[Modul] Hardware Monitor

Libre Hardware Monitor Modul für IP-Symcon

Dieses Modul greift die JSON Daten des Libre Harware Monitor ab und liefert die gewünscheten Werte als Variablen in IP-Symcon. Die gewünschten Werte können im Browser unter diesem (Beispiel)-Pfad http://192.168.178.76:8085/data.json lokalisiert und dann im Modul mit der id-Nummer eingetragen werden. Es muss darauf geachtet werden, dass keine ID’s von ganzen Gruppen hinzugefügt werden. Diese führt zu unkontollierter Erstellung von Variablen.

Inhaltsverzeichnis

  1. Funktionsumfang
  2. Voraussetzungen
  3. Software-Installation
  4. Einrichten der Instanzen in IP-Symcon
  5. Statusvariablen und Profile
  6. WebFront
  7. PHP-Befehlsreferenz
  8. Versionen

1. Funktionsumfang

  • Abfrage des Libre Hardware Monitors mit der id-Nummer und Ausgabe der gewünschten Werte in Variablen.
  • Die IDs der Werte werden im Objektbaum Faktor 10 als Objektnummer angezeigt, um eine Sortierung zu erreichen.

2. Voraussetzungen

3. Software-Installation

  • Über den Module Store kann das Modul ‚Hardware Monitor‘ installiert werden.
  • Download des Moduls via Module Control GitHub - mb-stern/HW-Monitor

4. Einrichten der Instanzen in IP-Symcon

Unter ‚Instanz hinzufügen‘ kann das ‚Hardware Monitor‘-Modul mithilfe des Schnellfilters gefunden werden.

Konfigurationsseite:

Name Beschreibung
IP-Adresse IP-Adresse des Rechners auf dem der Libre Hardware Monitor läuft
Port Port des Rechners (Standard ist 8085). Der Port muss in der Firewall geöffnet sein
Intervall Intervall für das Update der Werte
Überwachte ID’s Hier die gewünschten ID’s der Werte. Diese Wert sind ersichtlich im JSON im Browser unter diesem (Beispiel)-Pfad http://192.168.178.76:8085/data.json

5. Statusvariablen und Profile

Die Statusvariablen/Kategorien werden automatisch angelegt. Das Löschen einzelner kann zu Fehlfunktionen führen.

Statusvariablen

Name Typ Beschreibung
Id Float ID des Wertes
Text String Name des Wertes
Min Float Minimum des Wertes
Value Float Aktueller Wert
Max Float Maximum des Wertes
Type String Profil des Wertes

Profile

Name Typ
HW.Fan Float
HW.Clock Float
HW.Temp Float
HW.Data Float
HW.Rate Float

6. WebFront

Anzeige der gewünschten Variabeln oder Grafiken in der Visualisierung.

7. PHP-Befehlsreferenz

boolean HW_Update(integer $InstanzID); Aktualisierung der Daten.

Beispiel: HW_Update(12345);

8. Versionen

Version 1.3 (17.02.2024)

  • Anpassung des Codes um die Store Kompatibilät zu erlangen
  • Anpassung von Debug und Fehlermeldung

Version 1.2 (05.02.2024)

  • Debug hinzugefügt
  • Muster IP-Adresse wird nicht mehr standardmässig geladen bei Installation des Moduls. Dies führte bei der Installation zu Fehlermeldungen.
  • Fenster für ID’s im Konfigurationsformular vergrössert.

Version 1.1 (23.01.2024)

  • Variabelprofile werden erstellt und zugeordnet

Version 1.0 (21.1.2024)

  • Initiale Version

Das Modul ist nun im Modul Store erhältlich…

1 „Gefällt mir“