Logilink UA0079 + WMRS200

Hallo Forum,

ich hab mir jetzt einen Logilink USB-LAN Server 4-Port bestellt. Der kam auch heute an, jetzt wollte ich das ganze gleich mal probieren. Installation und Inbetriebnahme hat ja schon mal geklappt, aber wie kann ich das jetzt in IPS ansprechen? Welche Schnittstelle muss ich wählen?

  • HID als übergeordnete Instanz will er nicht mehr (Ausrufezeichen)
  • FTDI geht auch nicht

Vielleicht kann mir ja jemand die Vorgehensweise Schritt-für-Schritt erläutern?

Vielen Dank
jgoller

Das Teil stellt doch „normale“ USB-Schnittstellen zur Verfügung, oder ?

Gruß
Bruno

Naja, wenn ich im Gerätemanager schau, dann ist dort eine „Network USB Device“. Aber der Server hat ja vier USB-Anschlüsse und ich weiss nicht, wie ich die im IPS anspreche!

OH… hab grad aus „Verzweiflung“ und weils oft schon geholfen hat, einen Neustart gemacht. Und siehe da… plötzlich konnte ich in der ServerSoftware die angestöpselten Geräte Connecten und es wurde ein HID-Device daraus, welches auch IPS erkennt. Welch grandiose Lösung, dieser Neustart. Funktioniert ja auch im wahren Leben :rolleyes:

Gruß und schönen (Grill-)Abend

jgoller

Zur Info - weil ich massive Probleme damit hatte:

Ich hatte seinerzeit u.a. die FHZ1000PC an den NW-USB Hub angeschlossen. Grundsätzlich funktioniert dies auch. Wenn es aber einmal Probleme gibt, erfolgt kein automatischer Reconnect. Das war - weil im Winter - recht unangenehm. Daher habe ich das Teil b.a.w. wieder entfernt.

Aufgrund der damaligen Temperaturen habe ich das Problem noch nicht weiter verfolgt und die USB Direktanbindung wieder hergestellt - daher nur der Hinweis: aufpassen, wenn Wichtiges gesteuert werden soll !

Muss ja nix heißen - kann ja auch sein, dass dieses Problem seinerzeit nur bei mir bestand … Wollte euch das nur nicht unterschlagen :slight_smile:

Gruß Tom

W

Lässt sich beim Silex in der Software einstellen.

Gruß
Bruno

Auch zur Info: Ich habe mittlerweile alle meine LAN USB extender wieder rausgeschmissen, da die Treiber extrem dirty mit dem Netzwerk umgehen.

Ich ungefähr 6 Monate versucht herauszufinden, warum in (regelmässigen) unregelmässigen Abständen mein vom MediaPortal gestreamtes Fernsehbild Klötzchen hatte und meinen Stream komplett aus dem Sync gebracht hat.

An die USB Extender hatte ich am allerwenigsten gedacht, aber als ich den ersten (Logilink) rausgeschmissen hatte, kamen anstelle alle 5mins und unregelmässigen zusätzlich, nur noch die unregelmässigen Aussetzer.
Am Logilink hin mein z-wave USB Adapter, der alle 5 mins abgepollt wurde.

Danach noch eine FHZ 1300, die hing an einem Silex, rausgeschmissen, und seitdem läuft das Fernsehbild absolut stabil.

also hier bekomme ich ganz, ganz grosse Ohren… habe auch Klötzchen (aber nur ARD + ZDF HD), bei den anderen HD-Sendern ruckeln. Und ich hab 3 Silexe im LAN.

grübel, grübel…

Hab leider auch tierische Probleme mit dem Teil.
Habe es über PowerLan angeschlossen. Wollte 4 1-wire Temperatursensoren an meine IPS schicken…
Leider disconnecten die Sensoren alle Paar Sekunden bis auf einer obwohl ich im IPS nur alle 60 Sekunden anfragen versende…
Hat noch jemand einen Tipp wie ich am besten aus dem Keller hoch in die 2 Etage an meinen Server komme? USB2LAN Fand ich da echt nett.