Gibt es ein Profil zur Umrechnung von Sekunden in Stunden:Minuten:Sekunden

Moin,

ich habe eine int-Variable mit Sekunden gefüllt. Im Webfrontend würde ich sie gerne im Format Std:Min:Sek anzeigen. Ich habe dazu nur das Profil ~UnixTimeStamp gefunden, was aber den Wert als Epoche interpretiert.

Kann dafür ein eigenes Profil angelegt werden, oder gibt es die Möglichkeit in einem Profil mittels Script eine Umrechnung durchzuführen?
Grüße Detlev.

Hast du es mit ~UnixTimeStampTime ausprobiert?
Michael

~UnixTimeStampTime habe ich schon probiert, da ist aber die Zeitzone noch drin (bei mit + 1 Std.), 3600s werden dann als 2:00:00 dargestellt. Und der Tag ist nach 82800 Sekunden schon vorbei: 00:00:00

Grüße Detlev

Bei mr erfolgt die Berechnung zB. der Fertigzeit so:

<?php
$summesec = GetValueInteger(15227);
$zaehlert = time();

$ergeb = $summesec + $zaehlert;
#echo "$ergeb";

SetValue(52989, $ergeb);
?>
`
**$ergeb ist dann Integer und ~UnixTimestamp**

Wenn ich es richtig interpretiere bleibt aber immer noch das Datum im Ergebnis stehen.
Ich würde nur gerne Sekunden in Stunden:Minuten:Sekunden umrechnen, ohne Datumsbezug.

Ich denke dafür müsste ich ein eigene Profil mit einer eigenen Funktion anlegen, aber das geht ja scheinbar nicht.

Grüße Detlev.

Vielleicht findest du hier etwas, was dir weiter hilft PHP Lernen oder PHP Calendar

Sekunden : 3600 = volle Zahl = Stunden
Rest : 60 = volle Zahl = Minuten
Rest = Sekunden
Dann das ganze Zusammensetzen und Formantieren in einen String „std:min:sec“

Moin,

danke. Die eigentliche Umrechnung ist mir klar:

private function timeConversion($sekunden){
			$std  = floor($sekunden / 3600 % 24);
			$min  = floor($sekunden / 60 % 60);
			$sek  = floor($sekunden % 60);
			return (sprintf("%02u:%02u:%02u",$std,$min,$sek));
			}

Es ging mir primär um die Darstellung im Frontend. Mir wäre es am liebsten, ich lasse den Wert als Anzahl von Sekunden in der Variablen, und das Profil macht daraus dann Stunden:Minuten:Sekunden:

Nur so habe ich einen String in der Variablen stehen. Das ist etwas unhandlich, wenn ich weitere Berechnungen machen will.

Mit den Profilen UnixtimeStamp* komme ich nicht weiter, da dort immer noch die Zeitzone drin steckt.
Hier die Darstellung von 3599

ergibt im Frontend

Es sind aber 00:59:59.
Ich denke das wäre etwas für einen Featurerequest:ein Profil zum Umrechnen von Sekunden-> Tage-Stunden-Minten-Sekunden.

Danke für die Unterstützung.

Ich würde beim String bleiben und notfalls zwei Variablen anlegen.