Google Assistant mit zwei IPS Installationen

Hallo,

ich habe zwei IPS Installationen, eine in unserem „normalen“ Haus und eine in unserem Ferienhaus. Beide möchte ich mit Google Assistant steuern. Wie mache ich das?

Vielen Dank im Vorraus
gros_ibou

Du benötigst dafür 2 Lizenzen, da jede Lizenz nur einen Connect-Dienst haben kann.

paresy

Die habe ich. Frage ist nur wie ich bei Google Home die beiden Lizenzen anmelde…

Ah, du meinst innerhalb der Home App. Ich glaube @Hagbard235 hatte sich in der Vergangenheit damit auseinandergesetzt und es war wohl nicht so einfach. Soweit ich weiß muss du in der Home App dafür ein weiteres Haus erstellen.

paresy

Wenn ich es richtig sehe, kann man in der Google Home App (auch wenn man zwei Häuser aufsetzt) eben den Symcon Service nur einmal anmelden, so dass gerade die Tatsache, dass ich mit 2 Lizenzen arbeite das Problem ist. Gibt’s da irgendein vernünftiges „workaround“?
Gruß
gros_ibou

Hi, mir würde ganz spontan 2 verschiedene Google Accounts einfallen

Verstehe nicht ganz wie Du das meinst. Ich bin doch auf meinem Handy mit einem Google Account eingeloggt und die mit diesem verbunden IPS Installation kann ich dann bedienen. Wenn ich einen zweiten Account mit der anderen Installation verbinde, dann muss ich mich doch immer „umeinloggen“. Oder verstehe ich da was falsch?

Ja, aber auch dann kann man nur einmal den Dienst ‚Symcon‘ verknüpfen und somit nur einen Server anbinden.
Das System von Google sieht da wohl eher vor das der zu verknüpfende ‚Cloud‘-Dienst alle Geräte für alle ‚Häuser‘ bündelt.

Eventuell geht es wirklich über den Umweg mit einem anderen Google Konto das zweite Haus und eine eigene Symcon Verknüpfung einzurichten, und dann gegenseitig die Google Konten in das jeweilige Haus mit einzuladen.
Das habe ich nicht getestet.
Michael

Hab Deinen Vorschlag probiert. Bei mir funktioniert das nicht. Soweit ich es sehe, kann man zu jeden Zeitpunkt mit Google Home nur mit einem Symcom Dienst verbunden sein. Man müsste wenn man das andere Haus schalten will dann immer „umautorisieren.“ Nicht sehr praktikabel. Leider…

Laut diesem Reddit sollte es mit zwei Account/Home möglich sein: https://www.reddit.com/r/Hue/comments/g140ih/multiple_bridges_google_home/fne3qnv?utm_source=share&utm_medium=web2x&context=3

Der Trick ist dann das Haus aus dem „Zweit-Account“ mit deinen Haupt-Account zu teilen, sodass du weiterhin bequem Zugriff darauf hast.

paresy

Das hatte ich eigentlich versucht, aber vielleicht habe ich irgendwo einen Fehler gemacht. Werd es nochmal probieren und dann Bericht erstatten.

In der home App kannst du oben rechts deinen Account wechseln, wenn du mehrere Google Accounts auf deinem Telefon angelegt hast. Jeder Account hat seine eigenen Geräte, Zuhause und Verbindungen zu Diensten. Ggf kannst du die beiden Accounts gegenseitig als Gast zulassen ich wäre mir aber unsicher wie Google damit umgeht, denn dann können Geräte, Räume etc doppelt sein. Ein „alle Lichter aus“ soll dann auf welches Zuhause wirken?

Da du aber ja immer nur in einem zuhause „sein“ kannst, dürfte das umschalten wohl nicht so dramatisch sein, ist ja nur 1 klick und ohne Anmeldung oder ähnliches…

Mit Geräten vor Ort (Google Home etc) funktioniert dann natürlich in DEM Zuhause alles wie gewohnt