Hilfe: Fingerprint gesucht für modulare Hikvision Sprechanlage

ich möchte unsere klassische Sprechanlage durch eine IP Videosprechanlage ersetzen.

Dabei hab ich mich auf die modulare Serie Hikvision DS-KD8xxx eingeschossen.
https://www.hikvision.com/en/products/Video-Intercom-Products/IP-Series/Pro-Series/DS-KD8003-IME1-Flush/

Für diese Modulare Variante gibt es einen 2fach Aufputzrahmen.
In dem unteren Feld könnte ein FIngerprintsensor Platz finden.
GIbt es so etwas? in das Gehäuse passt ein 107x107mm Modul mit bis zu 32mm EInbautiefe.

Und wie funktioniert da dann die Freigabe fürs Motorschloss? Was wird dazu alles benötigt…

Sorry da hab ich noch keine Ahnung von.

Habt ihr mir da ein paar Denkanstösse?

kennt jemand zufällig preislich faire Alternativen zu EKEY?..
Ich hab bei Ekey zwar ein Fingerprint gefunden, aber komplett mit Netzteil + Zentrale ist das schon ne Hausnummer…

In dem Kontext kann ich direkt ne Dahua/Goliath All in One Videosprechanlage kaufen.
Dahua ist ja neben Hikvision einer der größten Kamerahersteller… ich gehe mal von preis/leistung gut aus…