Diagramm

Hallo,

ich hab das Problem das bei meinem Diagramm der Tages und Wochen wert nicht zusammen passen und ich finde es einfach nicht heraus.

Dein Screenshot ist leider so weit verkleinert dass man nichts erkennen kann. Bitte zeig die Bilder nochmal größer!

Generell und ohne jetzt deine Zahlen erkennen zu können: die Wochenansicht zeigt bei „normaler“ Aggregation den Mittelwert des Tages.

Danke volkerm für deine Antwort.

Gibt es irgendwie die Möglichkeit bei der Wochenansicht bzw. Monats und Jahresansicht den max Wert anzuzeigen?
Bei mir geht es um die Betriebszeit vom Ölbrenner und da bringt mir der Mittelwert leider nichts. Beziehungsweise stimmt ja das Diagramm im meinem Fall nicht.

Es gibt hier verschiedene Wege zum Ziel.

Wenn ich es richtig verstehe setzt du die Brennerbetriebzeit täglich auf 0 zurück und möchtest dann immer den letzten (=höchsten) Wert des Tages darstellen. Der ist aber erst bekannt wenn der Tag vorüber ist.

Man könnte also eine neue Variable „Brenner Betriebszeit Vortag“ einführen, die täglich um 00:00 den Wert des Vortages übernimmt, bevor dieser wieder auf 0 gesetzt wird. So hatte ich das mit meinen Verbrauchswerten für Strom/Gas gemacht. Der entscheidened Unterschied zu deiner Lösung ist, dass dieser Wert dann über 24h konstant bleibt (bis zum nächsten Update am Folgetag) und damit richtig im Diagramm erscheint.

Wenn man den Wert dem exakt richtigen Tag zuordnen möchte, also nicht dem Folgetag, so besteht das Problem dass wir morgens noch nicht wissen welcher Stand am Ende des Tages herauskommt. Hier müsste man also am Ende des Tages einen Wert rückwirkend in das Archiv schreiben, mit Zeitstempel vom Tagesbeginn, damit dieser Endwert für den ganzen Tag konstant ist und die Mittelwertbildung uns keinen Ärger macht. Das ist per Script möglich und wenn du dir das zutraust können wir auch über den Code dazu diskutieren. Ansonsten empfiehlt sich die erste Methode (Setzen des Vortageswert), das geht auch ohne Script.

Und letztlich gibt es für das Liniendiagramm (nicht Balkendiagramm) auch noch die Option die Minimal- und Maximalwerte zusätzlich im Diagramm einzublenden, aber die Darstellung wäre in deinem Fall unübersichtlich.

Danke volkerm für deine Hilfe ich habs :+1: