beides gedrückt?

ich finde die Idee auch gut. Finde aber das diese eher seitens Hersteller kommen sollte. Ich habe schon oft angemeckert das es keine vernüftige Trennung front-backend bzw. Abstraktionsschicht gibt.

Hallo Traxanos,

der Taster ist eine Wippe

[Taste1 Taste2]
FALSE TRUE
0 8
1 9

Statt FALSE und TRUE kann ich auch 0 und 1 Parametrisieren

So sieht der aus, hier mit zwei Wippen.
Bei Wippe ist es natürlich nicht möglich beide zu drücken.