IPS-Symcon beendet sich

Moin, seit gestern Abend hat sich mein symcon-Prozess auf einem Raspi mehrfach beendet. Zuvor lief symcon sehr stabil.

Ich habe gestern IPS-View installiert, zuerst in der Beta-Variante, nun aber in der Stable : 6.1 build 11. Mit beiden Versionen gab es Abstürze.

Auffällig ist, daß im symcon Log immer die Log-Meldungen eines selbsterstellten Moduls erscheinen, welches den Inhalt einer umfangreichen HTML-Box berechnet. Dies passiert aber alle 30 Sekunden, so dass es auch Zufall sein kann.

Ich vermute auch einen Zusammenhang mit der Kacheloberfläche, da mir bisher die Ausfälle nur aufgefallen sind, wenn die Oberfläche geladen ist. Zum Zeitpunkt der Abstürze war auch der ViewDesigner geöffnet.

Hat jemand eine Idee wie ich dem Problem beikommen kann?

Grüße Detlev.

Aktuell gibt es noch bekannte Abstürze bei Streams in der neuen Kachel Visualisierung. Hast du dir evtl. in Benutzung?

paresy

Moin,
ich habe ein paar Streams im Einsatz, die Seite mit den Streams war aber nicht geladen. Das Ganze passiert auch erst nach er Installation von IPSView.
Ich werfe die streams trotzdem mal raus.
Gibt es auf dem Raspoi irgendwo Logs (außer Logfile.log) oder Dumps vom Absturz?

Ach ja, Symcon läuft in der Version 7.0 vom 22.12.23

Die Streams sind nun entfernt, aber leider semmelt IP-Symcon immer noch ab. Es scheint aber definitiv mit Arbeiten and der GUI zusammen zu hängen.
Heute ist IP-Symcon den ganzen Tag ( ab ca 7:00 ) bis 20:00 gelaufen. Ab 17:00 habe ich wieder mit ISPView gearbeitet, und nun steigt IP-Symcon wieder aus.

Da der Fehler mit der 6.1 auch aufgetreten ist, habe ich inzwischen wieder die 6.2 Beta installiert.

Hat jemand noch eine Idee?

Grüße Detlev.

Vlt. weit hergeholt, aber ich hatte lange Zeit beim Arbeiten (vor allem initiiert beim Speichern) viel Abstürze von Symcon auf der Symbox weil der RAM immer weniger wurde.

Bei Symboxen mit 1GB RAM war es ein arges Problem. Mit 2GB viel weniger, trat aber noch auf. Seit grob 3 Monaten hab ich das Problem nicht gesehen, bin auf der neuesten Testing und 6.2 Beta von IPSview bei den meisten Maschinen wo ich aktiv dran arbeite.

Keine Ahnung ob Dir die Info hilft.

Cheers Seppm

So langsam kann ich auch ein Muster erkennen.
Meine Visualisierung ist nur geöffnet, wenn ich an der Konfiguration der Visualisierung arbeitet.

Und nur dann gibt es Problem mit Symcon. In der Regel beim Speichern einer Änderung in IPSView.

In der Zwischenzeit ( wenn keine Konfigurationsänderungen an IPSView durchgeführt werden ) läuft symcon stabil.

Aus den Logs kann ich nichts Nützliches zum Absturz entnehmen, sie werden einfach nicht weiter geschrieben, was ja auch nicht verwunderlich ist, symcon läuft ja auch nicht mehr

Bei mir läuft das Ganze auf einem Raspi mit 4 GB RAM, neben Symcon läuft auf dem Raspi nur noch ein Mosquito.

Grüße Detlev.

Laut unseren Crashlogs, die ich finden konnte, könnte es mit MySQL zusammenhängen. Hast du da etwas in Benutzung?

paresy

Ich habe das MySQLArchive-Modul von NallChan laufen, und nutze ein PHP-Script, welches Werte aus de MySQL-Datenbank liest:

$mysqli = new mysqli("gazoo.fritz.box", "raspi", "*****", "Viessmann");
if ($mysqli->connect_errno) {
  IPS_LogMessage($name,"MySQL-Error ".$mysqli->connect_error);
  return;  
  }

if (!$result=$mysqli->query("SELECT TempA,TempWWIst,TempVListM2,TempKist,TempRaumNorSollM2 FROM messwerte order by id desc limit 1")) {
  IPS_LogMessage($name,"MySQL-Error ".$mysqli->error);
  exit;
  }

Crash-Logs habe ich auf meinem System aber noch nicht gefunden, es ist zwar ein /var/lib/symcon/minidump/ vorhanden, das Verzeichnis ist aber leer.

Grüße Detlev.

Moin,

das Modul MySQL-Archive ist nun deinstalliert, auf das Loggen der Werte zum Mysql-Server kann ich aktuell gut verzichten.
Leider wurde wieder beim Speichern eines IPS-Views Symcon beendet. Allerdings ist das oben aufgelistete php-script noch aktiv, das wir dabei nur alle 10 Minuten geladen.

Siehst Du da auch einen Zusammenhang oder habt Ihr schon einen anderen Ansatz. Wäre schön, wenn Symcon wieder mit der alten Stabilität arbeitet :slight_smile:
Grüße Detlev