Feste Grafiken per Skript ändern

Hallo,

ich habe ein Paar Grafiken (5 Stk.), die ich im WF anzeigen möchte. Diese sollen je nach Status einer Variable angezeigt werden. Was wäre hier am sinnvollsten? Habe im Forum was gelesen von wegen im Ordner usr/share/symcon/webfront ablegen und diese dann ansprechen.

Versuche mit:


$html ='<img src="/usr/share/symcon/webfront/user/Bild.jpg" alt="Fehler" >'; 
SetValuestring(IPS_GetParent($_IPS['SELF']) , $html);

Haben leider immer nur dazu geführt, dass Fehler im WF angezeigt wird. Wollte erstmal das Darstellen der Bilder generell hinbekommen, bevor ich die Bedingungen abfrage, bei welchem Status welches angezeigt wird. Leider scheitert es schon daran.:confused:

Lege ich für jedes Bild ein Medienobjekt an, kann ich mir diese zwar in der Konsole ansehen, aber mit den Funktionen wie aus der Hilfe


$ImageFile = "/usr/share/symcon/webfront/user/Bild.jpg";  // Image-Datei
$MediaID = IPS_CreateMedia(1);           // Image im MedienPool anlegen
IPS_SendMediaEvent($MediaID);
IPS_SetMediaFile($MediaID, $ImageFile, true);    // Image im MedienPool mit Image-Datei

Erscheint immer nur die Meldung „…Bild.jpg does not exist“

Die URI im img-Tag ist falsch.
Versuche es so:


$html ='<img src="user/Bild.jpg" alt="Fehler" >'; 
SetValuestring(IPS_GetParent($_IPS['SELF']) , $html);

Michael

Hallo Michael,

leider kommt dann auch immer nur „Fehler“. Das bild liegt aber definitiv als jpg in dem Pfad: /usr/share/symcon/webfront/user

Gruß
Marcel

usr/share/symcon/webfront ist der root vom WebFront.
Somit reicht User/Dateiname.
Groß/Kleinschreibung beachtet?
Das ist bei Linux essentiell.
Michael

Ok damit scheint es zusammen zu hängen, aber ich verstehe noch nicht so ganz das Prinzip.

  1. Wenn der Pfad „user/Bild.jpg“ heißt geht es nicht
  2. Mache ich aus dem user ein User und spreche über das Skript auch „User/Bild.jpg“ an, geht es…

Wenn der Ordner mit kl. u benannt ist, sollte es sich doch auch mit kl. u im Skript genauso verhalten wie mit großem oder?

Der User Ordner ist ja speziell von Symcon angelegt und verwaltet (für die Basis Authentifizierung).
Ich weiß leider nicht ob der nun unter Linux mit kleinen oder großen U geschrieben ist.
Michael

Eigentlich sollte es immer „klein“ geschrieben werden.

paresy