Bestehende PV um Speicher und Wallbox erweitern

Hallo,

ich habe 2015 eine Ost/West PV-Anlage (10,25 kWp) mit Eigenverbrauch installiert.

Nun steht der Kauf eines E-Autos und damit einhergehend einer Wallbox zum Laden an.

Um den Eigenverbrauch und das Laden des E-Autos zu optimieren, überlege ich, auch in einen Stromspeicher zu investieren.

Wie habt Ihr das alles miteinander verheiratet, z.B. wann das Auto geladen werden darf und wann der Speicher, das Entladen des Speichers durch das Laden des Autos, etc … ???

Würde mich sehr über zahlreiche Ideen freuen.

Grüße
Proxima

Bin zwar noch mit 3 Anlagen Volleinspeiser, baue gerade aber schon alles um.

  • Je Standort hängt je ein Solar-Log Base 15 an den die Wechselrichter angeschlossen sind
  • Den aktuellen Verbrauch bekommt der Solar-Log von einem eigenen Verbrauchszähler (Solar-Log PRO380)
  • Für die Überschussladung habe ich mir die unterstützten Wallboxen geholt (KEBA Wallbox 97.919 KeContact P30 c-series)
  • Eine unterstützte Batterie hole ich dann erst 2026 :slight_smile: wer weiß was da ist und wir dann schon vom Auto einspeisen können