HomeKit Integration: Alle Geräte nicht mehr erreichbar

Hallo zusammen,

nachdem die Homekit-Integration hier lange problemlos funktioniert hatte gibt es seit einigen Tagen ein Problem: iPad und iPhone melden, die Bridge IP-Symcon seit nicht erreichbar (und damit alle Geräte dort)

Beim Einrichten eines weiteren Gerätes im Homekit-Konfigurator hatte ich versehentlich auf „Code anfordern“ gedrückt, hat es eventuell damit zu tun? Oder hat das keine Auswirkung auf die bereits aktive Integration?

Plattform ist IPS 5.5 (dedc6e9b6692) auf Windows 10 Pro 21H1
Nachtrag: aktualisiert auf IPS6.0 stable → gleiches Verhalten

Wie kann ich das Problem lösen oder debuggen? Ist lange her, daß ich die Homekit-Integration in IPS eingerichtet hatte.

Viele Grüße
Volker

Nachtrag: Was mir noch einfällt: es gab vor wenigen Tagen das Windows-Update auf 21H1

Habe aktuell ganz genau das selbe Problem.

Beim erweitern der Variablen habe ich auch auf Code anfordern geklickt.

Jetzt kann die HomeApp die Variablen nicht mehr erreichen.

Muss ich jetzt alles Neu machen?

Alle Szenen und Automationen?

Kurze Rückmeldung wäre klasse.

Leider ja. Wenn du einen neuen Code anforderst, wird das aktuelle Pairing gelöscht und ein neuer Code zum Pairen aktiviert. Auch wenn es bisher nicht oft hier im Forum Thema war, denke ich, dass es sinnvoll wäre dort eine Warnung/Abfrage einzubauen, sofern es bereits ein Pairing gibt.

paresy

2 „Gefällt mir“

Moin Paresy,

dass wäre eine sehr gute Idee, da dort bei vielen Usern sicherlich schon häufig viele Stunden tut Fehlersuche reingeflossen sind und dann das Pairing einfach erneuert wurde.

Danke für die Info.
Ich hab die Kopplung übrigens gestern Abend nochmal erneuert und danach lief alles wie gewollt.

Angenehmen Wochenstart

Der Bem

Vielen Dank für die schnelle Rückmeldung, Michael!

Die Prüfung/Warnung und einen entsprechenden Hinweistext neben dem Button fände ich auch sinnvoll.