[Modul] DeviceMonitor

IPS-DeviceMonitor
Mit diesem Modul ist es möglich den Online / Offline Status von Geräten im LAN zu überwachen.

1. Voraussetzungen

[ul]
[li]mindestens IPS Version 5.0[/li][/ul]
2. Installation

IPS-DeviceMonitor

https://github.com/Schnittcher/IPS-DeviceMonitor.git

3. Konfiguration in IP-Symcon

Feld Beschreibung
IP-Adresse IP-Adresse des Gerätes, welches überwacht werden soll
Ping Timeout Wartezeit in Millisekunden
Updeate Intervall Zeit in Sekunden, wie oft das Gerät überprüft werden soll

Das Modul und die Dokumenation ist bei Github zufinden: IPS-DeviceMonitor

4. Spenden

Dieses Modul ist für die nicht kommerzielle Nutzung kostenlos, Schenkungen als Unterstützung für den Autor werden hier akzeptiert:


Amazon Wunschzettel

Wenn noch jemand Wünsche hat, kann er diese gerne mitteilen. :slight_smile:

Grüße,
Kai

1 „Gefällt mir“

Changelog
27.10.2020 - Version 1.3
Neu: WOL wird nicht angezeigt, wenn es nicht aktiviert ist.
08.04.2019 - Version1.2

[ul]
[li]Funktion DM_WakeOnLan hinzugefügt[/li][li]Abfangen von Fehlern, wenn Mac und Broadcast Adresse nicht gesetzt sind[/li][/ul]
18.02.2019 - Version1.1.1

[ul]
[li]Timer wird beim Destroy gelöscht[/li][/ul]
18.02.2019 - Version1.1

[ul]
[li]WOL hinzugefügt[/li][/ul]
18.02.2019 - Version 1.0

1 „Gefällt mir“

Hallo Kai,

gerade installiert unter 5.1 da tut sich aber nichts.
mit mehreren IP,s getestet

Nachtrag:

Fehler im Meldungsfenster (falscher Vari Type)

Hallo,
teste nochmal, jetzt gibt es auch die WOL Funktion.

Grüße,
Kai

Jetzt ist alles gut :slight_smile:

TOP Kai,

damit können wir den alten Hostmonitor bei uns abschalten.
Und ich finde „freie Spenden“ auch besser, als „zwangs Spenden“, um ein Modul weiter nutzen zu können.
Ich hoffe, du siehst das genau so.

Ich bin noch etwas erstaunt, dass es sich lohnt, für einen Ping Befehl ein Modul zu schreiben.

Keine Kritik, das war nur mein erster Gedanke dazu.

Gesendet von iPhone XS mit Tapatalk

die erste Zeile hinweg komme.

Guten Abend,

das System Raspi
IP-Symcon 4.4, Raspberry Pi, 19.02.2018, 36a7b6fcaa27

und er Fehler kommt beim anlegen der Instanz mit OK - nichts wird angelegt.

Glück Auf DVoss

Geflüster…
Zu meiner Entlastung, hatte vor 4 Tagen einen Stromausfall mit anschließenden SD-Fehlern, die hoffe ich alle behoben habe.
Möchte es nicht ausschließen etwas übersehen zu haben, für einen Hinweis bin ich offen, überlege gerade ein Update/grade
zu straten und gleich auf 5.x hochzurüsten. (Mir fällt gerade auf jedes Jahr ein Update)

Hallo,

es geht nur ab der 5.0.
Ich habe es oben angepasst.

Grüße,
Kai

Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Danke,

dann werde ich den 5.x Update/grade mal starten, nur nicht heute am besten ein Freitag damit das WE für ein großes
Aufräumen genutzt werden kann.
Danke KaiS

Glück Auf DVoss

Gibt ja auch so ein Rechenmodul und ein Blinkmodul, naja. :rolleyes:

@Kai: Du solltets in der Modulbeschreibung kurz angeben was es überhaupt tut. „Überwachung von Geräten im Netzwerk“ ist nicht wirklich aussagekräftg. WAS !! überwachst du, und in WELCHEM !! Netzwerk.
besser wäre zb: " Überwachung ob ein Gerät im LAN/WLAN auf Ping reagiert"

Das sehr ich überhaupt oft in Modulbeschreibungen das aus der Beschreibung nicht klar rauskommt was das Modul überhaupt macht. Manchmal gibt es überhaupt nur den Namen und ein bis 2 halberzig geschriebene Zeilen - hmmm… das sollte meiner Meinung nach in den Guidelines für Module rein das die Beschreibung eindeutig ist und man nicht erst durch probieren rausfindet was das Teil denn nun Genau macht.

Bin eher der Mitleser,

und nicht der Programmierer aber die Anleitung habe ich verstanden, im ersten Post steht schon eine Menge an Infos die mir klar zu verstehen geben das ich ein Ping bekomme und der Post vom Hostmonitor gab den ausschlag es auszuprobieren.

Meinen ausdrücklichen Dank an die die hier im Forum etwas beitragen, das ich und alle anderen es nutzen können und sich dann als „Programmierer“ fühlen können.

Danke an alle Programmierer
DVoss

<#> Den Mut zur Veröffentlichung seiner Werke sei Respekt geschuldet </#>

Ich find es interessant, dass man sich über etwas beschwert, was einem kostenlos zur Verfügung gestellt wird. Ich kann diejenigen verstehen, die ihre Module nicht mehr öffentlich zur Verfügung stellen.

Edit: Welche Module hast du denn geschrieben und beschrieben?

Grüße,
Kai

Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Ich fasse Bernhards Beiträge eher immer konstruktiv auf :slight_smile:
Zumal die Doku auf GitHub nicht wirklich erklärt was das Modul macht.
Da muss man schon hier deinen Beitrag lesen.
Michael

Wenn ich es falsch aufgefasst habe. Tut es mir leid. :slight_smile:

Grüße,
Kai

Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Huhu,

Installiert und läuft. Danke.

Mfg
Kris

Gesendet von meinem EML-L29 mit Tapatalk

OT

Den Mut zur Veröffentlichung seiner Werke sei Respekt geschuldet

Der Spruch ist gut.:).

Aber auch auch Michael und Bernhard haben einen Punkt getroffen, den ich ich auch immer aus den Augen verliere, DOKU.:confused:
Den Schuh muss ich mir auch anziehen.:smiley:
Also, weiter machen und besser werden.

Ich habe die Beschreibung mal angepasst! :slight_smile:
Wenn noch jemand weitere Funktionen eingebaut haben möchte, lasst es mich wissen. :wink:

Grüße,
Kai

funktioniert gut … danke

könntest du evtl noch mit arp die mac’s selber auslesen und in eine variable pusten

dann könnte ich alle meine alten skripte entsorgen …

dann würde das modul in meinem fall richtig sinn machen

Hallo,

ich habe den IPS-DeviceMonitor den Modulen hinzugefügt. Leider kann ich keine Instanz dazu anlegen.
IPS-DeviceMonitor wird in keiner Auswahl aufgeführt. Der installierte IPS-KS-MQTT erscheint zum Anlegen von Instanzen.
Hab leider keine Idee mehr, woran es liegen kann. Hat jemand eine Idee?

IPS 5.0 auf Windows