Einbindung UVR1611 - "Mirgration" auf "neu" Webkonsole

Hallo zusammen, urlaubsbedingt habe ich aktuell mehr Zeit und durch etwas Übermotivation
habe ich statt die bestehende Installation (10 Jahre IPS !?) aufzuräumen einen neuen Server
aufgesetzt und baue alles in der Webkonsole neu.

Marie Kondi wäre stolz, alle aufgeräumter und reduizerter bei mir jetzt.

Jedoch bekomme ich u.a. die gute alte UVR nicht angebunden - auf dem altern Sever läuft das „stabil“,
das Anlegen in der Webkonsole bringt diese Probleme:

-wiederkehrende Fehlermeldung beim Anlegen der Instanz „Die Konfiguration muss aufgrund eines untergeordneten Knotens aktualisiert werden. Dies kann durch einen Klick auf „Änderungen übernehmen“ getan werden.“

-weiter ist das Feld „Port“ ausgegraut, ich kann die 40000 nicht eintragen

Bin für jede Idee dankbar !

Servus

Hatte was sehr ähnliches mit dem Plugwise Modul:

IP-Symcon Community Forum

schöne Grüße
Bernhard

Das ist leider ein Fehler. Ich habe den soeben korrigiert und baue mal ein neues Beta-Update für die 5.4. Kommt bald :slight_smile:

paresy

…toll zu sehen dass der Support/das Forum hier immer noch so auf Zack ist :slight_smile:

Ist jetzt online!

paresy

prima, jetzt mit fest hinterlegtem Port klappt es, Danke.

Moin zusammen, nachdem das Lesen von Werten klappt, wollte ich noch das
Schalten „wie früher“ lösen - jedoch bekomme ich das „Snoopy“ nicht implementiert.

Wie bekomme ich die Class in die aktuelle Version ?
Snoopy.class.php

Oder Gibt es alternativen um einen Ausgang auf der UVR1611 zu schalten ?

DAnke für Hilfe/Tipps !