Gaszählerprojekt

@egon
sind dir die Bilder oben noch nicht groß genug? Und bei Pipersberg.de gibt es auch eine schöne PDF. Steht auch schon oben. Bei 1 Imp 0,1 m³ ist der Magnet auf der zweiten Rolle.

Hallo Heidewinkler!
Jo sind groß, mein ja nur weil er den selben wie ich hat…:o
Habe aber eine Actariszähler und nicht mal der Hersteller konnte mir den richtigen Reedkontakt schicken. (Antwort: müsste passen)

Bei mir ist die 6 ausgefüllt, aber an der 3. letzten Stelle.
Auf dem Zähler steht 1 Imp. 0,1 M3. Da stimmt was nicht…

Schönen Gruß:)
Egon

m³ nicht m²

Ach so : wie bereits erwähnt Hersteller Pipersberg, egal, was draufsteht …
Impulsaufnehmer wie folgt wählbar : 1 m³ / Imp., 0.1 m³ / Imp., 0.01 m³ / Imp.

http://www.pipersberg.de/Preislisten/Page11655/page11655.html

Gruß
Bruno

Hallo zusammen,

so sieht das nun im Keller aus.
Zusätzlich habe ich die beiden aktuell genutzten Graphen und die befüllten Variablen mal mit „abgeknipst“

Gasentnahme ist eine Float Variable die als Zähler im Logging konfiguriert ist
Gasverbrauch Gesamt eine Float Variable die als Summe im Looging konfiguriert ist.
Zählerstand Vortag wird um 0:00 Uhr beschrieben und für die Berechnung Gasverbrauch / Tag benötigt (Aktuell - Vortag)
Gasverbrauch Vortag ist die Variable Gasverbrauch Tag die um 0:00 Uhr in eine neue Variable geschoben wird.

Der REED Kontakt ist von Reichelt MK471B Reedkontakt für 2,95 €
Montage MITTIG über der 3 Rolle an die Rückwand der Aussparung geschoben ! Auslösung in meinem Fall bei xxxxxx,x73 als Zählerstand und Öffnung bei x,x00

Gruss
B71

Danke dir Bernardo!

Ist bei deinem Zähler also die Zahl 6 der letzten Rolle mit „etwas“ ausgefüllt-glänzt?

Muss ich jetzt gleich nochmal in den Keller. (Nein nicht zum Bierholen).:smiley:

Schönen Gruß:)
Egon

Ja. Das ist so…ich denke diese wird für optische Abtastungen herangezogen.
Das wäre mir aber ehrlich gesagt echt zu granular…und die Anzahl der Impulse an einem normalen Tag im mittleren hunderter Bereich…und somit zuviel Funktraffic bei meinem Ansatz.

Jetzt bekomme ich bei 3m³ 30 Sendeimpulse am Tag über die HM Komponente gesendet…das reicht mir persönlich absolut.

Gruss
B71

Hallo Bernardo!

Vielen Dank

Schönen Gruß:)
Egon

Ja das ist noch mein Problem. Habe den Tür/Fensterkontakt umgebaut, damit er bei mir an den Gaszähler passt und ich bekomme für 0,01 m³ einen Impuls also etwa jede Minute.

Bin mal gespannt, wann der Batteriemangel meldet. Dann muss ich vielleicht auch noch die Batterien „umbauen“.

Grüße
Frank

Hallo !

Ich such mir nen Wolf am Gaszähler.
Bernardo hat exakt den selben Gaszähler, bei dem gehts…

Zwecks Impulserfassung nehme ich nen Ohmmeter mit Piepton und verschiebe den Kontakt langsam hin und her während der Gaszähler läuft.
Kann ich das mit meiner „Methode“ übehaupt feststellen?:o

Schönen Gruß:)
Egon

Hallo Egon,

ich habe mir diese Nadel als Halterung zurechtgebogen die den Kontakt als eine Art Feder auf die Oberfläche drückt.
Der Impuls kommt bei dem Zähler im Bereich x,070 - x,000 und das war eine Info die bei der Suche echt hilfreich war…weil man normalerweise sowas ja bei x,099 erwarten könnte.

Vielleicht gönnst Du Dir den Kontakt von Reichelt und dann MUSS es doch funktionieren…

Ohmmeter ist kein falscher Ansatz…ich hatte das Funkmodul direkt dran und dann die Updatezeiten beobachtet und irgendwann ging es dann umgehend.
Bis heute ist KEIN Impuls nicht ans System gegangen…

Gruss
B71

Ihr habt aber auch penible Zähler. Bei meinem Zähler hat der standard Reed-Kontakt vom Türkontakt völlig gereicht und den habe ich mit Duck-Tape einfach ungefähr unter die Zählrolle geklebt. Schön sieht das nicht aus -> aber ich muss ja auch nicht mehr zum Zähler :wink:

Gruß
Frank

Hallo Bernardo!

Endlich Erfolg!!

Du hattest geschrieben:
Auslösung in meinem Fall bei xxxxxx,x73 als Zählerstand und Öffnung bei x,x00

Das war genau das was mir beim Suchen mit dem Multimeter geholfen hat.

Ich habe immer an dieser glänzenden letzten Nachkommastelle „rumgemacht“. Nützt nichts wenn der Zähler nicht bei ca. 0,x73 steht.

Da aber der Zähler nicht so oft an der 0,073 „vorbeikommt“ habe ich den richtigen Zeitpunkt nie getroffen.
Den Reedkontakt Hochkant reingeschoben-das flache Teil dazu passend abgefeilt. Geht!

Vielen Dank

Schönen Gruß
Egon

Glückwunsch zum Erfolg

Yeah !!!

Happy reading…

Scripte haste ja sicherlich noch von früher, oder ?

Gruss
B71

Hallo Bernardo!

Ach ja die Scripte TOTALES CHAOS:

Kannste deine mal hochladen?

Schönen Gruß:)
Egon

Hallo Egon,
neben den Standard Logging Funktionen von IPS und DUGtool habe ich folgendes am Start was mir absolut reicht:

<?
$gasvortag = getvaluefloat (40486 /*[Keller\Gaszähler Sensor\Gasverbrauch Tag]*/);
$gasstandaktuell = getvaluefloat (29155 /*[Keller\Gaszähler Sensor\Gasverbrauch gesamt]*/);
$gasverbrauchvortag = getvaluefloat (55478 /*[Keller\Gaszähler Sensor\Zählerstand Vortag]*/);
$gasTag = ($gasstandaktuell - $gasverbrauchvortag);
setvaluefloat (51782 /*[Keller\Gaszähler Sensor\Gasverbrauch Vortag]*/, $gasvortag);
setvaluefloat (40486 /*[Keller\Gaszähler Sensor\Gasverbrauch Tag]*/,$gasTag);
setvaluefloat (55478 /*[Keller\Gaszähler Sensor\Zählerstand Vortag]*/, $gasstandaktuell);
?>

dieses Script läuft jeden Tag um 23:59 und schreibt die entsprechenden Variablen für aktuellen Stand, Gasverbrauch und Vortag weg und diese Werte werden dann am nächsten Tag wieder genommen um erneut diese Berechnung zu machen.

Ist so ein wenig wie eine Tier 2 Infrastruktur durch die die Werte nach unten geschoben werden. Aktuel wird zu Vortag und Vortag geht ins „Nirwana“ der Datenbank.

Das sieht dann so aus wie im Anhang und dort siehst Du auch den ersten Test mit dem Google Graph für diese Auswertung.

Gruss
B71

@Bernardo71
passt nicht zum Thema, aber wie bekommt man denn das Design vom Webfront so schön geändert?
Gruß Jens

…hier:

Gruss
B71

Ich muss mich hier mal deutlich bedanken !!!

Denn ich wäre NIE auf die Idee gekommen, dass mein Uralt Gaszähler (1997) einen Magneten und auch ein Spiegelchen besitzt.

Ich liebe nicht nur :loveips: sondern auch die Jungs und deren Ideen hier im Forum - aber bitte immer schön platonisch :smiley:

Besten Dank also !!!

Gruß Tom

Hallo Bernado,

dank deines tollen Beitrages, habe ich nun bald auch vor meinen
Gaszähler auf diese Art auszuwerten.

Frage zum HomeMatic Kontaktinterface.
Laut Hersteller hat das Ding ne Batterielebensdauer: typ. 3 Jahre (5 Schaltaktionen/Tag)

Bernando: Jetzt bekomme ich bei 3m³ 30 Sendeimpulse am Tag über die HM Komponente gesendet.

Hast du die Stromversorgung per Netzteil gelöst oder das mit der Batterie so laufen lassen. Denn dann hält die Batterie ja nur ein paar Monate.

Gruß
Christian