[Modul 6.0] Shelly

Das habe ich heute am Vormittag gemacht, nach paar Stunden war das wieder „out of sync“.

Ich schau mir den Kram ja schon seit mehreren Wochen im MQTT-Explorer an und erzeuge haufenweise Dumps - sonst würde ich nicht hier oder sonstwo damit auflaufen.

Der Schrott kommt bereits „so“ via MQTT, Du kannst dagegen kaum was machen ausser diese Variable als „best effort“ zu deklarieren oder gleich rauszuschmeissen.

Ich hänge mal einen Screenshot an: der erste H&T mit „online=true“ hat sich das letzte Mal vor 8 Stunden gemeldet (das war beim Reset), der Zweite vor 4 Stunden („true“), der Dritte vor 10 Minuten („false“), der Vierte vor 10 Sekunden („false“)

Bildschirmfoto zu 2022-01-15 00-44-12

Genauso ist das bei den Plugs, da hab ich noch nie irgendwas mit „online“ im MQTT gesehen und es ist mir ein Rätsel, was da den entsprechenden PHP-Code im Plugin antriggert um true/false zu setzen (defacto sind alle Plugs online, nur im Symcon wird da wild true/false angezeigt).

Bernd

Nichts. Letzte Aktualisierung auf „nie“ oder halt wann die Instanz angelegt wurde.

Wie gesagt: im Symcon-Debugger der Instanz kommen die Daten an, MQTT Topic stimmt also. Nur kann das Plugin nix damit anfangen.

Bernd

Hallo,
bin neu in der Shelly Welt…habe in der Forum Suche nichts gefunden.
Wollte heute den Shelly plus 1 pm in Symcon V. 6.0 einbinden, im Konfigurator ist er vorhanden, allerdings ohne Firmware, aber der erstellen Button ist ausgegraut, ich kann die Instanz nicht erstellen.
Ups, wollte ihn manuell erstellen, auch als Instanz nicht verfügbar, muss dieser erst in das Modul aufgenommen werden, wie funktioniert das?

Gruß
Jürgen

@juwo1811
Kann sein das du die Betaversion vom Modul installieren musst. Wechsel im Modul Store auf Beta.

Gruß
Stephan

Hallo Stephan,
wusste nicht, dass es diese Funktion im Store mit Beta gibt,
perfekt, hat funktioniert.

Vielen Dank !!

Jürgen

Eine Frage habe ich aber noch,
der Shelly plus 1 Pm zeigt mir bei einer 100 Watt Lampe 113 Watt Leistung und 220 Volt an.
Wir haben doch in unserem Netz 230 Volt … das könnte irgendwie die falsche Leistung erklären oder kann man da ein Korrekturwert irgendwo einstellen, hab nichts gefunden…

Wenn es bei den Shelly auch eine Console gibt, wie bei Tasmota, dann

VoltageSet 230

Es gibt ein Webinterface über die IP Adresse, dort habe ich nichts gefunden… In der App finde ich auch keine Einstellung…

Moin,
zur Zeit macht es den Eindruck als wären die Werte gewürfelt.
Habe zur Zeit zwei 1 PM Plus einer zeigt bei der Spannung immer um die 240 V an und damit auch eine zu hohe Wattzahl. Gemessen im identischen Stromkreis 229 V und der Wechselrichter von der PV meldet 228 zurück.
Bei dem anderen ist die Spannung richtig, aber die Leistung bei 75 Watt bei einer guten alten Glühlampe von 60 Watt. Bei dem wird halt ein zu hoher Strom gemessen.
Der 1 PM Plus scheint da sehr ungenau zu sein, wahrscheinlich steht das Plus für mehr Anzeigen als vorhanden. :see_no_evil: :joy: :rofl:

Warten wir mal ein 1/2 Jahr, dann wird es wohl FW geben mit Korrektur Faktor.
Gruß
Achim

Hallo Achim, „wahrscheinlich steht das plus…“ der war gut :slight_smile:

Ja warten wir mal ab…

Hab gerade den Shelly in eine IP 66 Verteilerbox gepackt mit dickem Aluband komplett umwickelt, und das ganze in einen Alukoffer in den Keller auf die Werkbank gestellt und angeschlossen, dort ist kein WLAN, ist im EG.
Habe immer noch -69 rssi. Hätte ich nicht gedacht. Die App zeigt schwach an, aber er schaltet ruck zuck.
Bin erstmal erstaunt und dankbar für das Modul von Kai.

Gruß
Jürgen

Ja, das W-Lan ist echt Klassen besser.

Meine HM Aktoren wäre da schon am Ende…

Shellies erste Generation wahrscheinlich auch.

Ich würde vorschlagen, ihr fragt beim Hersteller mal nach.
Freut mich, dass das Modul so gut ankommt.

Grüße,
Kai

Ich melde mich dazu noch. Ich bin am Wochenende leider nicht dazu gekommen, sorry.

Grüße,
Kai

Nicht für Shelly. Ist nur Tasmota !

Moin,
beim 1 PM gibt es eine Korrektur.

Gruß Achim

Das ist mit der aktuellen Beta Version gefixt, kannst du es mal testen?

Grüße,
Kai

@KaiS
Shelly Motion - LUX Problem

Hab versucht die LuX Stärke zu verwenden für eine Anwendung. Leider scheint die Beta des Moduls hier nicht mit dem LUX Wert nachzukommen, der Motion reagiert sagen wir mal zwischen 5 und manchmal 30 Sekunden in dieser Zeitspanne und aktualisiert den LUX Wert. in der Regel sogar innerhalb 10 Sekunden, was für mich nutzbar ist. Allerdings nachvollziehbar ist das Aktualisierungs- Intervall vom Motion für mich nicht…

Die Reaktion vom Motion habe ich in der Weboberfläche kontrolliert.

Das Beta Modul in Symcon reagiert manchmal Minuten nicht und scheint irgendwie zu hängen, es bleibt einfach auf dem alten Stand. Erst wenn eine erneute Bewegung stattfindet aktualisiert sich die Variable.

Ist das nur bei dem Gerät? Oder reagieren mehrere deiner Geräte nicht flüssig?
Wie viele Geräte hänge an deinem MQTT Server und welche IPS Version nutzt du?

Grüße,
Kai