Orbit B-Hyve Bewässerungsventile ansteuern

Hallo Pitty,

schon mal wow ! Sieht aus als hättest Du den Websocket hinbekommen, so dass Live Logs ankommen ?

Rain Delay wäre wichtig einzustellen …

Gardena hat z.B. eine blöde Limitierung auf ich glaube 3000 Abfragen pro Monat. Ist Dir so etwas bei B-Hyve aufgefallen?

Momentan benutze ich beide Systeme.

Gruß André

Gesendet von meinem SM-N960F mit Tapatalk

Nein, WS läuft noch nicht, aber auch noch nicht ausprobiert - ist demnächst dran.

Beschränkungen sind mir bis dato nicht aufgefallen. Dafür ist mir aufgefallen das der API-Key sich nicht ändert (schätze pro User)!

Bleibe dran und berichte!

Gruß Heiko

Zwischeninfo: per Javascript habe ich den Websocket einrichten können und manuell die Bewässerung eingeschalten :smiley:

In PHP war ich noch nicht so erfolgreich!

Gruß Heiko

Hallo Pitty,

als Workaround könnt man auch aus einer Zustandsanzeige die Daten von Javascript (HTML-Visu als iFrame) an IPS zum loggen senden. Hatte ich zumindest als Plan B erwogen.

Gruß André

Gesendet von meinem SM-N960F mit Tapatalk

Kurzer Zwischenbericht:

[ul]
[li]Visualisierung der Gerätedaten ist durch
[/li][li]als nächstes sind die Programme, Event Logs und Bewässerungshistorie dran
[/li][li]per Javascript kann man manuell Starten, Stoppen und den Rain Delay setzen
[/li][/ul]

Hier noch ein Beweisbild für die Gerätedaten:

Das sieht echt schon gut aus!
Wenn du einen Tester brauchst, ich opfer mich gerne :smiley:

Ich denke vor Freitag gibt es die 1. Version zum Testen der Visu und der allgemeine API!

So Visu für die auslesbaren Daten per http-api ist durch. Hier noch die restlichen Screens:

Jetzt schau ich mir mal den Websocket genauer an, schauen wir mal wie lange es dauert :confused:

Ciao Heiko

PS: sehe gerade der Wochentag muss noch übersetzt werden!

Hallo Heiko,

das sieht schon gut aus !!!

Per JavaScript-Websocket an IPS weiterzuleiten geht recht gut. Ich halte den per Ping immer offen. Änderungen (z.B. Auslösen per App) werden dann auch angezeigt. Da ich per HTML und iFrame visualisiere stört mich das auch nicht. Ich sende Dir die Tests mal dieser Tage.

Für meinen Automower habe ich einen Wochenplan visualisiert. Das stelle ich mir hier auch vor.

Gruß André

Für eine endgültige Lösung könntest Du ja auch ein Websocket in IP-Symcon nutzten wenn Du willst.

Hallo Fonzo,

ja, ist richtig. Da habe ich mir aber schon die Zähne ausgebissen :frowning:

Hast Du das bei Gardena hinbekommen?

Gruß André

Gesendet von meinem SM-N960F mit Tapatalk

Zähne sind wertvoll, die solltest Du behalten ;-). Dann frag doch mal im Beta Bereich, bevor Du da verzweifelst.

Da liegt zur Zeit noch an anderen Dingen und da muss man noch ein wenig warten, aber da wird dann auch Websocket benutzt werden.

Vielen Dank @Fonzo - das war der entscheidende Hinweis … funktioniert :wink:

LG Heiko

Gut. Dann drücke ich mal die JS-Lösung in die Tonne :wink:

Gruß André

Eine Gute und eine schlechte Nachricht … welche zuerst?

Also die Gute - Dank dem Hinweis von Fonzo und dem Fix von paresy - läuft der WebSocket :loveips:

Die Schlechte - wenn man das überhaubt so nennen kann - man muss die aktuelle Beta am laufen haben :eek:

Gruß Heiko

Du kannst auch, da der Datenfluss vom Clientsocket kompatibel ist, den Nativen Websocket gegen den Websocket aus meinen IPSNetwork Modul 1:1 tauschen.
Dann geht es auch mit der aktuellen stable von Symcon :slight_smile:
Michael

Danke, gute zu wissen um Alternativen :slight_smile:

Hallo zusammen,

es ist vollbracht, die erste ALPHA-Version wäre zum Testen bereit :slight_smile: Ich muss jetzt nur noch alles zu einem „installierbaren“ Package zusammen suchen!

Jetzt nachdem ich so gut wie fertig bin muss ich sagen das ein Script nur bedingt für die Art Steuerung geeignet ist. Aber ich habe viel gelernt und werde das dann in ein Modul gießen.

Visuell ist nicht mehr viel hinzu gekommen - nur das „Rain Delay“, welches ich aber nicht einsetze bzw. benutze.

Was macht das Script alles:

[ul]
[li]alle notwendigen Profile anlegen
[/li][li]die Benutzereinstellungen auslesen
[/li][li]alle Geräte und dessen wichtigsten Daten auslesen
[/li][li]den Websocket erzeugen
[/li][li]eine Register Variable anlegen und mit dem Websocket verbinden
[/li][li]das Script reagiert auf Events und hält den Websocket via ScriptTimer & Ping am leben
[/li][li]man kann manuell die Bewässerung starten und das „Rain Delay“ setzen
[/li][/ul]

Voraussetzung ist die aktuellste Beta Wie Michael im vorherigen Post schon geschrieben hat, kann man das gern auf sein WebSocket Wodul abändern!

Würde erstmal nur mit einem kleinen Kreis an Testern starten, aber vielleicht gibt es ja gar nicht so viele Leute mit der Hardware!
Einfach ein PN an mich mit einer Mailadresse zum versenden des Archives!

VG Heiko