[Modul] GHoma ab IPS 5.0

Dieses Modul:

[Modul] G-Homa WLAN-Steckdosen

hat jetzt einen Zweig IPS5.0 und nutzt die neuen Funktionen des ServerSocket um die Geräte anzusprechen.

Doku:
GitHub - Nall-chan/GHoma at IPS5

Hinweis: Eine eventuell vorhandene Firewall auf dem Host-System des IPS-Servers, muss so konfiguriert werden dass der Port 4196 TCP ankommend freigegeben ist.

Die Instanzen mit ihren IO sollten automatisch konvertiert werden!

Die Geräte müssen im Konfigurator jedoch per Hand angepaßt werden:

[ol]
[li] Ein Gerät auswählen[/li][li] IP-Adresse oder den Hostnamen des IPS-Server in das Textfeld eingetragen.[/li][li] ‚Umkonfigurieren für IPS‘ Button betätigen.[/li][/ol]
Schritt 1+3 für jedes Gerät wiederholen.

Michael

Hallo Michael,
hat gestern nicht geklappt, war bestimmt ein Fehler 50cm vorm Bildschirm.:smiley:
Heute lasse ich es, will Kai nicht ausbremsen, der andere Dinge im Test hat.
Aber eine Bitte hätte ich, könntest du bei den Messwerten generell auch auf 2 Nachkomma Stellen gehen ?
Ich weiß, es ist ungenau, geht mir nur um den Trend, und was das Gerät kann, da ich im Moment mit sehr kleinen A-Werten teste. Da nutze ich noch meine alte REG-VAR.
Ansonsten läuft das alte Modul perfekt.
Mist, komme nicht zu meinen Dingen, Baustelle Tochter (da kommt Homematic jetzt rein, und zwar mehr als gedacht), Kai hat gestern seine Touch an die Wand bekommen, auch wieder nen halben Tag verbracht, die Kabel da hin zu bekommen, inc. den BWM am Sonoff, welches auch erst mal in der Verteilung versenkt werden musste. (Das ist aber noch „Hardcore hoch 3“ für IPS, der Napion feuert jedes Segment an IPS.:D, mal sehen ob das gut geht.:eek:)

Musst auch erst das IPS Update von heute durchlaufen, sonst funktioniert es auf jeden Fall nicht lange :wink:
Die Profile sind IPS Default.
Kannst aber ja eigene auswählen.
Michael

Danke Michael,
werde das aber erst die Tage probieren, wenn etwas Luft ist.

Funktioniert auf Anhieb und bestens auf einem RPI3.
Vielen Dank für die Umsetzung.

Gruß
Boris

Gesendet von meinem XT1650 mit Tapatalk

Hallo Michael,

heute mal auf GHoma Beta für IPS 5.0 umgestellt, und geht alles.
War Fehler 50…:smiley:

Also bei mir tauchen immer wieder Fehlermeldung vom ServerSocket im Log/Meldungen auf. Ca alle 10 Minuten.
Wenn ich dann alle Geräte ausstecke und den Socket einmal neu öffne; dann Stück für Stück wieder die Geräte stecke, läuft alles.

Dann lasse ich mal den Debug von einer mitlaufen.

Hi Michael,

Also bei mir tauchen immer wieder Fehlermeldung vom ServerSocket im Log/Meldungen auf. Ca alle 10 Minuten.

Habe ich hier so nicht gesehen, aber es wurden „Werte unterschlagen“, bzw beim neu Anlegen vom Gerät nicht mit erstellt. Kam dann aber nach einiger Zeit, aber irgendwas hängt da noch.

Bin erst mal auf die alte Version zurück, da ich noch mit der Überwachung von einem Netzteil am basteln bin.

Das mit meiner Fehlermeldung habe ich gefunden.
Ich habe auf eine Verbindung gesendet, welche nicht mehr existent war.
Dennoch stimmt irgendwas nicht, die Messwerte kommen nur noch nach dem Verbindungsaufbau… und dann gar nicht mehr :confused:
Oder meine Last ist zu gering :smiley:

Das mit den Verbindungsabbrüchen habe ich aber immer noch. Nur jetzt halt ohne Fehlermeldung.
Michael

Hallo Michael,
habe 2 Versuche gemacht mit Master und IPS5, bei beiden die alten Plug’s gelöscht und neu anlegen lassen.
Beim Master wurden sofort alle VAR’s angelegt, beim IPS5 fehlten immer einige, die viel später mal angelegt wurden.
Ich teste das gerne noch mal, aber erst wenn Zeit ist. Die Master werkelt gut, auch mit kleiner Last.
Achja, Profile habe ich auf 2 Kommastellen umgestellt, es geht.Ich meine, bei der ersten Version kam nur eine Stelle rüber.
Verbrauch hat 3 Kommastellen, kommt auch soweit richtig rein, nach Profilanpassung.

Ich werde weiter probieren, dauert aber…:confused:

Hallo Michael,
scheinbar habe ich mir einige meiner Stecker geschossen. Ich bekomme sie nicht mehr an die GHoma App angemeldet und scheinbar funktioniert die Reset-Methode (Knopf 20Sek.lang drücken) auch nicht mehr.
Da ich überall schon die neue Firmware (> 1.06) drauf habe komme ich auch nicht mehr per http auf die Web-Gui.

Hast Du evtl. über Dein Modul noch eine Möglichkeit die Dinger zurückzusetzen?

Gruß
Boris

Wenn sie im Konfigurator auftauchen ja, sonst nein. Wobei zurücksetzen habe ich nur über die Taste hinbekommen.
An der GHoma App habe ich sie nicht mehr anmelden können, sobald sie in IPS waren. Da hilft nur der Reste. Eventuell Stecker ziehen Taste Drücken und dann einstecken?
Michael

Ah - ok…
Das meinte ich aber nun hat sich mein Problem gelöst. Ich konnte sie wieder als Instanz zufügen und nun gehen sie auch wieder.
Meine Vermutung war das ich sie erst wieder über die App anlernen muss um sie an IPS anzubinden.

Gesendet von meinem XT1650 mit Tapatalk

Hallo Michael,

kann es sein, dass die GHoma sich abschalten, wenn IPS weg ist?
Das war eine Beobachtung gestern Abend, zwei mal hat sich die GHoma Steckdose einfach abgeschaltet, als IPS neugestartet wurde.

Grüße,
Kai

Hatte deinen Beitrag gesehen, aber ganz vergessen da abends zu antworten :rolleyes:

Dieses Verhalten hatte ich bisher nicht.
Allerdings blinken die LEDs der Geräte so lange wie IPS offline ist.

Schalten die Geräte wirklich aus ? Oder nur die LED aus ?

Michael

Hallo Michael,

kein Problem.
Die Steckdose war komplett aus. Das konnten wir zwei mal beobachten.
Ich werde es mal im Auge behalten. Nicht das es ein doofer Zufall war.

Grüße,
Kai

Oder passiert das ausschalten in dem Augenblick wo sie sich mit IPS neu verbinden? Also beim Initialisieren der Verbindung.
Michael

Hallo Michael,

ich habe das Modul gerade mal auf einem Test Pi eingerichtet.
Erstmal vorweg, mir ist aufgefallen, dass wenn der Multicast Socket für den Configurator angelegt wird.
Das bei Empf.-Host Alle die Meldung erscheint Aktueller Wert ‚0.0.0.0‘ ist nicht verfügbar.

Beim stoppen und starten von IPS passierte jetzt auf dem test Pi nichts.
Evtl. weil das produktiv IPS noch gestartet ist? Oder hätte wenn jetzt schon etwas passieren müssen?

Möchte gerade ungerne den Pi von meinem Dad neustarten. :smiley:

Grüße,
Kai

Ist normal. Darstellungsfehler -> Alle steht da eigentlich, aber die Console mag das nicht.

Da die Geräte jetzt immer einen einzigen IPS fest zugeordnete sind, musst du schon das IPS abschalten, wo der ServerSocket für die Geräte aktiv ist.
Oder halt den ServerSocket deaktivieren.

Die IP von IPS ist jetzt ja fest in den Geräten hinterlegt.
Michael