Gibt es Prognosedaten für die tägl.Erzeugungsmenge einer PV Anlage?

Hallo,

die ersten Sonnenstrahlen kommen wieder raus, und unsere PV Anlage läuft prima.
Leider fehlt mir in meinen ganzen Datenberechnungen noch eins…

Gibt es irgendwo eine tägliche Datenbasis, auf der man eine Prognose der erzeugten Tagesmenge einer PV Anlage errechnen kann.

Bei mir kommt erschwerend hinzu, dass wir zwei Dächer belegt haben (OST+SÜDWEST).
D.h man müsste irgendwie die Dachneigung + jedes Dach mit der jew. kWP Leistung erfassen und berücksichtigen können…

Gibt es so etwas? Im Wundergroundwetterbericht gibt es für den Standort eine Angabe: „Sonnenstrahlung aktuell in W/m²“…

Ich kenne sonst nur die mtl. Prognosedaten von PVGIS - auf Basis vergangener Jahre.

Da hätte ich auch schwer Interesse dran. Hat zwischenzeitlich jemand von Euch eine Lösung dazu gefunden?

An einer solchen Lösung hätte ich auch sehr grosses Interesse :):cool:

Viele Grüsse
Roberto

ich nehme die Globalstrahlung multipliziert mit der Leistung der PV-Anlage. Mit dem Leistungsfaktor muss man ein wenig experimentieren.
Ist zwar nicht sehr genau, aber der Trend passt.
Es gibt/gab eine Internetseite wo man die Ertragsprognose standortabhängig abfragen konnte, wg Kostenpflicht nicht genutzt. URL habe ich leider nicht mehr.

Gruß, Peter

Eine Wetter API mit Angabe der voraussichtlichen Sonnenscheindauer in der Tagesvorschau würde mir schon mehr als genügen…[emoji849]

Moin Peter,

wo bekommst Du die Globalstrahlung her? Gibt es da eine API?

Danke!

Ich lese die globalstrahlung von Agrarwetter Deutschland - www.agrarwetter.net | agrarwetter.net aus. Da gibts aber keine API. Musst du mit dem www Reader machen.

Gruß Stephan

Hi

Ich experimentiere damit schon seit ewigen Zeiten rum, leider nur mit sehr mäßigem Erfolg.
Die Prognosen sind (zumindest hier in den Bergen) viel zu ungenau um damit etwas sinnvolles anfangen zu können.
Die paar mal wo es gut paßt werden dann durch komplette Ausreißer wieder kaputtgemacht. Unterm Strich eher ein Nullsummenspiel

Wenn jemand eine Idee hat, immer her damit.
Bernhard

@Titus
ich lese (wie da8ter) agrarwetter aus.
Gruß, Peter

Eine Lösung für eine sinnvolle Auswertung kann ich leider noch nicht bieten. Ich zeichne die Werte für Globalstrahlung und sonnenscheindauer sowie den Min und Max SOC/Tag von meinem Speicher auf. Das muss ich jetzt mal auswerten und schauen ob sich aus den Werten was sinnvolles ableiten lässt.

Gruß Stephan

Die Berechnung hab ich auch nicht, aber bei der installation einkge erfahrung gemacht. Auch haben meine wechselrichter eine messe8nrichtung (jetzt gerade & ales seit einschalten).

  • 320W haben die beideb Module
  • 250W der wechselrichter
  • Module gebraucht (damit wohl nicht 320W)
  • richtung süden
  • schatten in winter (ca. 2std. Zum mittag / 3 Monate nur sonne)
  • fast flach
  • 1ste. Jaht 255Wh
  • schräge wichtig
  • viel wichtiger - kein schatten, nichtmal klein

Alles nur ca.

Jan

Hallo Wile_E,

ja, die aktuellen Messwerte liefert mir die Sonnenbatterie auch alle.

Hier geht es aber um die Möglichkeit in die Zukunft zu schauen. Also wann habe ich heute (wahrscheinlich) die höchste Produktion? Welche großen Verbraucher sollte ich darum nicht jetzt sondern besser erst in X Stunden aktivieren.

http://forecast.solar

Liefert zwar keine 100%, aber die Prognosen sind bei mir zumindest bis auf 2-5 kWh genau.
Das reicht mir um einen brauchbaren Anhaltspunkt zu haben.

Hallo Zusammen,

durch Zufall bin ich im „Photovoltaikforum“ auf einen Beitrag gestossen, der genau das macht was hier gesucht wurde, Kostenlose Wetterprognose /PV Prognose /Ertragsprogonse mit stündlicher Auflösung vom DWD für Deutschland, Europa.

Man müsste das jetzt bloß noch nach IPS umsetzen.

Habt ihr euch mal https://solcast.com angeschaut? Ist für private Anlagen kostenlos.

Gruß
Stephan

Schuggi

Bei PVGIS kann man seinen Standort, die Ausrichtung und Dachneigung angeben.
Aus gesammelten Wetterdaten wird dann berechnet was die PV bringen kann.
Auch die optimale Ausrichtung / Dachschräge kann berechnet werden.

Gruß Schuggi

Wir haben eine SMA Anlage. Da kann man sich die Prognosedaten - für seine Anlage aufbereitet - aus dem „Sunny Portal“ holen. Ist aber nur für SMA-Kunden.

Darüber lassen sich dann auch Verbraucher steuern.

Das ist schon nicht schlecht.

Hallo zusammen.
Ich habe mir mal ein kleines Programm für solcast.com geschrieben.
Man kann sich für eine Anlage(leider kann man nur eine Ausrtichtung angeben. Falls man zwei Solarfelder hat muss man sich anders zu helfen wissen) mit der API 20 mal am Tag die Vorhersage holen(ändert sich im Laufe des Tages aber eigentlich eh nur minimal) und hat dann für die nächsten drei Tage den Ertrag im halbe Stunden Raster. Hab ihn dann für die nächsten sechs halbe Stunden Raster ausgelesen. Ebenso für die nächste neun Stunden jeweile den drei Stunden Ertrag und natürlich den Tagesertrag der nächsten drei Tage.
Bisher (ca zwei Monate) hat die Vorhersage ganz gut den Ertrag vorhergesagt(klar Nebel und Schnee auf den Panelen war schwierig) und ich kann damit dann super den Wasserboiler nicht mehr mit Nachtstrom erwärmen wenn die Vorhersage für den nächsten Tag viel Ertrag vorhersagt, sodas ich weniger zukaufen und einspeisen muss.
Auch den Akku Speicher kann ich morgends von 40% vorhalten für Notbetrieb auf 10% runter setzten und so den Speicher besser ausnutze wenn sie Sonne es zulässt.

Jetzt aber hier mal mein Script zum auslesen.

<?php

$APIkey = "xxxxxxxxx";  // Hier den API Key eintragen
$content = Sys_GetURLContent("https://api.solcast.com.au/rooftop_sites/Resource Id/forecasts?format=json&api_key=".$APIkey); // Resource Id ersetzen
$json = json_decode($content,true);
$forecasts=$json['forecasts'];

$ids30min=array(46825,
                27333,
                10895,
                26866,
                29462,
                19677,
                14775);
for ($i = 0; $i <= 6; $i++) 
    {
        setvalue($ids30min[$i],$forecasts[$i]["pv_estimate"]);
        IPS_SetName($ids30min[$i],"Ertrag 30m bis ".date("H:i",strtotime($forecasts[$i]["period_end"])));
    }
$ids3h=array(53895,
            15120,
            43420,
            40218,
            46389);
for ($j = 0; $j < 5; $j++) {
    $ertrag=0;
    for ($i = 0; $i <= 5; $i++) {
        $ertrag+=($forecasts[($i+$j*6)]["pv_estimate"])/2;
        }
    IPS_SetName($ids3h[$j],"Ertrag bis ".date("H:i",strtotime($forecasts[($i+$j*5)]["period_end"])));
    setvalue($ids3h[$j],$ertrag);
    }
$ids1d=array(54081,
            41849,
            56109);

$datum=date("Y-m-d",mktime(0, 0, 0, date("m")  , date("d")+1, date("Y")));

$needle=$datum."T00:00:00.0000000Z";  
for ($i = 0; $i <= 100; $i++) {
      if(in_array($needle,$forecasts[$i]))
        {
        $ergebniss=$i;
        $i=101;
        }
    }
    

for ($j = 0; $j <= 2; $j++) 
    {
    $ertrag=0;
    for ($i =0; $i <48 ; $i++) 
        {
            $ertrag+=($forecasts[($ergebniss+$i+$j*48)]["pv_estimate"])/2;
        }
    setvalue($ids1d[$j],$ertrag);
    if ($j==0)
        setvalue(34404,date("D d.m ",strtotime($forecasts[($ergebniss+$j*48)]["period_end"])).number_format($ertrag,2)."kwh");
    IPS_SetName($ids1d[$j],date("D d.m",strtotime($forecasts[($ergebniss+$j*48)]["period_end"])));
    }
switch ($_IPS['EVENT'])
   {
	case '33032':     //Um 23.45 Ertrag für nächsten Tag abspeichern
       Setvalue(43402,intval(getvalue(54081)));
    break;
   }



Das Script lasse ich einmal um 23.45 laufen, damit ich den Ertrag für den nächsten Tag habe, um 2:45 und dann von 7uhr bis 16 uhr alle halbe Stunde damit ich die 20 abrufe am Tag nicht überschreite.
Eigentlich bräuchte ich die halben Stunden vorhersagen garnicht aber sieht halt schön aus wenn man die Vorhersage und den tatsächliche Ertrag nebeneinander sieht.

Vielleicht kann ja jemand das Script als Anregung gebrauchen.
Als zusätzliche json Daten bekommt man immer auch noch die pessimistischste und die optimistischste Vorhersage („pv_estimate“:0.4946,„pv_estimate10“:0.0501,„pv_estimate90“:1.32) mitgeliefert. Falls also jemand auf nummer Sicher gehen muss/will was seine Anlage schaffen kann könnte man auch die nehmen.

Mfg

Jannis Duffner

Hast du da schon Erfahrungen? Wie genau trifft die Prognose die tatsächlichen Werte?