Serielle Ports bei 1-Wire kann nicht geschlossen werden

egal was der Hacken sagt das Interface bleibt immer geöffnet.

Hallo,

das kann passieren, wenn der TMEX überlastet ist.

Gruß Jens

Naja dann muss er halt warten aber einfach nix machen ist halt auch keine Lösung.

Das gleiche gilt für Client Sockets z.B. zur Fritzbox :frowning:

Du bist im Linux-Bereich, da gibt es kein TMEX. :slight_smile:

Auf welcher Hardware testest du? Dann probiere ich das nachzustellen.

paresy

Ich rede ja nicht von TMEX :slight_smile: Sondern von 1-Wire :-). Auf einem Rasppery PI Model B.

Ich rede von 1-Wire Adapter welcher Supportet wird als Serieller Port. Der Name fällt mir gerade nicht ein.

Passiert auch beim Client Socket bei mir z.B. zur Fritzbox Port 1012.