LCN Temperaturregler

Hallo zusammen, ich habe meine LCN Anlage via IPS & HomeKit in die Apple Home App integriert. Ich regele die Raumtemperaturen im Haus über LCN Regler in den Modulen. Ich kann die Ist-Temperatur und die bei LCN eingestellte Soll-Temperatur in der Home App anzeigen. Ich kann aber die Soll-Temperatur in der Home App nicht zurück nach LCN anpassen.
Habe ich da irgendwas in den Einstellungen übersehen, oder ist diese Möglichkeit noch nicht vorhanden? Grüße, Ralf

Bisher ist der Thermostat noch nicht drin. Kai ist dort aber dran :slight_smile:

paresy

Das ging ja schnell. Vielen Dank an Kai. Ich habs eingerichtet mit LCN Reglern. Ich habe drei LCN Regler als Thermostate laufen , zwei steuern Ausgänge an, einer ein Relais.
Bei den Ausgängen geht es „right out of the box“, die Ausgänge haben ja mit Intensity eine Integer Variable. Das Relais hat Boolean, funktioniert also nicht direkt.

Etwas Feedback:
Es funktioniert sehr gut. Einstellungen am LCN Wandtaster werden in Homekit reflektiert, und umgekehrt.
Siri weiss sehr viel zu berichten über das Thermostat: „Die Heizung ist an, aber heizt oder kühlt nicht aktiv. Sie ist auf 22° eingestellt.“, sagt sie. Man kann Siri auch bitten, es im Wohnzimmer etwas wärmer zu machen.„Alles klar, ich fahre die Temperatur von 22° auf 23° hoch“

Rundungsfehler: Man kann Siri bitten die Temperatur auf 21,5° einzustellen, das tut sie auch wirklich, es wird in der IPS App genau so mit 21,5°angezeigt, sie quittiert aber mit dem Wert 22°. Stört aber weiter nicht.

Insgesamt sehr gelungen!

Das freut mich.
Es gibt glaube ich noch einen Rundungsfehler, wenn du den Regler in der App benutzt, kann es auch passieren, dass du 22,1 Grad hast, wenn du 22 Grad einstellst.
Das schaue ich mir auch nochmal genau an.

Grüße,
Kai

Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Hallo apollo255,

wie hast Du das mit der Übersetzung des Boolean-Wertes vom LCN (ich nehme mal an, auch bei Dir ein Relais, das das Stellventil steuert?) in Integer genau gemacht? Ich stehe da gerade noch etwas auf dem Schlauch…

Gruß Torsten

Habe die Antwort gerade selbst gefunden… :wink:

Für den Fall, dass jemand danach sucht:
In LCN (zumindest ist meine Anlage so aufgebaut) schaltet das Relais für die Steuerung der Heizungsventile selbst, wenn die entsprechenden Temperatur-Schwellwerte über- oder unterschritten werden.
Zur Kopplung über die HomeKit Bridge benötigt man lediglich eine Hilfsvariable pro Stellventil, das den Status (hier „Heizungsventil Wohnen“, Boolean-Wert) in einen Integer übersetzt. Dazu wird eine Hilfsvariable (hier „Status Heizung“) mit zwei ausgelösten Ereignissen wie folgt angelegt:

hilf.jpeg

Die ausgelösten Ereignisse selbst sind wie folgt konfiguriert:


Und das war es auch schon. Ab jetzt lassen sich die Thermostate beliebig per LCN, Symcon oder Apple Home steuern. :cool:

Uups… kleiner Fehler in den Screenshots.
Die Aktion muss natürlich jeweils „Auf Wert setzen“ und nicht „Auf Wert schalten“ sein. :slight_smile:

Eine kleine Ergänzung noch:
Die Hilfsvariable benötigt noch ein Aktionsskript, damit alles läuft. Das Aktionsskript darf auch leer sein…

Ich frage mich wo ich den Soll-Wert für das Thermostat her bekomme. HomeKit muss den ja irgendwo her bekommen?