Hörmann Garagentor - BiSecur Gateway LAN / WLAN

Hat jemand mit diesem Gateway schon Erfahrungen? Kann man es für die IPS-Integration verwenden? Es liest sich erstmal super, direkte Richtungs-Befehle, Tor-Zustand auslesbar etc.

Ist nicht so wirklich der Bringerhab es getestet und wieder zurückgeschickt.
Für mich wars das nicht wert gewesen.

Hab jetzt die Box welche über den Hörmann eigenen Bus genau das gleiche macht, aber halt über Relais, und die gehen dann direkt auf meine SPS.

Welche wäre das?

Das ist die Hörmann Universaladapterplatine UAP 1 für SupraMatic Serie 2 / Serie 3.

Folgende Funktionen:

[ul]
[li]Richtungswahl (Auf/Stopp/Zu) über externe Bedienelemente
[/li][li]Ansteuerung der Antriebsbeleuchtung und Teilöffnungsfunktion
[/li][li]potenzialfreie Kontakte für Endlagenmeldung Auf/Zu
[/li][li]extra Optionsrelais
[/li][/ul]
Die Verbindungsleitung Antrieb < - > Box ist dabei (aber leider nur 2m lang) :rolleyes:
Gibt’s für unter 50€.

Gruß
Manfred

ja super, das ist in der Tat noch besser

Und Du hast noch Geldreserven für andere Projekte.

Ist zwar schon ein paar Tage alt, aber wie kommt du von der Hörmann Box (vermutlich die UAP1) auf dein IPS?

Ich habe Homematic Aktoren zum schalten und abfragen verwendet. Ist allerdings der Wired-Aktor 092011 , etwas ähnliches gibt es auch als Funk

Welchen denn als Funkvariante?

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk

Gab es damals noch nicht aber jetzt würde ich wahrscheinlich das hier nutzen:
ELV Homematic Funk-Sendemodul, 8-Bit, Komplettbausatz
Bestell-Nr. 68-15 02 53

Den hatte ich auch schon gesehen. in meinem Fall will ich das ganze auf den Schiebetorantrieb Lineamatic anwenden. Jetzt müsste die UAP1 und alle Homematic Bauteile in das Torantriebsgehäuse. Das wird wohl ziemlich eng.

Aber wenn ich das richtig verstehe, müsste ich den UAP1 doch mit dem ELV Homematic Funk-Sendemodul, 8-Bit, Komplettbausatz Bestell-Nr. 68-15 02 53 verbinden, der dann merkt, wenn Tor in Endlage ist, korrekt?